Mit wie viel jahren

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.02.2011 | 11 Antworten
habt ihr angefangen mit euren kinder ein festen tagesablauf zu haben .. ich meine jtzt mit mittagschlaf und abends ins bett gehe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
von Geburt an :)
Sandraaa
Sandraaa | 09.02.2011
10 Antwort
....
seid sie ausm krankenhaus heim kamen. von anfang an gabs eine bettgehzeit abends und morgends eine ungefähre zeit, wann wir aufstehen. der mittagsschlaf war anfangs variabel aber mit etwa 6 monaten stand auch der fest. aufstehen also etwa ab 6.30/7 Uhr manchmal schlafen se auch ne halbe stunde länger, mittagsschlaf zwischen 12.30 und 14.30/15 uhr circa, abends um 19.30 ins bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
9 Antwort
...
sophia is jetzt 6 monate und wir haben feste essenzeiten und bettgehzeiten denk das is auch wichtig
sweety-maus87
sweety-maus87 | 09.02.2011
8 Antwort
Mit Einführung der Beikost
hatte Sohnemann auf einmal einen sehr festen Rhytmus... Selbstgewählt. Da war nichts mehr mit Mittags noch mal schnell in die Stadt... Wehe, wenn wir nicht rechtzeitig zu Hause waren, um pünktlich den Mittagsbrei zu essen! Auch Milch als Alternative wurde nicht mehr akzeptiert. Mittags hatte man zu Hause zu sein, auch auswärts essen war erstmal nicht angesagt.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.02.2011
7 Antwort
.........
Also wo meine Tochter nur noch Mittagsschlaf gemacht hat mit 1 Jahr und Abends war sie meist spätestens um 21.30 Uhr. Seit Sie in die Kita geht haben wir richtige feste Zeiten da sie auch keinen Mittagsschlaf mehr macht und somit um 20 Uhr ruhe ist.
maeusel21
maeusel21 | 09.02.2011
6 Antwort
einen festen tagesablauf hatten
wir eigentlich schon von anfang an... aber zu festen zeiten ins bett, kam unsere mausi seit sie ca.6monate alt ist. vorher lag sie immer schlafend mit bei uns im wohnzimmer und wurde ins bett gelegt, wenn wir schlafen gingen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
5 Antwort
...
eigentlich von Beginn an. Auch wenn sich die ersten Monate alles nach den Stillzeiten gerichtet hat und diese sich immer mal wieder ein bissel verschoben haben. Aber ich habe von Anfang an versucht einen gleichbleibenden Rythmus einzuführen....damit auch ich den Tag besser nutzen kann ...
Plumps2010
Plumps2010 | 09.02.2011
4 Antwort
....
seit sie mit 12/13wochen durchgeschlafen hat, hab ich angefangen nen regelm tagesablauf einzuführen...der besteht auch heute noch, auch wenn sich die zeiten etwas geändert haben..aber im großen und ganzen is es so geblieben, nur das sie abends ewtas später ins bett geht
gina87
gina87 | 09.02.2011
3 Antwort
...
Ich hab damit angefangen wo der Zerg ca. 8 Monate alt war. Seitdem schläft er auch viel besser :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
2 Antwort
Hallo
Mit einem halben Jahr, bei beiden, klappt bisher super und die Kinder sind drauf eingestellt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
1 Antwort
huhu
wir haben eigentlich schon damit angefangen seid dem die kleine durchgeschlafen hat frühstück mittag abendbrot immer um die gleiche zeit. spielzeit muss natürlich auch sein mittagschlaf haben wir sie nicht geweckt wenn sie mal länger schlafen wollte aber so früh wie möglich damit anfangen damit man selber auch mal wieder ein leben hat.
gutscha
gutscha | 09.02.2011

ERFAHRE MEHR:

einpullern mit 8 Jahren
24.03.2014 | 16 Antworten
bocken und zicken mit 3,5 Jahren!
11.05.2013 | 13 Antworten
durchfall bei 1 1/2 Jahren alten Kind
18.01.2013 | 7 Antworten
nächtliches Einnässen mit 10 Jahren
06.08.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading