was würdet ihr tun?

JayceeElaine
JayceeElaine
01.03.2011 | 12 Antworten
Mein Mann nervt mich gerade tierisch!
Folgende Situation..
Er erzählt mir, dass er mit einem Freund in ein Fitnesscenter gehen möchte, zum probetraining. Schön und Gut. Heute sehe ich auf dem Tisch tatsächlich den Unterschriebenen Vertrag in Kopie auf dem Tisch liegen.. 12 Monate für 50.- Monatlich.. hat der ne Makke oder wat? Ich bin arbeitslos und gerade in der 36.Woche Schwanger und er ist selbstständig und bezieht aber momentan ALG2.. wir haben also absolut keinen geldscheißer. Abgesehen davon.. woher will er die Zeit nehmen wenn unser kleiner da ist? Ich hab mir nach der Geburt von meiner kleinen auch gewünscht wieder zu tanzen, aber habs nich gemacht weil es zeitlich und geldlich einfach nich ging/geht. Meine nerven liegen blank. Ich bin völlig überfordert gerade.

Sry das es ein halber Roman geworden ist.
Wie würdet ihr reagieren?

Wenn ich ihn anspreche, reagiert er nicht. Und eben als er ging hat er mir nich mal Tschüß gesagt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Dann
bleibt nur hingehen und schildern was Sache ist und das eigentlich kein Geld da ist... Bei ALG2 könnte das Fitnessstudio ja nichtmal einklagen bzw. würde eh nix bekommen im Falle... Meistens gehen dir auf ne Kündigung/Widerruf ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
11 Antwort
...
Naja abgesehen vom Geldfaktor finde ich da nix schlimmes dran wenn er ins Fitneßstudio gehen will. Selbst wenn der Kleine da ist hat er doch Zeit dazu, er muss ja nicht 24 Stunden zu Hause sein, ich bin auch ab und an mal mit 4 Kindern alleine, das Kleinste ist 12 Wochen alt und ich finde das ist auch gut daß er mal was anderes macht als nur Familie....
Playmate33
Playmate33 | 01.03.2011
10 Antwort
..
anscheind gibt es zweierlei verträge.. einmal eine Vertrag bei dem man erst 1 Monat vor Ende der Grundlaufzeit kündigen kann und einen bei dem Mann monatlich kündigen kann. Allerdings kann ich aus dem Vertrag nich entnehmen was für einen er nun abgeschlossen hat.
JayceeElaine
JayceeElaine | 01.03.2011
9 Antwort
..
ich hab mir die AGB durchgelesen und da steht nix von der Kündigungsfrist?!?
JayceeElaine
JayceeElaine | 01.03.2011
8 Antwort
Fortstezung
...passt, okay. Bezweifel ich aber bei ALG2. Und Bedenk auch neue Klamotten fürs Baby, Ausflüge, Klamotten für euch... gemeinsame Freizeitvergnügen!!! Und dann würde ich ihm sagen, dass er mal GANZ SCHNELL die 2-wöchige Kpndigungsfrist nutzen soll!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
7 Antwort
Na ja,
das mit der Zeit ist kein Argument finde ich!!! Mein Mann arbeitet auch bis in die Puppen und wir zu gehen, wäre der sicher schon längst umgekippt. Ist sein Ausgleich. In der Woche geht er nicht immer hin, weil er nicht immer "schon" um halb 9 da ist. Kostet aber nix!!! Na ja, das mit den Kosten finde ich Hammer!!! Bei uns wird ALLES abgesprochen bevor ne Unterschrift drauf kommt. Und 50 Euro ist echt viel!!! Ich würde nochmal mit ihm reden und sagen, dass das so nicht geht und verantwortungslos ist. Was würde er machen, wenn du dir auch 50 Euro jeden Monat nehmen würdest??? Ich würde mal gemeinsam zusammenrechnen, was rein kommt und was wieder raus geht. Jedem vom Rest ein Taschengeld übrig lassen und wenn das ins Budget..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
6 Antwort
..
er hat eben überhaupt keine ahnung wie es finanziell bei uns aussieht.. er wirft niemals ein Blick auf sein konto.. niemals.. wenn weg dann weg.. und das dann zur Monatsmitte! und schön, das er mal raus muss.. viell. würde ich das auch gerne mal.. daran liegt es nicht, er ist genug unterwegs! Ständig! Es wäre was anderes, würde er arbeiten.. er vergnügt sich aber im Fitnessstudio mit seinem Freund, während mir zu hause die decke auf den Kopf fällt.
JayceeElaine
JayceeElaine | 01.03.2011
5 Antwort
Naja
ich finde du übertreibst ein bisschen, ok er hätte dich fragen können aber ich mein wenn er mal raus muß oder möchte? Das aus vielen Dingen imemr gleich so ein Drama gemacht wird versteh ich nicht, und die Aussage "woher will er die Zeit nehmen wenn der kleine da ist" ? Ähm ich mein wo ist das Problem? Wenn er Vollzeit arbeiten gehen würde, wäre er ja auch nicht da tagsüber, also die Aussage finde ich mehr wie blöde. Kompromisse muß man machen das ist das Zauberwort, und nicht sich aufregen nur weil einer mal was machen möchte für sich ohne das er erst gefragt hat. Er wird schon wissen wie es finanziell bei euch aussieht und vielleicht spart er denn woanders ein ? Also ich finde nicht immer gleich überreagieren
Blue83
Blue83 | 01.03.2011
4 Antwort
.....
Versuche deinem Mann klar zu machen das er da ganz schön Bockmist gebaut hat und er soll heute noch versuchen aus dem Vertrag raus zu kommen. Ich kenn mich da nicht genau aus, aber vielleicht hat man da ja auch noch 14 Tage Frist es zurück zu ziehen oder vielleicht lassen die ja mit sich reden! Ich finde das von ihm ganz schön frech, wenn man Gelder bezieht, dann bestimmt nicht dafür um sich ein Fitnesstudio leisten zu können und wie du schreibst geht es ja eigentlich auch nicht bei euch...oder du rufst in dem Studio an und fragst was du da tun kannst! Lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
3 Antwort
gibt es keine Klausel
die besagt wenn man bis dann und dann kündigt, kann man den Vertrag annulieren?
kathyseelig
kathyseelig | 01.03.2011
2 Antwort
..
Problem ist nur, der Vertrag ist unterschrieben!
JayceeElaine
JayceeElaine | 01.03.2011
1 Antwort
...
Ich würde heute Abend noch mal in Ruhe mit ihm sprechen und im evtl. einen Kompromis vorschlagen. Mach ihm klar, dass es geldlich nicht geht, aber du es ihm gönnen würdest. Frag ihn, ob er sich über eine 10er Karte zum Geburtstag oder so nicht auch freuen würde. LG
kathyseelig
kathyseelig | 01.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie würdet ihr das machen?
07.01.2009 | 7 Antworten
Wie würdet ihr euer kind taufen lassen
01.12.2008 | 3 Antworten
impfung- was würdet ihr raten
14.11.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading