Schmerzen und milchartiger ausfluss aus Brust

vampirus83
vampirus83
16.01.2011 | 4 Antworten
Hallo Mamis,
ICh weiss mir nicht mehr zu helfen war bereits zweimal beim Frauenarzt und der kann mit auch nicht weiterhelfen..Ich habe im April letzten Jahres aufgehört zu stillen.Im oktober diesen Jahres hatte ich auf einmal ziemliche Schmerzen in der Brust und nach dem ich dann mein Busen abgetastet hatte kam Michartiger und zum teil auch nur wasser aus beiden Brüsten..Daraufhin war ich beim Frauenarzt er konnte nichts festellen und meinte dass könne mit den Hormonen zusammen hängen.ja seither hatte ich immer wieder leicht schmerzen.Seit ein paar Tagen ist es wieder schlimmer..Ich weiss nicht mehr was ich tun soll.Hat jemand schon mal das gleiche oder ähnliches erlebt ?
Dabje euch.
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das da milch kommt
wenn du mal gestillt hast ist normal.ich konnte aus meiner brust nach 12 jahren noch was rausdrücken, wenn ich es gewollt hätte. und ist der schmerz immer ? ich habe immer nach meinem eisprung schmerzen in der brust bis ich meine tage bekommen.das ist jeden monat so. kann das auch bei dir der grund sein?und das hat ja auch was mit hormonen zu run
florabini
florabini | 16.01.2011
2 Antwort
..
wirklich nach 12 Jahren ?? Ich dachte immer das geht dann weg ? Der schmerz ist eigentlich immer ein wenig das es ist wie ein ziehen in den Brüsten..
vampirus83
vampirus83 | 16.01.2011
3 Antwort
Schmerzen und Milchfluss
Hi, das kenne ich auch, auch lange Zeit nach dem Abstillen, hatte ich immer Milch, vor allem, wenn ich meinen Eisprung hatte. Ich habe das aber nie behandeln lassen, nachdem ich einmal Abstilltabletten verschrieben bekam und diese überhaupt nicht vertrug. Damals war ich bei einer Taufe dabei, das Baby hat vor Hunger geweint, meine Brüste begannen zu ziehen und kurze Zeit später mußte ich nach Hause, mich umziehen, weil mein T-shirt ganz nass war. Ich hatte bereits ein Jahr nicht mehr gestillt. Selbst jetzt, nachdem mir vor einem Jahr die Gebärmutter entfernt werden musste, habe ich immer noch Milch. Ich wäre wohl eine gute Amme geworden. Also, mach Dir keine Sorgen. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2011
4 Antwort
@vampirus83
naja milch wird es nicht mehr sein, aber so eine weiße flüßigkeit eben.mein arzt sagte das es normal sein, wenn eine frau einmal gestillt hat. aber das die schmerzen immer da sind ist schon komisch.aber warum soll es das nicht geben.da habe ich ja vielleicht glück das es immer nur 14 tage sind und dann 14 tage ruhe.so war es zumindest immer.jetzt wo ich in den wecheseljahren bin und meine tage alle 20-25 tage bekomme habe ich das natürlich auch öfter :- (
florabini
florabini | 16.01.2011

ERFAHRE MEHR:

21ssw und starkes stechen in der brust
12.08.2012 | 2 Antworten
gelber ausfluss aus der brust?
28.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading