Ich hasse den Kindergarten )= )= )=

LittleGangster
LittleGangster
24.01.2011 | 16 Antworten
Ach Mamis ich sags euch (traurig02)
Mein Sohn hat vor 3 Wochen in den Kindergarten begonnen, er hat sich schon soo darauf gefreut das er endlich auch gehen darf.

So nun so sah unsere 1 Kindergarten Woche aus:
Mo gingen wir ohne Probleme, Di sind wir nur bis halb 10 geblieben weil mein Zwerg nur mehr herrum lag, halb einschlief, total krank wirkte. So dann waren wir alle von Dienstag halb 10 bis Fr zuhause wegen SCHARLACH! (ging im Kindergartern herrum)

2 Kindergarten Woche sah ganz doll aus: Mein Sohn ging von Mo bis Fr ohne Probleme auser das er Schnupfen, leichten Husten hatte.

3 Kindergartenwoche (diese Woche): Er liegt seit Sa im Bett weil er fiebert, bellt wie ein Hund beim Husten, die Nase rinnt wie verrückt, er hat auf nichts apettit )=, er schläft nur , .. ihm gehts einfach nur dreckig(traurig02)

So nun meinte die Tante wie ich heute anrief das er nicht kommen kann weil er krank ist das er heute und morgen zuhause bleiben soll (er muss mindestens einen Tag fieberfrei sein und dann darf er wieder kommen. (krank)

Aber wisst ihr was ich am schlimmsten finde bei dem ganzen, er hat sich ja im Kindergarten angesteckt mit Scharlach, Husten, Fieber, ect und wieso weil manche MAMIS meinen sie können ihr krankes Kind in den Kindergarten geben. Ich find es so eine Frechheit. Den wie ich am Do und Fr meinen Sohn gebracht habe sah ich etliche Kinder (so um die 5-6 NUR in seiner Gruppe) die total krank aussahen, wenn die husteten glaubte man ein hund bellt neben einem, die nasen ronnen um die wette´;), und ein kind hatte sogar die spuckerei (kotz) und die tanten lassen zu das solche kinder in den kindergarten kommen dürfen und nicht zuhause bleiben müssen, ist ja klar das dann die anderen auch irgendwann krank werden. (krank)

Und das aller aller aller schlimmste ist ja WIR WOHNEN GEGENÜBER VOM KINDERGARTEN wo der kleine Zwerg die ganze Zeit rausschaut und bettelt er möchte so gerne da rüber gehen, er tut mir sowas von leid nur weil manche Mamis so blöd sind.

Genauso noch ein Beispiel: Ich brachte am Fr in der früh den kleinen in Kindergarten da kam ne Mami mit ihren Sohn und fragte die Tante nach ihren Rat was sie tun soll weil sie war eben gerade mi ihren Sohn (2 1/2) beim Artz und er hat Bronchitis und leichtes Fieber genauso wie Schnupfen und sie weiß halt nicht ob sie ihm da lassen soll oder mit heim nehmen sollte. Und das beste war ja die Tante meinte "Ja wenn es ihm gut geht und er hier bleiben möchte darf er das" und der kleine blieb tatsächlich im Kindergarten obwohl er krank ist und seine Mama zuhause war.

Unglaublich )=

Schönen Tag euch allen (krank2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja
eigentlich ist es nicht in ordnung, das die mamas ihre kranken kinder in den kiga geben, verstehe aber auch nicht, wieso die erzieher da nichts sagen!!!?? aber ein kleiner trost, einige studien haben gezeigt, das kinder, die im kiga oft krank sind, in der schulzeit dafür fast gar nicht mehr krank sind =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011
2 Antwort
@knisterle
Mir ist es ja egal wenn er zuhause ist weil ich eh in Mutterschutz bin =
LittleGangster
LittleGangster | 24.01.2011
3 Antwort
...
nunja meine geht ja auch in den kiga seit sie 1 jahr is und im ersten jahr hatte sie auch häufig infekte...vom leichten schnupfen bishin zur angina, magen-darm-infekt und scharlach war alles dabei... wegen ner kleinen erkältung und/oder bißchen husten lass ich sie aber auch nich gleich zuhause...da gibts dann zwiebelsaft und/oder andere mittelchen mit in den kiga, die dort auch verabreicht werden und gut is...kanns mir beruflich nich leisten wegen jedem furz zuhause zu bleiben nur weil sie bißchen rumschnieft oder so wirkt meine allerdings sehr krank, hat fieber und /oder spuckt sogar, bleib ich auch mit ihr zuhause klar...dazu rät mir dann auch der kiga und lässt sie auch erst wiederkoemmen wenn ich das okay vom kinderarzt habe
gina87
gina87 | 24.01.2011
4 Antwort
..........
Das ist ja schon nich schön. Bei uns rufen die an so bald sie den eindruck haben das die Kinder krank sind. Meine Maus hat mal zu viel rumgetobt und hat sich übergeben die musste ich sie sofort holen. Ich finde es auch nich in ordnung das wenn man mit dem Kind zum Arzt geht und der eine Diagnose stellt dann noch in die Kita steckt. Ich würde mich an die Leiterin wenden.
maeusel21
maeusel21 | 24.01.2011
5 Antwort
Also ich bin auch so ne "Tante" (find ich übrigens nicht schön dass du das so sagst)
und es ist nicht überall so wir haben kranke Kinder immer heim geschickt weil das nix bringt. Ach ja und darum hasst du nun den Kindergarten?! Nun ja da hilft nur eines nen anderen Suchen oder selbst an die Vernunft der anderen apellieren. Es gibt doch bei euch auch bestimmt sowas wie nen Elternbeirat-wende dich doch mal an den.
Kiara66
Kiara66 | 24.01.2011
6 Antwort
naja
viele infekte im ersten sind normal letzten winter war meine große auch dauerkrank, dieses Jahr hat sie sich nicht einmal eingesteckt. bei uns rufen sie aber auch sofort an, wenn das kind krank ist, und ich persönlich würde kein offensichtlich krankes kind in den kiga schicken. lg
kiska86
kiska86 | 24.01.2011
7 Antwort
huhu
ja sowas erlebe ich bei meinem kindergarten auch sehr oft... da werden die kleinen trotz feiber und erkältung in kika geschickt obwohl die mütter denn ganzen tag daheim sind.... meiner geht seit november in kika und hatte vor weihnachten sich ne erkältung eingefangen.. ein glück war danach feiertage und er durfte 2 wochen sich daheim ausruhen.. also wenn mein sohn fieber hat oder husten schnupfen dann bleibt er daheim... muss ich ihm nicht antun sowas... da ist er lieber bei mama im arm ... muss nun auch aufpassen da im kika scharlach umgeht.. ob er sich ansteckt... aber finde das auch von denn erziehern blöd das sie die kinder dann trotzdem annehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011
8 Antwort
.......
Meine Grosse geht seit September in Kiga und ist auch dauernd krank. Mein KA sagt, das ist am Anfang ganz normal...vor allem bei Kindern die vorher immer gesund waren... Und Schnupfnase und Husten sind in unserem Kiga auch kein Grund zu Hause zu bleiben, da wäre der Kiga den ganzen Winter über leer...erst ab Fieber oder Erbrechen darf man sein Kind nicht bringen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011
9 Antwort
Ansteckung
Auch wenn Kinder, wenn sie krank sind, direkt zuhause bleiben beziehungsweise sofort die Eltern informiert werden, wenn ein Kind im Kindergarten erst Krankheitssymptome zeigt, kann man sich anstecken. Bei uns geht kein Kind krank zum Kindergarten. Wenn eines erst dort krank wird, wird es abgeholt. Trotzdem stecken sich andere Kinder an, denn oft ist man schon ansteckend, obwohl noch keine Symptome zu erkennen sind. Also reg Dich nicht zu sehr auf. Viele Infekte sind gerade in der ersten Zeit normal, bald steckt sich Dein Kind nicht mehr so schnell an, weil das Immunsystem dann trainiert ist. Mit einem ganz normalen Husten und einer Triefnase gehen meine Kinder aber auch raus, sonst müssten sie den ganzen Winter zuhause bleiben... Aber wenn der Husten bellend klingt und sie Fieber haben, bleiben sie immer zuhause.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011
10 Antwort
...
hast du das mal im Kindergarten angesprochen das du das unverantwortlich findest ein krankes Kind in den Kindergarten zubringen. Ich hätte da einen aufstand gemacht und denen mit dem JA gedroht. UNd der Mutter hätte ich glattweg auch was erzählt. Ich hätte ihr gesagt, dass wenn mein Sohn durch ihren Sohn krank wird, dass sie eine Anzeige bekommt. WOher weißt du denn, dass die Mutter zuhause ist?
MeGi2007
MeGi2007 | 24.01.2011
11 Antwort
krank durch kindergarten
also... es ist eigentlich erwiesen, dass kinder, die neu im kindergarten sind, erstmal sehr häufig krank werden können. sie sind in der einrichtung vielen unbekannten keimen ausgesetzt, die ihr kleiner organismus erstmal verarbeiten muss... wenn ich mich über den kindergarten so geärgert hätte, dann wären meine kinder definitiv nicht mehr dort. und zu der sache mit dem scharlach. das hatten meine beiden jungs auch, ebenfalls aus der kita, aber erzieher sind halt keine mediziner und können nicht beurteilen, ob ein kind krank ist oder nicht, das kann lediglich der kinderarzt. zusätzlich muss hierbei auch bedacht werden, dass jede erkrankung auch eine gewisse inkubationszeit hat, in der nicht einmal die eltern merken, dass ihre kinder krank sind. ich würde dir raten, dich entweder an den elternbeirat des einrichtung oder direkt an die erzieherin zu wenden um dort deine bedenken und deine kritische betrachtung der gesamtsituation in einem sachlichen und vernünftigen gespräch zu schildern.
rike84
rike84 | 24.01.2011
12 Antwort
oh missst...
aber wenn man in der kita kommt wird man leider erstmal häufig krank.. habe ich schon offt gehört... =( aber das sie die kinder da krank rein stecken ist ne frechheut!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011
13 Antwort
@LittleGangster
Bronchitis ist in den meisten Fällen absolut nicht ansteckend. Das dazugehörige Fieber auch nicht. Also warum nicht in den KiGa gehen? Und wg. Husten und Schnupfen braucht auch kein Kind daheim zu bleiben... Das ist normal - dann darf fast kein Kind in den KiGa und auch später nicht in die Schule... oder mit zum einkaufen nehmen, zum Arzt ins Wartezimmer, in den Bus und und und... Und grad die Krankheiten wie Scharlach sind meistens schon vor Ausbruch und halt auch noch einige Tage nach dem Ausschlag ansteckend. Und wg. "Spuckerei"... mein Kind hat anfangs auch viel im KiGa erbrochen. Jeden Morgen. Immer kurz nach dem Bringen. Aber jedes Mal "nur" wegen der Aufregung - nix wg. Magen-Darm oder sonst was was ansteckend ist. Hätte ich ihn deshalb heim holen oder ganz daheim lassen müssen hätte er Anfangs gar nicht gehen können/dürfen. Und vieles kennt man als neue Mutter einfach noch noch im KiGa und seinem Ablauf. Und vieles muss man einfach auch nich wissen. und mit einigen Bronchitiden im KiGa... Heute ist er daheim - er hatte gestern Fieber und ich weiß den Grund nicht... gehen erst heute mittag zum Arzt. Da lass ich ihn lieber daheim. Aber solange einem der Arzt das okay gibt sehe ich keinen Grund warum das Kind daheim bleiben sollte! Und jeder weiß grad zu Beginn der KiGa_zeit können die Kids häufiger krank werden als sonst... aber somit wird auch das Immunsystem trainiert. Na ja, und im Übrigen... ich weiß nicht... aber den Begriff "Tanten" finde ich persönlich wirklich abwertend... Und aus deinen Gründen den KiGa zu hassen?!?! Oh je... wenns sonst nix ist... dann solltest du überlegen ob es für euch die richtige Einrichtung ist.
taunusmaedel
taunusmaedel | 24.01.2011
14 Antwort
@MeGi2007
Ich weiß das die MAMI von dem Zwerg an dem Tag zuhause war weil sie es der Tante erzählte sie meinte "Ja ich kann ja Jannis mal da lasssen wenn er möchte ansonsten nehm ich ihm wieder mit weil ich eh heute und morgen zuhause bin und frei habe"
LittleGangster
LittleGangster | 24.01.2011
15 Antwort
@taunusmaedel
Erstmal wieso soll"TANTEN" abwertend sein??? Bei uns sagen die Kinder eben nicht Erzieherin oder den Namen das sind die Tanten zbs gibt es in der Gruppe von meinem Sohn 2 TANTEN - Tante Uli und Tante Gudrun ... was aber die Kinder sagen meistens TANTE zu ihr. Was soll daran schlimm sein???
LittleGangster
LittleGangster | 24.01.2011
16 Antwort
@LittleGangster
Die Kinder sagen zu unseren Erzieherinnen auch "du"... und die Eltern dürfen das noch lange nicht. Und ich denke jede Erzieherin die das liest findet das nicht so schön. Auch wenn das in dem KiGa für die Kids "die Tanten" sind. Ist halt auch eine Sache des Respekts. Und wg. dem "ich weiß dass die andre Mami zu Hause ist/war". Kannst du dich in jemanden reinversetzen der jeden Morgen arbeitet - der froh ist wenn er mal nen halbe Tag ohne Kind und ohne Arbeit verbringen kann, zb um in Ruhe Haushalt zu machen oder Erledigungen die mit älteren Kids nur schwer möglich sind? Vielleicht auch weil er sich die Woche schon verplant hat? Komisch dass du nur auf Oberflächlichkeiten reagierst... aber die anderen Sachen gar nicht beachtest.
taunusmaedel
taunusmaedel | 24.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Ich hasse es schwanger zu sein!
09.06.2012 | 50 Antworten
ich hasse kochen
19.04.2012 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading