An alle die eine Tochter haben

maeusel21
maeusel21
11.02.2011 | 19 Antworten
Hallo,
unsere Tochter ist jetzt 3 Jahre und seit sie in die Kita geht will sie nur noch Rosa anziehen. Ich habe es bis letztem Jahr vermieden diese Farbe zu kaufen. Ich mag es nich wenn jemand nur in roas rumläuft. Ich hoffe es ist nur ein Phase. ich habe keine Chance mehr ihr was anzuziehen sie will immer will immer alleine das aussuchen. Ich will mich hier nich beklagen aber ich dachte dies fängt etwas später an mit Selbstbestimmung was sie anziehen will. Ist das bei anderen auch so ?
LG Maeusel
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hab zwar ein sohn
aber er sucht auch oft aus was er will und mansche sachen mag er nicht tragen die sind "uncool" er ist 3, 5
Taylor7
Taylor7 | 11.02.2011
2 Antwort
ich hab zwar 2 jungs, aber
ich konnte das bei den mädels in der kita der beiden auch sehr oft beobachten... bin auch von einigen muttis angesprochen worden, weil ich zum elternbeirat gehöre, dass das nach möglichkeit beim nächsten elternabend mal angesprochen werden sollte... da stellte sich heraus, das es auch schon im kiga eine art gruppenzwang gab... ein mädel, sehr willensstrak und IMMER komplett in rosa gekleidet, war da mehr oder minder die treibende kraft... das hat sich aber relativ schnell gelegt... also mach dir keine gedanken... die selbstbestimmung fängt an, sobald sich die knirpse durchsetzen müssen und das pasiert meist zum ersten mal im kiga! KOPF HOCH! das wird wieder!
rike84
rike84 | 11.02.2011
3 Antwort
hey
ich hab 2 töchter die eine wird 5 die andere 3 unsere kleiderschränke bestehen überwiegend nur aus rosa und lila selber das zimmer gläntz schon in diesen farben lach
Mamitier5
Mamitier5 | 11.02.2011
4 Antwort
........
ich finde es ja schon schlimm das die ganzen spielsachen rosa sind für Mädchen da muss doch nich noch mein Kind roas sein.
maeusel21
maeusel21 | 11.02.2011
5 Antwort
---------
Ich denke, dass es zur gesunden Entwicklung eines Kindes gehört, dass es selbst entscheiden darf, wie es sich kleiden will. Meine Tochter hatte zwischen 2 und 4 Jahren ihre Rosa-Pink-Phase. Mit fünf hat es sich geändert. Jetzt trägt sie alles, was schick ist und gerne ein passendes Halstuch dazu. Im Moment hat sie einen Schleifentick. Sie liebt Haarschleifen. Und Chucks.
Noobsy
Noobsy | 11.02.2011
6 Antwort
...
Ich hab zwar 2 Söhne , aber der grosse sucht sich seine sachen schon beim einkaufen selber aus . Und das was er anzieht sucht er sich auch selber aus . Er sieht zwar ab und an aus wie ein Clown , aber wenn er meint ;-) Wir haben im KiGa auch schon mal das thema gehabt , da wurde uns gesagt , dass man die Kinder machen lassen sollen , egal wie bund sie danach aussehen . DAs selber aussuchen und anziehen stärkt das selbstbewusstsein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2011
7 Antwort
ich habe eine tochter
und sie hat sich schon mit etwa einem jahr entschieden was sie anziehen möchte... es ist manchmal nicht einfach, weil manchmal zieht sie sich echt wie eine zigeunerin an :-D sogar mein sohn fängt schon an sich die sachen auszusuchen mit 2 jahren lo aber ich finde wenn sie rosa anziehen möchte dann lass sie doch, ihr muss die farbe gefallen und nicht dir... sie sieht ja die andern mädelns im kindergarten wie die angezogen sind und möchte es auch- meine tochter wollte aufeinmal viel hello kitty als sie mit dem kindi begonnen hat, hat sie auch bekommen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2011
8 Antwort
.......
ich lass sie ja selber entscheiden wenn wir neue Sachen kaufen vorallem bei Schuhen weil mir voriges Jahr schon passiert ist das sie die Schuhe dann nich mehr angezogen hat und die sind ja nich grad billig.
maeusel21
maeusel21 | 11.02.2011
9 Antwort
Rosa
Willkommen im Club Wir haben die rosa Phase seit 2 Jahren und ich warte sehnsüchtig auf ihr Ende. Aber ich glaube das dauert noch etwas. Prinzessin Lillifee, Ballettkleider und Prinzessinnen Karnevalskleider sind bei uns bereits im Sommer angesagt. Sie geht auch so in den Kindergarten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2011
10 Antwort
....
meine ist zum glück noch nicht so. sie zieht das an was wir abends rauslegen. zur zeit will sie kein schlafanzug anziehen sondern in strumpfhosen und pulli schlafen, darf sie auch bevor ich jeden abend den sinnlosen stress habe der zu nichts führt.
wossi2007
wossi2007 | 11.02.2011
11 Antwort
meine möchte das auch...
... aber da heißt es bei mir konsequenz.... Ich lege etwas raus und das wird angezogen, ob sie möchte oder nicht... sie kann ihren Puppen anziehen was sie will, aber ihre Kleidung bestimme ich. Damit es ein wenig stressfreier abläuft, lege ich ihr ab und zu auch schonmal zwei Pullover hin wovon sie sich gerne einen aussuchen darf... so als kleines Beispiel Aber ich denke, wenn du ihr in dem Punkt schon nachgibst, dann wirst du später noch viiiel größere Probleme bekommen
jennys91
jennys91 | 11.02.2011
12 Antwort
@ jennys91
warum so streng wenn sie sich ihre sachen selber aussuchen gehört das doch zur entwicklung des selbstbewusstseins und so können sie doch ihren eignen stil entwickeln finden und sich auch verwirklichen..
Taylor7
Taylor7 | 11.02.2011
13 Antwort
ohja kenn ich
seid meine tochter in der schule ist will zöpfe haben, davor durfte ich noch nicht mal mit der bürste ankomm, das mit rosa und pink ist auch so eine sache, dann ich mittläufer, meine tochter hat auch viel in rosa das war auch nicht als sie noch in der kita war, hoffe das , das bald iweder aufhört ich hasse rosa, ich kauf schon kleidung die nicht rosa sind aber trozdem mädchenhaft damit sie von der farbe weg kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2011
14 Antwort
@Taylor7
im Prinzip ja! Ich lasse sie das auch zuhause mal tun oder halt bei ihren Puppen aber mir geht es garnicht darum das sie nicht auswählen soll was sie möchte sondern um darum das es sich in der Frage ein wenig so angehört hat, als wenn sie dagegen machtlos wäre, und das wäre schade, denn ein Kind in diesem Alter sollte seine Mutter nicht dermaßen im Griff haben
jennys91
jennys91 | 11.02.2011
15 Antwort
......
Manchmal hat man einfach keine andere Wahl ich gehe in einen Laden rein für Mädchen und ich werde von Rosa erschlagen und in den kleinen Größen is es einfach so schlimm. Als ob es keine anderen Farben gibt. Es fehlt nur noch das die Babys rosa auf die Welt kommen.
maeusel21
maeusel21 | 11.02.2011
16 Antwort
@maeusel21
da muss ich dir vollkommen recht geben... man wird heut regelrecht von rosa und lila erschlagen in den bekleidungsgeschäften... ich finds auch extrem schlimm, wenn man sich mal den unterschied zwischen dem sortiment für mädchen anschaut. man kommt sich manchmal so vor, als ob es nur noch mädels gibt und die nächste generation sich die männer in 20 jahren aus dem ausland einfliegen lassen muss, damit deutschland nicht ausstirbt...
rike84
rike84 | 11.02.2011
17 Antwort
Was findet
ihr an Rose nur so schlimm??? Meiner Tochter ihren Kleiderschrank besteht aus Weiß, Grau, Lila, Rose, Braun usw. und nur weil man die Farbe selbst nicht mag, sollte man dem Kind doch nicht die Farbe vorenthalten. Meine Zieht alles an und ich lasse sie hin und wieder auch mal selbst entscheiden was sie gerne anziehen möchte. Klamotten kaufe immer noch ich, und wenn ich was seh was in rosa ist und es mir gefällt dann kaufe ich es auch. Lg
Angel78
Angel78 | 11.02.2011
18 Antwort
ach meine hatte das schon mit
1 1/2, dass sie ihren eigenen kopf hatte und was anderes anziehen wollte. jetzt mit 2 jahren noch mehr, ab und zu mal zieht sie sich mehrmals am tag um, muss auch nicht sein, aber was soll's..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2011
19 Antwort
Meine 2. war auch früh dran mit
"Ich will das nicht anziehen!" Ich finde nur rosa auch nervig. GsD sind meine beiden da etwas flexibler. Dafür stehen sie auf Glitzer.
Backenzahn
Backenzahn | 11.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading