Trinken im kindergarten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.02.2011 | 12 Antworten
wie wird das bei euch gehandhabt? also aline geht ja seit dienstag, bei der besprechung wurde gesagt sie haben tee und wasser da frei zugänglich für die kinder- problem ist aline kann beides nicht ausstehen .. schon von geburt an mochte sie keinen tee und bei wasser ist bisher auch jeder versuch gescheitert, nun gut, unsereins isst und trinkt ja auch nix was wir net mögen somit hat sie natürlich auch das recht auf ihren geschmack .. siie bekommt daheim verdünnte säft und der kindergartenleiter meinte wir probieren mal obs mir dem wasser oder dem tee klappt und wenn nicht schreiten wir ein und ich geb ihr was mit .. nun sagen sie mir jeden tag- ja aline hat auch getrunken- allerdings kaum sitzen wir im auto sagt mein kind- mama fahren wir jetz heim ich hab so durst- und kaum daheim angekommen wird in einem zug fast nen ganzes glas a 250ml ausgetrunken..komm mir langsam nen bisi verarscht vor, diesagen zwar sie trinkt aber wie kann das dann jeden tag sein? ich mein klar das ise ungern wollen das nen kind ne extra wurst bekommt kann ich ja verstehen aber trinken is ne wichtige sache, grade wenns erstmal sommer wird! und wenn aline tee und wasser halt net mag dann isses so, ich zwäng mir ja au keine rote beete rein weil cih die wie die pest hasse und es geht ja net um nen sonderprivileg gigantischen ausmasses sondern um ne trinkflasche die mein kind mitbekommt damit sie was trinkt..mal sehen ob das so bleibt, komm mir irgendwie verarscht vor..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
trinken....
also ich dachte bei meinem kleinen auch er mag den tee bzw wasser im kiga nicht weil er es daheim auch nicht wollte, er hat dann daheim auch immer erstma ne ganze flasche getrunken, das macht er daheim auch immer noch aber ich weis das er im kiga auch trinken, hab es schon gesehen und weis es ja auch weil die windel immer gut voll is und er im kiga auch recht viele windeln braucht. Er sagt wenn ich ihn frage warum er soviel daheim trinkt, das er es macht weil es lecker is. Aber im Kiga trinkt er auch ca 3 Becher hat die Erzieherin gesagt :-) Hast du deine kleine mal gefragt ob sie im Kiga trinkt? Ansonsten tu ihr doch einfach mal eine Flasche mit in ihre Tasche?
SabrinaUndLuca
SabrinaUndLuca | 03.02.2011
2 Antwort
...
meine mochte vorm kiga auch nich wirklich wasser oder tee trinken...sie kam mit 1 jahr und passte sich den gewohnheiten im kiga an und isst und trinkt dort alles was es dort gibt....und das glaube ich den erziehern auch, weil sie mir auch ma sagen wenn sie ma nich so gut gegessen hat weils ihr augenscheinlich nich schmeckte oder so....einmal gabs nudeln mit bolognese die sie sonst auch immer gegessen hat nur da einma nich weil ihr da an den gewürzen wohl was nich schmeckte..wurde mir gleich gesagt an dem tag als ich sie abholte... trinken tut sie wenn ich sie abhole dann auch und das nich wenig..dann lass ich sie trinken und gut..ich vertrau dem kiga das sie dort genug trinkt und isst..und wenn ich sie abhole und sie noch was haben will, auch wenn sie weiß sie hat im auto ihre trinkflasche, trinkt sie da dann auch tee oder wasser in meinem beisein und im auto dann nochma...
gina87
gina87 | 03.02.2011
3 Antwort
@SabrinaUndLuca
ja hab gleich am 1ten tag gefragt da hieß es sie habe einen schluck und das wars, am 2ten dann wohl mehr und heut hieß es nur sie hat getrunken....essen tut sie leider auch nie was- sehe ich ja an ihrer brotbox, aber gut das is net so tragisch da sie von hause aus nen schlechter esser is
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2011
4 Antwort
....
das is mit dem essen bei uns auch so, da mache ich mir aber gar keine gedanken, weil es is auch oft so das es mal kuchen gibt oder vom kiga aus einfach Obst Frühstück wenn halt grad viel obst im kiga is. Ich vertrau denen da schon weil die letzten beiden tage hat luca kaum gegessen dort und das haben sie mir dann auch gleich gesagt das ich mich nicht wundern soll das in der dose noch alles drin is weil er einfach nicht wollte und das is dann auch ok, will ja nicht das sie ihn zwingen. Mit dem trinken denk ich is es auch das er es dort trinkt weil er sieht das es alle trinken und dann macht er es eben auch :-)
SabrinaUndLuca
SabrinaUndLuca | 03.02.2011
5 Antwort
...
ich denke es kommt auch drauf an wie dort gegessen wird..essen alle gemeinsam morgens oder jeder für sich wie er grade ankommt usw.... bei meiner essen morgens mittags und zur kaffeezeit alle gemeinsam und da sieht sie eben das alle anderen auch essen und trinken was es dort gibt... wir müssen ja nix mitgeben weil sie alle 3 mahlzeiten im kiga dort bekommt....und wenns halt nur tee oder wasser gibt...wenn sie durst hat trinkt sie auch das und das ohne probleme
gina87
gina87 | 03.02.2011
6 Antwort
da muss ich leider
sagen jede kita hat einheitlich getränke mag dein kind das nicht musst du ihr was mitgeben, die in der kita könn nicht für jedes kind getränke da haben, ich hatte bis jetzt 3 kinder in einer kita und bei allen war es so entweder sie haben das getrunken was die anderen trinken oder sie haben von den eltern was mitbekomm, was die erzieher aber auch nett gerne sehn denn dann wollen alle aderen auch was anderes und das geht nu mal in einer kita nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2011
7 Antwort
sehe das wie gina 87
zumal mein kind auch nach der kita trotzdem durst hat.. das kann normal sein
Taylor7
Taylor7 | 03.02.2011
8 Antwort
Gottseidank trinken meine Kids nur stilles Wasser und Tee
Im KiGa gibt es auch nur Tee und Wasser und das find ich auch gut so. Kinder sollten in dem Alter keine zuckerhaltigen Getränke trinken. Bei uns is es allerdings auch so, dass Eltern ihren Kindern auch eigene Getränke mitgeben dürfen, die die Kinder dann trinken. Ich find das nich gut, aber is ja jedem sein Ding.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2011
9 Antwort
------------
Ich denke, dass man was das angeht, im Kindergarten nicht Rücksicht auf ein einzelnes Kind nehmen kann. Wenn eines Saft bekommt, wollen ihn alle. In unserer KiTa gibt es Wasser, Tee und Schorle. Dienstags auch Kakao. Meine Kinder trinken problemlos alles, was man ihnen gibt.
Noobsy
Noobsy | 03.02.2011
10 Antwort
Durst nach Kindergarten
hat unser Sohn auch ganz oft, und wenn ich ihn abhole, sehe ich sogar meist, wie er dort noch Tee trinkt, da sie am Nachmittag nach dem Schlafen noch essen und trinken. Kaum zu Hause angekommen, muss er auch was trinken. Dieses Phänomen trinekn, sobald man zu Hause ist kenn ich aber auch aus dem Bekanntenkreis. Ich denke mal nicht, das die dich im Kindergarten anlügen, sie wird schon trinken, so wie alle anderen Kinder auch.
Antje71
Antje71 | 03.02.2011
11 Antwort
@Mam_von_4
ja das sie da nicht für alle was haben is klar, das macht ja auch nix, nur bisher heißt es man darf seinen kindern nix von zu hause mitgeben und das stört mich nen bisi wenn ich sehe das mein kind nach nur 2, 5std nen riesen becher leert obwohl es angeblich getrunken hat....naja, werds mal beobachten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2011
12 Antwort
meine Maus
bekommt auch reichlich zu trinken bei der tagesmutter und trotzdem leert sie mir binnen zwei Minuten eine große Tasse tee. Was die Auswahl an Getränken angeht, da kann es schon sein, dass dein Kind zwar zu Hause nur Saftschorle trinkt, aber im Kindergarten eben auch Wasser und tee. Das ist auch ein nettes Phänomen, da dort die anderen Kinder ja auch vormachen, dass es schmeckt. Mach dich nicht verrückt! Klar achten die Erzieherinnen drauf, dass die Kinder was trinken, sonst würden sie dir das schon sagen. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 03.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading