Ist das nicht unverschämt?

Backfisch
Backfisch
08.02.2011 | 11 Antworten
Ich schäume immernoch vor ärger und muss mir einfach mal Luft machen. Wir waren im Mai zu einer Hochzeit eingeladen ca. 300 km entfernt. Eine alte Schulfreundin heiratete und hatte mich gebeten ihre Tauzeugin zu sein. Die Hochzeit sollte im ganz kleinem Krei gefeiert werden, also nur Fam. und Trauzeugen mit Anhang. Schon als sie mich fragte meinet sie das wäre ja mal ein schönes Wochende ohne Kinder, worauf ich nur meinte das sie wenn dann auch meine Kinder aktzeptieren müsse, da ich die nicht zu Hause lasse wenn ich so weit weg fahre, zumal (zu dem Zeitpunkt war ich noch schwanger) die beiden dann erst 2 1/2 Jahre und 6 Monate alt wären. Gut, soweit mein Standpunkt, sie meinet dann ist das kein Problem. Wir ahben einen Babysitter organiesiert der mitkommen würde um die Kinder wenn sie unruhig würden zu betreuen, damit keiner sich gestört fühle. Besagte Freundin war dann noch einmal zu besuch da, als mein Sohn geboren wurde. Da war alles noch kein Problem.
Jetzt gestern der Hammer: Sie ruft an um mir zu sagen sie hätten sich das doch nochmal überlegt und mit den Kindern das sei ihnen zu unruhig und wir sollen mit den Kindern lieber zu Hause bleiben. Sie wollten auf ihrer Hochzeit keine Kinder haben und sie könne auch gar nicht verstehen warum ich dann jetzt etwas sauer reagiere schließlich wäre es ja ihre Hochzeit.
Klar kann das jeder machen wie er meint, aber mich ärget es trotzdem und es verletzt mich auch wie abwerten meine Kinder behandelt werden. Mir geht es ja nicht um die blöde Hochzeit sonder um die Art und weise, und das sie nicht sofort Klartext gerdet hat, sondren uns das alles mal erst organiesieren lässt. *grrrr*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Backfisch
tja...leider bemerkt man sowas erst später..is zwar blöde..aber lieber so als nie...da weißte wenigstens woran du bist... uns störten die kinder nich ma bei der hochzeit oder so..im gegenteil...wir waren froh das wir alle ma wieder zusammen waren..is ja auch nich so oft wo jeder so weit auseinander wohnt... der DJ machte n kleines programm mit den kids was alle toll fanden, die gaststätteninhaberin stellte draußen n gitter mit paar kaninchen hin...ein riesenhof wo wir uns frei bewegen konnten ganz im grünen..die kids waren mehr damit beschäftigt den garten nach löwenzahn für die kaninchen abzugrasen als mit allem anderem..spielzeug wurde bereitgestellt von der inhaberin usw...haben nich umsonst im mai geheiratet wo schönes wetter war..und ohne die kids wärs nich so schön gewesen
gina87
gina87 | 08.02.2011
10 Antwort
@gina87
wir hatten damals 25 Kinder auf unsere Hochzeit dabei und genau das hat es besonders schön gemacht....besagte "Freundin" hat das damals auch noch gemeint. Ich kenne sie schon seit über 20 Jahren, naja vielmehr dachte ich das ich sie kenne.
Backfisch
Backfisch | 08.02.2011
9 Antwort
....
das wär meine freundin gewesen..wer meine kinder nich akzeptiert, akzeptiert auch mich nich und wäre für mich gestorben...sei froh das du da nich mehr hin musst wir hatten ne super schöne hochzeit, auch mit kindern....mit meiner maus warens 7 kinder von 10monaten bis zu 6 jahren und die fanden das alle toll und wurden auch super unterhalten, ohne babysitter und das es unruhig war....
gina87
gina87 | 08.02.2011
8 Antwort
@Doro1980
doch, die beiden heiraten ja nur weil sie ein Kind wollen. Weiß nicht ob sie dass dann immer wo anders lassen oder wie sie sich das vorstellen. Da die Feier sehr KLein werden soll wären unsere Kinder die einzigsten gewesen. Und meine Eltern hätten sie ja betreut. Wir hatten sogar schon ein Zimmer extra gebucht...
Backfisch
Backfisch | 08.02.2011
7 Antwort
ich
finde das auch das allerletzte sowas sie wusste ja das ihr mit kindern und sogar babysitter kommt wo wäre also das problem gewesen? ne sry das ist keine freundin in meinen augen du hast recht eure kinder gehören zu euch und wenn man meine tochter ausladen würde würde ich auch nicht gehen ganz klarer fall.
minni1977
minni1977 | 08.02.2011
6 Antwort
oh mein gott
das ist echt der hammer! ich wäre genauso sauer wie du. wir hatten auf unserer hochzeit auch kinder und es war toll. die kids gehören doch dazu...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
5 Antwort
@Backfisch
eine absolute Frechheit. Zumal du bei der Einladung schon sagtest, dass die Kinder dabei sind. Wurden alle anderen Paare die Ihre Kids mitbringen wollten auch ausgeladen. Will/braucht man so eine Freundin? Mich würde es aus den Socken hauen, würde mir eine Freundin dass sagen. Ist halt echt unverständlich.
wald
wald | 08.02.2011
4 Antwort
..
Damit man jmd. zum Trauzeugen macht, muss man sich schon Nahe stehen. Steht man sich Nahe, kann man Gedanken teilen- oder aber ggfs.- wahrscheinlicher- auch die Kinder akzeptieren, tolerieren, vllt. sogar auch mögen ;-) Ich frage mich allen Ernstes, wie Deine Freundin darauf kommt, Dich zum Trauzeugen zu machen- versteh mich nicht falsch, ist nichts gegen Dich- aber sie hat scheinbar nicht nachgedacht, nichts verstanden. Sie lässt Dich erst organisieren, machen. Nicht die feine englische Art. Und auch nicht die Art einer Freundin. Sei froh, das Du nicht hinmusst. Meine Meinung
Eleah
Eleah | 08.02.2011
3 Antwort
@wald
ja, wir sollten unsere Kinder ja zu Hause lassen. Da wir das aber nicht wollen gibt es eben jetzt die komplette ausladung. Wir wären willkommen, aber unsere Kinder nicht.
Backfisch
Backfisch | 08.02.2011
2 Antwort
re
Ich wäre genauso entäuscht wie du. Kinder gehören zum Leben dazu und eben auch zu einer Hochzeit. Will sie wohl keine Kinder? Sind in ihrer Verwandtschaft keine? Es ist nur schade um die Freundschaft, die an sowas kaputt gehen kann.
Doro1980
Doro1980 | 08.02.2011
1 Antwort
boah, dass ist bitter
du darfst die Vorarbeit leisten und die neue Trauzeugin macht sich einen Faulen. Ich wäre von dieser Freundin echt bitter enttäuscht, zumal man sich vorher Gedanken über die Gästeliste macht wg. Kinder oder nicht.
wald
wald | 08.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Unverschämte mc donalds mitarbeiter
27.04.2012 | 92 Antworten
Unverschämtheit!
19.03.2011 | 19 Antworten
Wie findet ihr dass? Unverschämt oder?
22.04.2010 | 18 Antworten
Call A Pizza - echt unverschämt!
29.07.2009 | 7 Antworten
UNVERSCHÄMTHEIT!
19.01.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading