Man ist nirgendwo mehr sicher!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.01.2011 | 18 Antworten
Hallo Mädels

ich glaub ich kann heute Nacht garnicht schlafen.

Wir sind vor 5 Wochen hier in ein kleines Dorf gezogen hier wohnen fast nur alte Menschen und junge Familien. Es ist hier sehr ruhig und es wohnen total nette Menschen.

Mein Mann hat sich gerade eben auf den Weg zur Nachtschicht gemacht und ruft dann an, dass er in der Nebenstraße von der Polizei angehalten wurde. Dort wurde vor 30 Minuten ein Mann erstochen.

Ich hab jetzt so ne scheiß Angst ins Bett zu gehen. Bin mit den Kindern hier in den riesigen Haus alleine. Hab jetzt hier alles verrammelt und geh mit Pefferspray und dem Schlagstock von meinem Mann, der ist Türsteher, ins Bett.

Das darf doch alles nicht wahr sein. Wir sind extra aus der Stadt gezogen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
In Dörfern und Kleinstädten passiert genauso Schreckliches wie in einer Großstadt
Nur wird weniger darüber berichtet. Baut Euch einen Bewegungsmelder im Haus ein, der angeht, sobald man das Haus ohne Code betritt ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.01.2011
2 Antwort
.
fischbach/taunus?
assassas81
assassas81 | 08.01.2011
3 Antwort
Kannst
niemanden , deine Eltern etl. fragen ob sie zu euch kommen. oder kann dein Mann nicht nach hause kommen. wurd der täter gefasst?
kiska86
kiska86 | 08.01.2011
4 Antwort
@assassas81
Ne, Fischbach im Saarland
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
5 Antwort
@kiska86
Ich weiß es nicht, die haben meinen Mann halt gefragt ob er was gesehen hat. Der kann auch nicht frei machen, weil er heute Nacht alleine an der Tür steht. Oh man, das ist doch Mist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
6 Antwort
oh shit
aber solche Kranken wirst überall finden, egal ob in der Stadt oder auf dem Dorf... da passiert es nur seltener weil weniger Menschen dort sind... wir wohnen auch auf dem Land und ich wohne hier auch gerne...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
7 Antwort
fühl dich gedrückt
der täter hat jetzt bestimmt andere sorgen, als euch zu besuchen, der dürfte auf der flucht sein...
assassas81
assassas81 | 08.01.2011
8 Antwort
oh gott
echt??? wow da hät ich auch angst!! an schlafen is da echt nicht zu denken :( hoffe das dein mann bald wieder heim kommt!!
Leon2210
Leon2210 | 08.01.2011
9 Antwort
@Leon2210
Naja, der kommt morgen früh um 8. Bis dahin bin ich mit den Kindern alleine. Naja, hier ist alles dicht, die Rolläden, die Türe, der Keller und die Treppensicherungen hab ich auch zu gemacht. Ich kenn mich garnicht so als Angsthase
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
10 Antwort
...
Ja du sagst es: heutzutage ist man nirgens mehr sicher... Vor kurzem haben sie in unserem Dorf einen jungen Mann mit dem Baseball-Schläger erschlagen und ihm dann ein volles Aquarium auf den Kopf geschmissen. 2 Tage später hat ein Typ erst seine Frau vor dem Kindergarten erschossen und dann sich selbst. Und dann lag eine Frau erstochen an der Haltestelle...und das in einem 17.000 Einwohner Dorf!!! Man denkt das passiert immer nur in der großstadt. Und das allerschlimmste hier: vor 17 Jahren hat einer 2 kleine nachbar-Jungs vergewaltigt und zerstückelt in den Bettkasten gelegt und ist jetzt wegen guter Führung entlassen worden. Und er wohnt nun 2 Straßen weiter. Ich geh hier abends auch nicht mehr raus. So, Schluss mit meinen Kleinstadt-Erlebnissen, hab schon wieder Gänsehaut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
11 Antwort
ähh 17.000 einwohner dorf???
leute das ist ne stadt!!!! Aber das hat nichts mit sicherheit an sich zu tun wenn leute aufeinander losgehen. meist sind es ja doch leide familiensteitigkeiten. ich bin in nem echt kleinen dorf aufgewachsen und sogar da ist mal was passiert. solange menschen zusammenleben wird es auseinandersetzungen und gewalt geben. aber ich denke an deiner stelle würde ich das gleiche machen. sperr alles gut ab und versuch dich abzulenken!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
12 Antwort
ich wohne auch
in einem dorf und mein nachbar ist ein verurteilter kinderschänder....der hat unter anderm seine beide pflegekinder mißbraucht....2 jahre saß der und nun ist er wieder frei und wohnt mir schräg gegenüber......... ich denke sicher bist du nirgendswo, aber ich kann deine angst jetzt verstehen, da hätte ich auch angst. es hört sich blöd an, aber wenn mein sohn nicht hier schläft und ich so ganz mit der kleinen allleine bin habe ich auch angst.irgendwie gibt mir mein sohn ein gefühl von sicherheit, obwohl er ja auch erst 15 jahre alt ist
florabini
florabini | 08.01.2011
13 Antwort
@magnolia81
Da es hier bei uns nur 3 Lebensmittelgeschäfte und höchstens 8 weitere Shops gibt gibt, ist es für mich ein Dorf. Unser "Dorf" ist noch in mehrere kleine Dörfer unterteilt. Im "größten" Teil mit 10.000 Leuten wohne ich :) Aber es passiert halt überall schlimmes...egal ob großstadt, Kleinstadt, Dorf oder "Straße mit Häusern"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
14 Antwort
ohje
da habt ihr ja echt horrorgeschichten zu erzählen, gott sei dank wohn ich in nen idylischen kleinen dorf keine 2000 einwohner. hier ist schön ruhig, die leute alle nett, jeder grüßt. und ich habe noch keine horrorgeschichte gehört, lg
kiska86
kiska86 | 08.01.2011
15 Antwort
hi
ist ja auch WE vllt waren da welche betrunken... sowas kann auch tagsüber geschehen... wir wohnen in einem Dorf mit grad mal 400 einwohnern, mein Bruder war 10 ist mit kindern spielen gegangen, daheben ihm 3 kids pflasterstein ins gesicht geschmissen... 3 cm und hätten den an die schläffe getroffen wäre er sofort tot... wir haben noch immer ein gerichtsverfahren gegen die laufen. Und keiner füllt sich schuldig... also wenn man auch nicht dran denkt kann es einen erwischen, also immer vorsichtig sein... egal ob Dorf oder Stadt
Tanysha
Tanysha | 09.01.2011
16 Antwort
wow...
das hat mit Dorf oder Stadt nichts mehr zu tun ;-) Schau Dir doch nur mal Aktenzeichen XY an...Die meisten Delikte passieren...wo?? auf dem Land. Da fühlen sich die meisten unbeobachtet...da die Häuser meist doch etwas abseits stehen... Naja, man darf den Teufel aber auch nicht an die Wand malen. Wir wohnen in einem mini-Dorf War auch ne Zeit ziemlich ängstlich..aber mittlerwiele hat sich das wieder gelegt...ich denke, man darf sich da wirklich nicht verrückt machen. Immer alles gut verriegeln..egal ob Dorf oder Stadt. LG
Corie
Corie | 09.01.2011
17 Antwort
...
nunja mein "dorf" hat 13tausend einwohner...paar supermärkte tankstellen nen banhnhof und ne mini innenstadt...aber is eben kreisstadt des landkreises....was meinste was hier alles so abgeht....fast jeden tag steht im polizeibericht inner zeitung was schlimmes drin...von vergewaltigung bishin zum mord usw usw....das spielt keine wirkliche rolle ob groß oder kleinstadt oder dorf oder sowas.... man muss sich eben nur vorsehen und keine gefährlichen risiken eingehen... ich muss mein auto abends auch in die garage stellen weil sies sonst aufbrechen oder klauen..alles schon gehabt, bei mir auf arbeit wird regem, eingebrochen..die wichtigsten unterlagen nehm ich mir schon mit nach hause weil nich ma der panzerchrank sicher is, nachts geh ich nich mehr auf die straße weil ich angst haben muss angepöbelt, überfallen oder sonst was zu werden..und das inner kleinstadt wo größtentiels nur alte pflegebedürftige leute wohnen...man muss sich eben vorsehen
gina87
gina87 | 09.01.2011
18 Antwort
@gina87
Ja gut, unser Dorf hat knappe 1500 Einwohner es ist hier im allgemeinen sehr ruhig, wir ja ja noch nichtmal nen kleinen Supermarkt oder ne Metzgerei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Geschlecht jetzt wirklich sicher?
29.08.2012 | 23 Antworten
Wie sicher ist das Outing?
24.02.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading