Kaufladen bis nächstes Weihnachten wieder weg räumen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2011 | 14 Antworten


Unsere Tochter hat zu Weihnachten einen Kaufladen bekommen. Dafür hat sie dem Christkind ihre Schnuller mitgegeben ..

Mein Mann hat mir erzählt, und das habe ich auch schon von andren gehört, das bei ihm der Kaufladen jedes Jahr nur um die Weihnachtszeit aufgebaut wurde und dann kam er wieder bis zum nächsten Weihnachten in den Keller. Er meinte, das könnten wir ja auch so machen, dann bleibt er etwas besonderes.

Macht das jemand von euch so? Ich bin mir da unsicher ob das so gut ist. Im Moment spielt sie wieder eher weniger damit, das stimmt schon, aber immer weg und wieder her räumen ..

Lg, Ramy.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das kenne ich nicht
und ich würde es auch nicht machen... stell ich mir komisch vor wenn sie mit einem Spielzeug nur an Weihnachten spielen können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
2 Antwort
ich mache
das mit allen spielsachen, das hat echt den vorteil das es immer wieder was besonderes ist.das habe ich eigentlich schon von anfang an gemacht und komme da auch gut mit zurecht. aber einmal im jahr die sachen rausholen finde ich zu wenig, ich tausche alle paar monate das spielzeug aus, so das sie immer nur so 3-4 verschiedene sachen hat
florabini
florabini | 18.01.2011
3 Antwort
...
hm, also ich würd`s nicht machen. klar bleibt`s dann was besonderes...aber wie lang spielen die kleinen damit? wenn ihr ihn dann nur immer um weihnachten rum aufstellt, dann hat sich ja die anschaffung kaum rentiert, oder? ich würd` ihn wegräumen wenn sie mehrere wochen nicht mehr damit spielt. und dann halt wieder aufstellen wenn sie wieder interesse daran zeigt die küche unserer maus steht auch die ganze zeit da. mal wird fleissig gekocht und dann ist wieder für ein paar tage gar nichts los in der küche.
november2008
november2008 | 18.01.2011
4 Antwort
huhu...
ich hatte auch einen als kind. und er wurde immer zum 1 advent aufgebaut und am 06.01. wieder abgebaut. ich kenn das auch nur so...wenn sie es sich gefallen lässt, dann kannste das ja machen. aber man muss auch dran denken, sie hat dafür ihre schnuller hergegeben und es war denn sicher eine art belohnung, oder??? erklär es ihr einfach. vielleicht versteht sie das ja...
penelope84
penelope84 | 18.01.2011
5 Antwort
Ich kenne das so
auch nicht und würde das auch nicht machen. Gerade weil sie ja auch ihre Schnuller dafür abgegeben hat, käme mir das wie Betrug vor.
Mysti1976
Mysti1976 | 18.01.2011
6 Antwort
kenne ich auch nicht.
und so wie passwort schon sagt würde ich es auch komisch finden.und ausserdem gibt es ja an weihnachten sowieso neues spielzeug.
ronjatoni
ronjatoni | 18.01.2011
7 Antwort
erst
schenken und dann wieder "wegnehmen"??? also das kenne ich überhaupt ned!!! ich bzw wir haben früher auch mal nen kaufladen bekommen zu weihnachten und der blieb uns immer!!! aber ist nur meine meinung!! wäre ja was anderes wenns ein schlitten oder so wäre, was man "NUR" im winter brauchen kann!! lg sabine
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 18.01.2011
8 Antwort
-----------
Finde ich doof! Unsere Kinder haben auch zu Weihnachten einen Kaufladen bekommen und spielen total gern damit. Am liebsten natürlich mit mir zusammen. Ich käme nie auf die Idee, ihnen irgendwas wieder wegzunehmen, was sie geschenkt bekommen haben.
Noobsy
Noobsy | 18.01.2011
9 Antwort
huhu...
ich hatte auch einen als kind. und er wurde immer zum 1 advent aufgebaut und am 06.01. wieder abgebaut. ich kenn das auch nur so...wenn sie es sich gefallen lässt, dann kannste das ja machen. aber man muss auch dran denken, sie hat dafür ihre schnuller hergegeben und es war denn sicher eine art belohnung, oder??? erklär es ihr einfach. vielleicht versteht sie das ja...
penelope84
penelope84 | 18.01.2011
10 Antwort
neee nie gehört
meine hat auch einen kaufladen bekommen und der steht jetzt in ihrem zimmer undwird täglich bespielt...könnte ich gar nicht den wegnehmen..wäre meine tottraurig
juliesmum
juliesmum | 18.01.2011
11 Antwort
ohweh...
jetzt steht meine antwort 2x drin, sorryyyy...
penelope84
penelope84 | 18.01.2011
12 Antwort
So ne Tradition kenne ich nicht
Unsre Tochter hat ihren Kaufladen letztes Jahr zu Ostern bekommen. Sie spielt mal mehr mal weniger intensiv damit. Wir würden ihn nie in den Keller wegräumen, erst wenn sie zu groß dafür ist und garnicht mehr damit spielt. Sie sitzt oft einfach hinter Theke und spielt eine Fantasierolle, die mit Kaufen-Verkaufen garnichts zu tun hat. Sie nutzt den eben auf vielfältige Weise ;-). Würden ihn an Eurer Stelle stehen lassen. Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
13 Antwort
Ich
würd ihn stehenlassen. Sicher spielt sie auch mal mit freunde oder mit dir spontan. Unsere kinderküche ist auch selten im einsatz. Aber es gehört doch den kindern und ich find, man sollte ihnen ganzjährig die möglichkeit geben damit zu spielen.
susepuse
susepuse | 18.01.2011
14 Antwort
...........
Früher war das oft so - nicht nur mit dem Kaufladen. So Sachen wurden dann nur im Winter aufgebaut. Und jedes Jahr brachte das Christkind etwas neues hinzu - also zb ne neue Kasse, neue Waage, neues "Inventar" zum verkaufen... Oder halt ne Puppe... die kam dann auch weg irgendwann und das Christkind brachte sie mit einem neuen Kleid oder neuen Schuhen wieder... Mit dem Kaufladen und so sachen hatte halt auch den Hintergrund dass man früher immer nur wenig Platz hatte und da man ja ab Frühjahr wenns Wetter besser wird weniger drin spielt/spielen sollte - und wenn man drin nicht mehr viele Sachen hat geht man lieber raus...
taunusmaedel
taunusmaedel | 18.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Kein Weihnachten ?
12.11.2013 | 20 Antworten
enttäuschende Kita-Weihnachtsfeier
07.12.2011 | 43 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading