Therapie?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.03.2011 | 12 Antworten
Gibt es noch andere Psychotherapien als normale Gesprächstherapie? WEil ich hab schon 100er angefangen und dieses Rumgewühle in der Vergangenheit bringt einfach nichts. Hab auch schon hier in der Nähe nach was anderem gesucht, aber nichts gefunden .. Kennt sich vielleicht jmd aus?

NIna
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hi
mir hat kunst und musiktherapie fast mehr gebracht als die normale gesprächstherapie auch hat mir die gruppentherpie gut getan
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
11 Antwort
@Bienchensmama
Ich muss ne Therapie machen, weil das Jugendamt mich sonst aus der Jugendhilfe schmeißt, da ich 18 bin. MIr geht es zurzeit gut, und wenn ich das dann halt irgendner Psychotherapeutin erzähle dann kommt nur ja warum bist du dann da. Und dann spule ich halt runter was war und die denken dann immer das das ach so schlimm ist, aber es ist halt echt nicht mehr schlimm für mich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
10 Antwort

wenn dich das geschehene beim erzählen kalt läst dann ist ´das ein gutes zeichen.wenn es dir gut geht...warum dann eine Therapie? wenn du das so meinst wie du schreibst dann verstehe ich das so das dich das depriemiert das es dir nicht schwer fällt darüber zu reden...das die therapeuten nicht verstehen das du warscheinlich wilst das es dir dabei schlecht geht und du solange versuchst dich schlecht zu fühlen bis einer dich versteht.Also sorry so fasse ich deine begründung auf und es verwirrt mich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
9 Antwort
@Kikania
Ich war halt schon bei sooo vielen und gepasst hat es auch nie, aber ich hab es halt probiert. Hab erzählt was war, aber es hat einfach nie was gebracht. Und ich hatte immer das Gefühl das die einfach nicht verstehen um was es geht. Das es nichts bringt, immer und immer wieder das zu erzählen. Mich belastet das geschehe nicht mal mehr. Und irgendwie depremiert es mich total, das eben nie irgendwas was bringt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
8 Antwort
@janina2712
also ich weiß ja nicht genau um was das geht, hab aber ein wenig Ahnung weil ichs per Fernstudium lerne. Wenns dir gut geht wo liegt denn dann das Problem?
Kikania
Kikania | 01.03.2011
7 Antwort
@Bienchensmama
Darum geht es nicht. Der Punkt ist einfach das es mir zurzeit so gut geht, ich zwar erzählen kann was früher war, aber das das jetzt nicht beeinflusst... Und ich erzähle es immer und immer wieder und das bringt ja auch nichts... Das ist absolt nicht lösungsorientiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
6 Antwort
naja...
stimme da nur bedingt zu... es kommt auf viele Faktoren an. Man muss zu dem Therapeuten natürlich ein Verhätnis aufbauen wenn man sich nicht versteht sucht man sich eben einen neuen. Es muss nicht immer was mit verarbeiten zu tun haben, die Biofeedback Therapie wurde z.B. entwickelt um körperliche innere Vorgänge bewusst zu werden. Z.B. kann die bei psychosomatischen Problemen helfen. Wenn man nicht bereit für eine herrkömliche Therapie ist weil die Wunden zu tief sitzen und die Gesprächstherapie eben nicht anschlägt gibt es auch noch die Hypnosetherapie
Kikania
Kikania | 01.03.2011
5 Antwort
hallo
es gibt noch gruppe und ein paar andere auch aber sie haben ALLE damit zu tun mit reden und verarbeitung der vergangenheit wenn da das problem ist. Denn ein Problem was du durch die vergangenheit hast kann nur behoben werden wenn man das aufwühlt und eine lösung findet sonst ist eine therapie sinnlos! Und sollte nichjt verplempert werden andere brauchen hilfe und es wird nicht bezahlt. das wichtigste einer Therapie ist: DAs man mitarbeiten will! ohne willen brauch man nicht anfangen. Und eine Therapie ist nunmal kein spaziergang
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
4 Antwort
@Kikania
Ah... danke :))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
3 Antwort
Kommt drauf an
Kommt drauf an was du suchst. Es gibt eine Menge anderer Therapien bzw es gibt Unterschiede in den Psychotherapien: Z.B. Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, Progressive Muskelentspannung, Biofeedback Therapie etc etc. Es kommt eben drauf an WAS du behandeln lassen willst. Bei Wikipedia hast ne gute Übersicht über alle Therapieformen lg
Kikania
Kikania | 01.03.2011
2 Antwort
@babymarie
Ne, ich hab immer schon nach weniger als 5h den Mist gelassen... Kann das noch tun, bin aber auch privat versichert, vielleicht ist es da eh anders.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
1 Antwort
...
ne....gibt nur Psycho.... wenn du schon 100 voll hast, musst du 1 1/2 Jahre aussetzen, sonst bezahlts die KK nicht. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Partherapie
27.04.2009 | 3 Antworten
Wie komme ich an eine Ergotherapie?
03.04.2009 | 9 Antworten
Ergotherapie
23.03.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading