ab wann kein gitterbett mehr?

Susi0911
Susi0911
11.01.2011 | 14 Antworten
hallo mädels, meine "große" ist jetzt 2, 5 jahre. im april oder mai ziehen wir in eine größere wohnung. nun möchte ich ihr zimmer bei der gelegenheit neu machen. gitterbett raus, "normales" bett rein.
ist sie dafür noch zu klein?

wie habt ihr das gemacht?

lg susi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hallo Süße
Amy schläft jetzt seit dem Sommer im Juniorbett sie fing an und wollte über die Gitter klettern, das war mir dann zu gefährlich. Wir haben erst nur 1 Gitter abgemacht und eine Matratze davor gelegt falls sie mal raus fällt ist aber nie passiert. Und im Sommer wollte sie sie dann ganz weg haben
fluffi
fluffi | 11.01.2011
13 Antwort
.....
meine tochter ist jetzt 2 jahre und 4 monate alt, und sie will unbedingt im gitterbettchen schlafen. ich lass zwar die 3 stangen in der mitte weg, damit sie allein raus und rein kann, aber nicht mal das will sie. sie fühlt sich darin wohl, sicher..was auch immer... dabei bleiben wir dann auch erstmal. außerdem bewegt sie sich nachts ohne ende, ich glaub sie würde jede nacht 3x aus dem bett fallen ;))
mary-j
mary-j | 11.01.2011
12 Antwort
Hey du
Hängt auch immer ein bißchen von deinem Kind ab. Lara fühlte sich so unwohl "hinter Gittern", wollte nicht eingesperrt sein, da haben wir ihr mit 1, 5 Jahren das Gitterbett ins Juniorbett umgebaut. Geschwind noch Seitenteile dran, wo sie drüberkrabbeln aber eben nicht rausfallen kann. Und schon war der abendlichen Schreierei ein Ende gesetzt. Ich habe aber auch schon von Kindern gehört, die sich mit drei noch in ihrem Gitterbettchen wohlfühlten. Probierts aus, nach drei bis vier Nächten wißt ihr, obs paßt. Vielleicht am Anfang vorsichtshalber eine Matratze nebens Bett, falls doch mal im Halbschlaf versucht wird, auszusteigen :-)
Genueva
Genueva | 11.01.2011
11 Antwort
Mein Sohn ist grade 2 geworden
seit einer Woche schläft er im normalen Bett, er wollte das selber. Stand vorher schon im Gästezimmer und er ist manchmal drauf rumgeturnt, ich hab ihm dann gesagt, dass das sein Bett wird und auf einmal wollte er selber unbedingt im "großen Bett" schlafen. Ich hatte Angst, dass er nachts rausfällt und deshalb hat mein Mann aus Holz noch so eine Absturzsicherung dran gemacht, gibts auch zu kaufen. Klappt echt gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
10 Antwort
...
meiner ist 2 1/2 und mit etwa 2 Jahren und drei Monaten haben wir die Gitter abgebaut. Er hatte sich nachts zwischen den Stäben den Fuß verdreht und steckte fest. Da kamen sie ab und es geht super. Er ist richtig stolz drauf und zeigt jedem sein großes Bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
9 Antwort
huhu
also felix schläft im kika auch schon in einem normalen bett seit anfang januar.. und bisher gabs keine probs damit.. er bleibt liegen und schläft auch ... wir wollen im sommer dann auch auf normales bett umrüsten... erstma nur stäbe raus und sehen wie es zuhause funktioniert und dann normales bett rein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
8 Antwort
...
Unsere Große hat mit einem Jahr ohne Gitter geschlafen weil sie sich mal doll daran weh getan hat. Klappt super!
parziman
parziman | 11.01.2011
7 Antwort
hi
ich finde schon, solange sie sich nicht Nachts richtig stark umdreht... wie mein Sohn, aber wie haben so plastik Gitter was man unter die Matrazte machen kann und jeder zeit wieder rausmachen kann...
Tanysha
Tanysha | 11.01.2011
6 Antwort
hallo
wir haben die gitter vom bett unseres junior´s kurz vor seinem 2. geburtstag abgemacht. Diesen monat bekommt er aber endlich ein grosses jugendbett.
knubbel-mami
knubbel-mami | 11.01.2011
5 Antwort
bett
hallo.in dem alter kann sie auch in ein normales 90 oder 100 mal 180-200 cm bett gelegt werden.es darf nur noch kein hochbett sein.unserem sohn hatten wir mit etwas über 2 jahren das gitterbett zum juniorbett umgebaut.er ist jetzt 4 und schläft immer noch drin.
nicos_mami
nicos_mami | 11.01.2011
4 Antwort
----------
Meine Großen bekamen ihre großen Betten zum zweiten Geburtstag. Unser Kleinster mochte sein Gitterbett gar nicht schläft seit letztem Donnerstag in einem Juniorbett von Ikea . Er ist 16 Monate alt.
Noobsy
Noobsy | 11.01.2011
3 Antwort
.....
Also unsere Tochter wollte mit 2 Jahren schon nich mehr im Gitterbett schlafen schließlich ist das ein babybett.
maeusel21
maeusel21 | 11.01.2011
2 Antwort

das kannste ruhig schon machen, in dem alter haben wir auch getauscht, wenn du angst hast sie fällt raus, hol so n schutzgitter und machs am bett fest...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
1 Antwort
............
Mein Sohn schläft jetzt seid Anfang Dezember im normalen Bett. Er ist jetzt 3, 5, er wollte vorher absolut nicht ohne seine Gitterstäbe. Aber jetzt klappt es super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Gitter vom Bett entfernen
18.01.2012 | 12 Antworten
sturz aus dem gitterbett
07.03.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading