Ebay und Versenden der Artikel boar

claudya19
claudya19
01.03.2011 | 21 Antworten
Hallo, habe letztens ein paar Artikel verkauft und mit der post unversichert verschickt, nun sind zwei sachen nicht angekommen, hab von der post keine quittung bekommen. was würdet ihr machen, finde das für beide seiten blöd.
Aber bin ich jetzt verpflichtet es zurück zu zahlen?

bitte um antworten .. verzweifel hier gerade!

lg claudy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
..
beispiele... ich habe 5 gleiche rollen tapete gekauft, angekommen sind nur 4...nach info an verkäufer überwies er mir das geld KOMPLETT zurück.. naja, da sag ich nicht nein... und sowas passiert mir laufend...da wäre ich doch blöd, wenn ich es ablehnen würde, oder? leute seid nicht so naiv...oder wollt ihr mir auch mal was verkaufen? ;-)))
SelinaSaar
SelinaSaar | 02.03.2011
20 Antwort
@claudya19
..und sollte er einen fall eröffnen wegen nicht erhaltenem artikel, reagiere nicht, sondern wende dich an ebay. sie WERDEN den fall schliessen, was auch wiederum deine zeit beansprucht. und noch was, für alle.... falls ihr mal eine positive bewertung bekommt mit NEGATIVEM text, das ist ein regelverstoß bei ebay, Berwertungsmissbrauch, solche bewertungen werden gelöscht. Nur ebay richtig informieren:-)
SelinaSaar
SelinaSaar | 02.03.2011
19 Antwort
@claudya19
nicht abmelden!! einfach stur bleiben, denn viele käufer versuchen alle möglichen tricks und viele verkäufer sind zu naiv. nein, schreib dem käufer, dass er eine unversicherte sache ersteigert hat und du keine haftung ubernimmst, bzw dass du dir sicher bist, dass sie es bereits erhalten haben. dreh den spies rum wenn der käufer zickig ist, behaupte er lügt und er hat die ware längst. zur not klickst du auf "Hilfe" und gibst dort einen suchbegriff ein, wie z.b. käufer belästigt dich...dann schaltest du ebay ein, sie werden helfen, undzwar dir da du unversicherter versand angeboten hast. es bedarf zwar etwas suchen, schreiben und geduld um die hilfe von ebay zu erhalten, aber es ist zu schaffen. und wenn nicht, schreib mich an, ich schau mal, ob ich dir helfen kann.
SelinaSaar
SelinaSaar | 02.03.2011
18 Antwort
@claudya19
mach Dir nichts drauß, es gibt ganz viele Leute die immer drohen.....und wenn es drauf an kommt ziehen sie den Schwanz ein. Ich würde wg. der Drohung keine Erstattung oder Ersatzlieferung anbieten. Bei Käufern, die nett fragen und nach einer Lösung suchen, bin ich schon hin und wieder zu einem Kompromiss bereit. Das schlimmste was Dir passieren kann, ist eine negative Bewertung. Da fügste dann ein Kommentar dazu, dass Du keine Haftung für den Postweg übernimmst.
arrabe
arrabe | 01.03.2011
17 Antwort
@claudya19
Also einem Privatverkäufer kann Sie 100000 mal mit nem Anwalt drohen - das bringt nix. Für 2, 50 gibt es keinen versicherten Versand?! Was war denn eingestellt? Warensendung oder Briefversand per Post?
deeley
deeley | 01.03.2011
16 Antwort
@SelinaSaar
okay. weil wie gesagt die hat mir mitn anwalt gedroht:( hab nur 2, 50 verlangt u sie sagt es sei dann versichert....sowas blödes. naja am besten wieder abmelden, wollte halt paar sachen loswerden....
claudya19
claudya19 | 01.03.2011
15 Antwort
..
du bist zu nichts verpflichtet. aber um sicherzugehen verschick in zukunft alles per hermes, da ist ab 4, 30 € alles versichert, schreib es so in deine auktionen rein.
SelinaSaar
SelinaSaar | 01.03.2011
14 Antwort
@deeley
Das mach ich...:) dankeeee
claudya19
claudya19 | 01.03.2011
13 Antwort
...
Schicke dem Käufer bitte den EBAYLINK und den Auszug aus den Richlinien. Dann gehst Du auf Nummer SICHER.
deeley
deeley | 01.03.2011
12 Antwort
***
Kopier das einfach da und schick es ihr nochmal zu.- Nur vieleicht bekommst du eine negative bewertung dann aber das wär mir egal-- kannst ja ein ergänzungs kommentar hinzufügen ^^
bebiehgirL
bebiehgirL | 01.03.2011
11 Antwort
@deeley
Danke für deine ausführlichen antworten...bin echt froh jetzt....
claudya19
claudya19 | 01.03.2011
10 Antwort
***
Stimmt genau was deeley sagt.. Immerhin wissen die Leute ganz genau , das es unversicherter Versand ist , und das es leider Vorkommt das die ware verloren geht... & de hauptrolle spielt ja das du Privatverkäufer bist.
bebiehgirL
bebiehgirL | 01.03.2011
9 Antwort
....
Nach der allgemeinen Regelung des Bürgerlichen Gesetzbuches . Der Versand der Ware geschieht also auf Risiko des Käufers. Geht der Artikel verloren oder wird dieser beschädigt, kann der Käufer den Kaufpreis nicht ganz oder teilweise zurückverlangen und Sie müssen auch nicht erneut liefern.
deeley
deeley | 01.03.2011
8 Antwort
@deeley
Ja die droht mir sogar...sinnlos sowas. verkauf da nix mehr....:(((
claudya19
claudya19 | 01.03.2011
7 Antwort
...
Schau mal in die EBAY Richtlinien - da steht auch, dass der Käufer keinen ANSPRUCH auf ERSATZ hat in diesem FALL - such mal nach Rechtsportal, oder so bei EBAY. Das steht das alles. GUCK HIER: http://pages.ebay.de/rechtsportal/private_vk_5.html
deeley
deeley | 01.03.2011
6 Antwort
****
Du hast ja auch keine sendenummer.-- aber hast du vieleicht eine Quittung bekommen Von dem rechnungsbetrag den zu bezahlt hast??? Dann kannst du es Teilbelegen.- Also ich habe auch sehr oft die erhafrung gemacht selbst wenn, es nicht in der Artikel beschreibung stand ... das ich Pesch hatte.. weil immerhin müssen die anderen ja auch Belegen das es nicht anekommen sei
bebiehgirL
bebiehgirL | 01.03.2011
5 Antwort
@daesue
Ob oder ob nicht weis ich nicht....finds auch echt blöd. hab angeboten was anderes zu schicken aber das will se nicht....booooar
claudya19
claudya19 | 01.03.2011
4 Antwort
..
Nein, DU bst Privathändler, daher bist DU nicht verpflichtet etwas zurück zu zahlen. Der Käufer wusste ja, dass es sich um unversicherten Versand handelt. Du kannst nichts dafür, dass die WARE verloren ging - in solchen Fällen gebe ich als Käufer keine Bewertung ab - kann abetr sein, dass dein Käufer unfair ist und negativ bewertet.
deeley
deeley | 01.03.2011
3 Antwort
****
Wenn du in deiner Beschreibung angeben hast Ohne Garantie , Gewährleistung oder Rückgaberecht... & Von Privat dann nicht ... ich würde auch immer bei der Beschreibung angeben : Das du Keinerlei Garantie für unversicherte Briefe und Päckchen gibst. Das Nach Nachfrage auch ein anderer Versand genommen werden könnte.
bebiehgirL
bebiehgirL | 01.03.2011
2 Antwort
........
ich denke wenn du keinen nachweis hast sieht es schlecht aus ...wohl oder übel musst du wohl zurück zahlen ....notfalls frag im ebay kundencenter mal nach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

frage zu ebay
12.08.2012 | 3 Antworten
ebay und kleines Problem
31.07.2012 | 4 Antworten
EBAY Hilfe
10.07.2012 | 4 Antworten
Buggy versenden?
18.06.2012 | 5 Antworten
Wer verkauft viel bei Ebay?
14.06.2012 | 12 Antworten
Nochmal Ebay ,wer kennt sich aus
11.06.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading