hallo

82ela
82ela
20.01.2011 | 11 Antworten
wir sind am überlegen ob wir uns eine lauflernhilfe kaufen aber sind uns nicht sicher.was haltet ihr davon?war das eine sinnvolle anschaffung?und was haltet ihr von der?
http://www.amazon.de/Gehfrei-Lauflernhilfe-Baby-Walker-Gehhilfe/dp/B004ERF5MS/ref=sr_1_10?s=baby&ie=UTF8&qid=1295504924&sr=1-10
ich meine sie ist nun 8monate alt und kann noch nix ausser ab und an drehen.

achja noch was meine kleine schlief die nacht von 17:15 bis heute morgen 6:50 uhr und trank mal wieder nur 70ml milch.mache mir trotzdem sorgen aber der kia meint alles ok
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
so
eine lauflernhilfe ist völliger quatsch und wenn dein kind noch ned mal krabbelt bringt dir das jetzt sowieso nix. aber davon abgesehn, egal was dein kind kann, so lauflernhilfen sind gefährlich weil sie sich viel zu schnell fortbewegen. dein kind lernt von allein laufen wenn es bereit dazu ist und die knochen stark genug sind!! so lauflernhilfen braucht KEIN mensch!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2011
10 Antwort
Also
ich habe eine lauflernhilfe gehabt und würde es wieder so machen im fall der fälle dass es wieder so ein lebendiges kind werdenwürde...meine maus wollte kaum irgendwo liegen leider von anfang an war ihr wohler wenn sie eher nach obben liegt als flach! irgendwann hatte ich keine gedult mehr und schaffte mir dass ding an dass war als sie 6 monate alt war...da war dann endlich alles okay für sie ich konnte endlich mal wieder putzen...und etwas ausatmen!! es war mir eine riesen hilfe...hab sie da nicht stundenlang drin gehabt und meist auch mit ihr am boden gelegen und als sie dann 9 monate allt war konnte sie krabbeln...ich denke auch dass das ding ihr etwas mut machte sich selbst fort zu bewegen! Meine maus ist jetzt 14 monate und kann seit dez. gehen und dass nichjt auf den zehenspitzen...sondern gaanz normal...
Mamii1992
Mamii1992 | 20.01.2011
9 Antwort
...
um mehr flüssigkeit zu kriegen kannst ihr ja auch ein bisschen obst anbieten. weiß nicht, was ihr schon alles ausprobiert habt. meine maus hat in dem alter obstmäßig schon so ziemlich alles gegessen
november2008
november2008 | 20.01.2011
8 Antwort
wg. dem trinken...
wenn sie dann tagsüber genügend flüssigkeit zu sich nimmt und fit ist ist alles o.k. so phasen wo die kleinen mal weniger essen gibt`s immer wieder. hat meine maus jetzt mit fast 27 monaten auch noch. und ein paar tage drauf isst sie den lieben langen tag. wichtig ist halt wirklich, dass sie ausreichend trinkt. probier`s mal aus dem becher. vielleicht ist das schon interessant für sie und sie trinkt dadurch wieder mehr...
november2008
november2008 | 20.01.2011
7 Antwort
...
den lauflernwagen würde ich nicht nehmen. hab` beim kia gearbeitet und meinem chef sind immer die haare zu berge gestanden wenn er erfahren hat, dass jemand so etwas benutzt. er hat halt öfter mal miterlebt, dass die kleinen damit z.b. die treppe runter gestürzt sind und schwere kopfverletzungen davon getragen haben. und schneller laufen lernen tun sie dadurch auch nicht. außerdem, durch den sitz, lernen sie dann eher den spitzengang, da sie ja anfangs meist nicht mit der ganzen fußsohle auf den boden kommen sondern nur mit den zehen. wir hatten das hier: http://www.amazon.de/Wuddinio-Babyspiel--und-Lauflernger%C3%A4t/dp/B00359BHS2/ref=sr_1_22?s=baby&ie=UTF8&qid=1295506470&sr=1-22 aber auch mehr zum spielen als wirklich zum gehen lernen. gehen gelernt hat sie von sich aus mit knapp 13 monaten. sie lief einfach von einem tag auf den nächsten knapp 50 schritte frei. am tag davor hat sie sich nur vom schrank bis zum gitterbettchen getraut
november2008
november2008 | 20.01.2011
6 Antwort
wegendem trinken
5 tage ist ja nüscht ;-) mein sohn hat ab und an zwei wochen nicht wirklich viel zusich genommen außer mal hier ne banane der da mal ne wiener.. solang dein kind gesund ist und auch noch flüssigkei zu sich nimmt und nicht ab nimmt ist alles gut
Taylor7
Taylor7 | 20.01.2011
5 Antwort
???
ok danke war ja auch nur ne frage. naja wegen den trinken geht ja schon dann heute 5tage so
82ela
82ela | 20.01.2011
4 Antwort
???
ok danke war ja auch nur ne frage. naja wegen den trinken geht ja schon dann heute 5tage so
82ela
82ela | 20.01.2011
3 Antwort
Spar Dir das Geld!!!!
Und ehrlich gesagt, frag ich mich, was Du jetzt schon mit dem Teil willst? Ich persönlich halte von Gehfrei gar nix. Du kannst ihr, wenn sie anfängt zu stehen nen Holzpuppenwagen von Haba holen, den sie zur Unterstützung beim Laufen lernen nehmen kann, um sich festzuhalten. Aber durch diese Gehfreis laufen die Kinder bestimmt nicht schneller. Sie ist doch erst 8 Monate. Meine Maus konnte auch erst mit knapp 10 Monaten krabbeln und ist erst mit 16 Monaten gelaufen. Wegen dem Essen: Die Zwerge holen sich schon, was sie brauchen. Meine hatte das auch zwischendurch, dass ich dachte, mein Gott, sie muss doch mehr Milch oder Brei. Ging paar Tage so und dann aß sie mir die Haare vom Kopf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2011
2 Antwort
ist doch nicht schlimm
wenn sie noch nicht viel kann lass ihr die zeit die sie brauch ... lauflernhilfen sind nicht gut sogar ärzte halten nix davon!!! meine freundin ihr leiner hat auch erst mit ca 1 jahr angefangen sich zu setzen und zu krabbeln da ist nichts dabei...
Taylor7
Taylor7 | 20.01.2011
1 Antwort
NEIN BITTE NICHT
diese Teile sind einfach nur schlecht für die Fußstellung deiner kleinen und überhaupt, gar nicht gut! In einigen ländern sind sie verboten! Laß sie von alleine machen .. achja versuchs doch mal aus nem becher???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2011

ERFAHRE MEHR:

No name oder Markenlebensmittel kaufen?
05.06.2011 | 22 Antworten
kaufen oder nicht kaufen aa
14.05.2011 | 17 Antworten
Kaufen ohne Eigenkapital
07.05.2011 | 24 Antworten
wo taufkleid kaufen?
08.10.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading