Markenklamotten,ja oder nein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.01.2011 | 16 Antworten
Hallo Mamis, holt ihr für eure kleinen hauptsächlich markenklamotten(esprit, Tom Tailor und sowas)? Oder kauft ihr eher no Name ein? Wo holt ihr die Sachen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
mal so mal so...in mausis schrank is alles vertreten..von family über H&M C&A bishin zu klamotten aus kinderboutiquen von vingino, babyface, esprit, s.oliver usw.. alles querbeet
gina87
gina87 | 03.01.2011
2 Antwort
du
so schnell wie die kleinen grad am anfang wachsen lohnt das echt nicht es sei denn du hast geld zuviel ;) aber wer hat das schon^^Nein aber im ernst ich habe meiner maus 8 Monate immer bei kik oder zeemann die klamotten geholt und grad bei kik bekommst du soooo niedliche sachen^^
minni1977
minni1977 | 03.01.2011
3 Antwort
...
nein die kleinen wachsen doch viel zu schnell raus das es sich "lohnen" würde!! Ich kauf alles im C&A die klamotten sind günstig und gut! Hatte bis jetzt noch keine probleme! Wie zb bei kick wo ich ständig knöpfe angenäht hab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
4 Antwort
...
Markenklamotten habe ich bislang nur auf Basaren für wenig Geld gekauft. Neu würde ich niemals Markenklamotten kaufen, weil die Zwerge so schnell rauswachsen und ich die Preise übertrieben finde. Neu kaufe ich ab und ab bei H&M. LG Anna
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 03.01.2011
5 Antwort
Hallo
Wir haben viele Sachen von esprit und H&M oder ernstings. Mir müssen die Sachen gefallen und die Qualität muss stimmen. Wir kaufen auch als mal was gebraucht. Nur zu Kik würd ich keinen Fuß in die Tür setzen. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
6 Antwort
Ab und zu
Hallo, also ich kaufe gerne und viel bei H&M weil die Sachen soooo süß sind und in den Trockner können. Esprit und s.oliver hab ich auch ein paar Teile, die kauf ich aber wenn dann gebraucht, da ich sie neu schon zu teuer finde. Lg Stephie
Fabibenmama
Fabibenmama | 03.01.2011
7 Antwort
huhu
ich kauf jetzt lieber no name und spare mir das geld und biete ihr später lieber sowas.... jetzt lohnt sich das nicht finde ich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
8 Antwort
Hallo
ich halte nich viel von den ganzen Markenwahn! Vorallem nicht für Kinder! Die wachsen so schnell da raus. Wir kaufen hauptsächlich bei Ernestings Family oder bei C&A. Auch wenn Aldi oder Lidl mal was im Angebot haben nehmen wir es gerne mal mit.
melissamulis
melissamulis | 03.01.2011
9 Antwort
eher nein
weil es sich einfach nicht lohnt, die kleinen haben die sachen ja nur ein paar wochen oder monate an. ich kaufe gerne bei ersthings oder c&a kids, die sachen sind günstig und haben eine gute quallität. und wenn ich was schönes gebrauchtes finde kaufe ich das auch. grundsätzlich ist mir aber egal was für ein name drinn steht, ich kaufe das was ich leiden mag. mein sohn hat viele sachen von tom tayler und adidas, aber er trägt die sachen ja auch lange
florabini
florabini | 03.01.2011
10 Antwort
hallo
ich kaufe wenn nur in gebrauchtwaren haus marken kleidung is da viel billiger aber so kaufe ich die günstigeren kleidungsstücke sehen auch süß aus. und so schnell wie die zwerge wachsen lohnt es sich auch net wirklich
MBWW117
MBWW117 | 03.01.2011
11 Antwort
...
Wir kaufen hauptsächlich bei H&M.... Wenn ich mal ein Markenteil woanders entdecke, welches mir extrem gut gefällt, dann kauf ich auch das! Wir schauen schon immer, dass es günstig ist... Nur bei Schuhen, da darf´s dann auch mal bissl teurer sein.
Widi
Widi | 03.01.2011
12 Antwort
ich kauf no name Sachen
bei Family, C und A, H und M. Ausserdem bekommt er viel von einem Freund, der zwar nur 3 Monate älter ist, dafür aber einen ganzen Kopf grösser. Von meiner Schwägerin hab ich auch viel bekommen, aber sie hat 2 Mädchen und irgendwann ging das dann nicht mehr. Ich finde, kleine Kinder brauchen noch keine Markenkleidung. Wenn sie im Teenyalter sind kommen diese Wünsche von alleine und dann wird es noch teuer genug. Ich sehe da auch erst Sinn drin, wenn sie ausgewachsen sind und die Sachen auch eine Weile tragen können, denn dafür sind sie zu teuer.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 03.01.2011
13 Antwort
wir
kaufen viel auf babybasaren oder second hand aber sie bekommt viel hello kitty von h&M naja meine schwägerin kauft uns schon ab und zu esprit und so aber ich leg darauf nicht soviel wert denn meine maus hats ne stunde an und dann is es eh schon wieder reif für die wäsche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
14 Antwort
Markenkleidung
Ich kaufe sehr viel Markenkleidung, wie Vingino, Diesel, repaly und Levis!Klar kaufe ich aber auch bei H&M, immer unterschiedlich!
Nicolino
Nicolino | 03.01.2011
15 Antwort
...
ich kaufe wenig sachen aber fast alles aus naturfasern. habe leider schlechte erfahrung gemach, mein mann hat marken T-shirts gekauft , gwaschen angehabt und das ganze Körper wo das T-shirt war hat sich mit roten flecken bedeckt, allergie auf die farbe!! Arzt sagte es passiert ziemlich oft. kürzlich habe noch dazu sendung gesehen. furchtbar! wenn ich mir vorstelle es passiert mit meinem baby... aber vielleicht bin ich einfach übertrieben, man muss für sich entscheiden
Katalin79
Katalin79 | 03.01.2011
16 Antwort
Manchmal muß es Marke sein
gerade im Winter achte ich bei bestimmten Dingen sehr auf Marke, weil die Qualität einfach besser ist von den Materialien her .... so z.B. dieses Jahr die Jacken von Finkid und Winterschuhe von Kamik. Wir haben wieder einen strengen Winter und da komm ich mit 30 Euro-Jacken nicht sehr weit und nix ist schlimmer als wenn die Kider nur frieren Basics werden no name gekauft oder H&M/C&A/Family LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Markenklamotten in der kita
28.03.2009 | 17 Antworten
kinder und Markenklamotten
18.05.2008 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading