nochmal anders: Kündigung weil Kind krank?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.12.2010 | 13 Antworten
Kann ich gekündigt werden weil mein kind 6 tage krank ist?
schließlich habe ich ja 10 tage.
Die denken ich bin kaum da weil ich erst im Oktober angefangen habe wieder zu arbeiten und jetzt ist mein Kind 6 Tage krank und danach habe ich Urlaub wegen Kitaschließung.
Jetzt heißt es : Sie sie ja kaum da! Aber wie auch .-(
Wir sind auch gerade bei der "machung" eines zweiten kindes ..
Also wir sind jetzt bis ende des jaheres zuhause. (Kind muss Antibitika nehmen).
Ich wollte nur noch bis April arbeiten gehn wegen Schwangerschaft.
Jetzt wurde mir gesagt das ich deshalb gekündigt werden kann weil ich jetzt so oft fehle geht das so einfach?
Ich bin in einer Riesen Firma von mind. 1000 angestellten.
Was sagt ihr dazu ich möchte nicht arbeitslos werden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
wieso nur bis april??
?????
Smilieute
Smilieute | 10.12.2010
12 Antwort
warum willst Du nur bis April arbeiten ??
Das hab ich mich in deiner letzen Frage schon gefragt
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.12.2010
11 Antwort
...
naja was heißt so is es nunmal....solange du die dir vorgegebenen tage nich überschreitest als nich mehr als 10tage wegen krankheit des kindes fehlst oder 20 wenn de alleinerziehend bist oder dir die 10 tage deines partners überschreiben lassen hast, is es okay.. übersteigst du die tage aber, kanns probleme geben...sind die tage aufgebraucht kriegste für folgetage wenns kind krank is auch kein geld mehr..weder vom AG der dich dann sowieso nich bezahlen muss, sondern die kk und die kk dann auch nich mehr weil die krankheitstage schon aufgebraucht sind... finanzielle einbußen hat dein AG nich, aber organisatorische oder ggf doch finanzielle wenn er ne aushilfe für deine stelle braucht solange du weg bist oder jemand anderes deswegen überstd machen muss um deine arbeit zu machen usw... nur wieso nur bis april arbeiten gehen wegen schwangerschaft?a) bist du noch nich schwanger und b) würde selbst wenn der mutterschutz doch eh erst später eintreten
gina87
gina87 | 10.12.2010
10 Antwort
wenn du schon solange da bist eigentlich nicht
Ich weiss bloss nicht wie es idt wenn es Überschreitet wegen den kinkranktagen
Smilieute
Smilieute | 10.12.2010
9 Antwort
achso ich bin seit
7 jahren in der selben Firma habe immer überstunden gemacht naja und jetzt ist das Kind halt da. so ist das nun mal würd ich sagen oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2010
8 Antwort
RE
Ich würde in der Situation freiwillig kündigen... Dann ist wenigstens eine Stelle neu zu besetzen ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2010
7 Antwort
abrr erst wenn es die tage uberschreitet
Aber wieso willst du nur bis april, weisst ja nicht ob du bis dHin schwanger bist.
Smilieute
Smilieute | 10.12.2010
6 Antwort
Bist du denn schon schwanger?
Da du sagst, du möchtest noch bis April arbeiten.....Dann kann dir ja eh nicht gekündigt werden. Das problem sonst ist, dass dein Arbeitgeber immer einen Grund nennen kann und wenn es betriwebsbedingt ist, wenn er dich kündigen will. Der Grund, dass dein Kind krank ist, wird er wohl offiziell nicht nennen
JonahElia
JonahElia | 10.12.2010
5 Antwort
...
warst du vor der schwangerschaft da auch schon beschäftigt oder hast du da erst vor kurzem neu angefangen?
gina87
gina87 | 10.12.2010
4 Antwort
naja bist bestimmt noch in probezeit
Man weiss nie wie der ag so eingestellt ist und man kann gekÜndigt werden.
Smilieute
Smilieute | 10.12.2010
3 Antwort
...
das das nun direkt vor deinen urlaub is, is natürlich blöd, aber lässt sich nunma nich ändern... aber wieso nur noch bis april wegen schwangerschaft??? du bist doch noch gar nich schwanger
gina87
gina87 | 10.12.2010
2 Antwort
ich denke
nicht das man gekündigt werden kann wegen krankheit des kidnes aber wissen tu ich das nciht und deinen uralub kannst du ja nehmen der ist ja gesetztlich.......erkundige dich mal beim arbeitsgericht wie das ist. lg
georgine
georgine | 10.12.2010
1 Antwort
...
solange du die dir zustehenden krankheitstage fürs kind nich überschreitest, kann dir nicht gekündigt werden.. diese tage stehen einem gesetzl. zu und dein AG hat dadurch keine einbußen, da du deinen ausfallenden lohn von der kk erstattet bekommst.... solange du die 10/20 tage im jahr nich übersteigst kann dir keiner was...
gina87
gina87 | 10.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Kind seit Juni krank
16.08.2012 | 11 Antworten
innerhalb von 2wochen zweimal krank?
11.03.2012 | 11 Antworten
neuer job und nun kind krank
12.09.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading