komplette Mahlzeit

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.12.2010 | 12 Antworten
Hallo, mich würde mal Interessieren wie lange es bei euch gedauert hat bis eure Babys eine kompletgte Mahlzeit gegessen haben bzw. den ganzen Tag richtig gegessen haben ohne die Flasche zu bekommen. Mein Sohn bekommt morgens gegen 04:00 die Flasche, schläft dann weiter gegen 08:00 gibt es Frühstück da ißt er dann 1/4 Brot und danach noch eine 'Flasche, Mittags ißt er höchstens 4-6 Löffel, danach noch eine Flasche, nachmittags ißt er Obst (z.B. eine Banane) Abends dann eine ganze Portion Milchbrei und eine halbe Madarine, danach trinkt er trotzdem noch eine Flasche. Nachts wacht er 3x auf und trinkt je 90ml .. Er ist jetzt 10 Monate. Habt ihr vielleicht einen Tipp wie er mehr ißt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
....
kleiner nachtrag. nach ner mahlzeit würde ich gar keine milch mehr anbieten, sondern nur noch tee , dann wird er schnell merken, das er mehr essen muß, damit er satt wird und richtig essen, so ein mischmasch macht man doch nur ganz am anfang, wenn sie sich erst an festes essen gewöhnen müssen und man net ne volle mahlzeit gibt, aber nach ein paar tagen ersetzt man dann doch schon eine volle mahlzeit und macht dann ebend immer ne mahlzeit mehr dazu mit der zeit, mit 10 monaten kann er dann eigentlich tagsüber normal schon mitessen
iris770
iris770 | 12.12.2010
11 Antwort
....
sorry, etwas spät, meine kleine hat auch so ab den 10 monat immer öfters nachts 100 - 150ml milch getrunken, das war super, nach 2 wochen kam sie nur noch höchstens einmal die nacht und seit nem monat schläft sie durch
iris770
iris770 | 12.12.2010
10 Antwort
@Herzchen85
kein ding, dafür gibts ja mamiweb. aber wenn du das mit dem pulver machst, dann mache es doch zuerst in die vier uhr flasche weniger rein, damit er sich dann über das frühstück stürzt.... :) viel glück und lass mal hören obs geklappt hat. :)
mama0309
mama0309 | 12.12.2010
9 Antwort
@mama0309
Das mit dem weniger Pulver hatte ich ir auch schon überlegt für Abends, wollte dann langsam immer weniger geben bis er nur noch Wasser trinkt... Mal sehen wie ich es mache aber werd auf jedenfall ausprobieren ob er Marmelade bzw. Milchbrei mag :-) Danke für deine Tips
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
8 Antwort
@Herzchen85
ich habe ganz einfache marmelade genommen, mit erdbeere angefangen. es hat wunderbar funktioniert und ohne probleme geklappt. hab mir nicht wirklich gedanken gemcht ob er bauchschmerzen bekommen kann. einfach ausprobieren, ich esse morgens auch keine wurst, schmeckt mir einfach morgens nicht. vllt mag er die morgens auch nicht. kann ja durchaus sein. vllt ist er auch noch wegen der flasche morgens satt, vllt einen oder zwei löffel von dem pulver weniger geben....?
mama0309
mama0309 | 12.12.2010
7 Antwort
@Mama0309
Welche Marmelade hast du denn genommen? Meinst du er kann Marmelade schon essen? Nicht das er Bauchschmerzen bekommt wegen dem vielen Zucker...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
6 Antwort
...
versuch doch mal marmelade auf dem brot. meiner hat morgens um acht weißbrot mit marmelade bekommen, mittags zum mittag das was ich gekocht habe, nachmittags hat er dann einen obstbrei oder eine banane bekommen und abends zum abendbrot ne stulle mit leberwurst, oder eine abendflasche von hipp mit getreide . probier morgens mal den miöchbrei.
mama0309
mama0309 | 12.12.2010
5 Antwort
@mama0309
Milchbrei hab ich morgens noch nicht versucht, ich hatte mir aber schon Guten-Morgen-Brei im Geschäft angeguckt. Ich hatte bis jetzt diverse Brotsorten ausprobiert, er bekommt ja Leberwurst oder Frischkäse aufs Brot...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
4 Antwort
@Herzchen85
hast du das schon ausprobiert ob ihm das vllt reicht? vllt ist ihm das brot auch zu trocken? versuchs doch mal ob er dir morgens einen milchbrei abnimmt.
mama0309
mama0309 | 12.12.2010
3 Antwort
wow
meine 2 haben mit 10 mon noch eine flasche bekommen und das war die gute nacht flasche von milupa oder hipp jeden abend das ganze getreide dadrin war gut sättigend jede nacht bis 7 durchgeschlafen von 8 abends an. und morgens brot und fruchtzwerg mittag vom tisch mit gegessen nachmittags obst und kakao und mit einem jahr gar keine flasche mehr dann abends gemüse brot und fruchtwerg. das machen wir immer noch so sie sind jetzt 4 jahre und fast 2 jahre, sie sind kern gesund und schlank!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
2 Antwort
@mama0309
Würd ich ja machen, aber er ißt ja nicht mehr. Nach einem viertel Brot spuckt er alles wieder aus. Und mittags ist egal was ich ihm gebe ob vom Tisch von uns oder extra Brei für ihn, egal ob selbst gekocht oder Gläschen er ißt höchstens 6 Löffel. Und davon kann er ja nicht satt werden... deshalb geb ich noch Flasche...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
1 Antwort
also ganz ehrlich
ich würde mal sagen, dass dein kleiner sonnenschein noch zu viel flaschen bekommt. mein kleiner hat mit 8 monaten vom tisch mitgegessen, ich hab ihm danach keine flasche mehr gegeben. ich würde die nach dem frühstück und mittag weglassen. liebe grüße.
mama0309
mama0309 | 12.12.2010

ERFAHRE MEHR:

fleischfreie Tage - Bitte um Ideen
20.03.2012 | 19 Antworten
Kindergarten " Brotzeit "
12.09.2011 | 5 Antworten
komplette Intimrasur? echt? so viele?
26.07.2011 | 21 Antworten
Wann die nächste Mahlzeit ersetzen?
26.02.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading