Mein werter Herr Nachbar

Lyndwyn
Lyndwyn
06.12.2010 | 7 Antworten
Guten Abend liebe Leute!

Ich muss mich momentan wirklich zusammenreissen! Ich weiß nicht ob ich wütend oder traurig sein soll! Habe schon mal über meinen Nachbarn geschrieben, dem der Lärm meines Kindes durch Spielen und Trampeln zuwieder ist. Er traktiert mich schon seit Monaten! Heute, hab die Zeit übersehen, es war schon 20:10, stand wieder mal die Polizei vor de Wohnungstür. Die wollten in meine Wohnung herein. Ich sehe dafür keinen Grund und hab sie nicht reingelassen. Jetzt schreiben sie dem Jugendamt, dass sie die mal ein Bild von der Situation machen. Sollen sie doch! Meinem Kind geht es gut, auch wenn wir jetzt nicht grad in einer Luxusvilla leben können oder sonst was! Das was mich stutzig macht ist eben diese Sache WARUM sie in meine Wohnung wollten. ? Darum denke ich, dass mein Nachbar (weil er sich eben mir gegenüber feindlich geäußert hat) denen Lügengeschichten erzählt hat von wegen ich käme mit meinem Kind nicht zurecht. Das letzte Telefonat mit diesem Sch .. lief in etwa so ab.
Er sagte mir er wird sich nicht mehr länger mit mir spielen, ich geh ihm am Arsch, inklusive mein Kind und so Zeugs. Also er will mich richtig aus der Wohnung rausekeln. Er will mich fertig machen bis ich nicht mehr kann. Und wenn es so weitergeht schafft er es vielleicht sogar noch ..

Hat irgendjemand einen Rat was ich machen soll?
Soll ich mir eine Rechtsschutzversicherung zulegen? Damit ich jemanden habe der sich mit dem Gesetz auskennt und ihm mal die Leviten liest?

lg Anna
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
komisch weil doch Knderlärm gesetzlich erlaubt ist....da kann man garnix mehr machen gegen kinderlärm...versteh ich nicht..naja dann lasse doch kommen das JA hast ja nix zu verheimlichen oder?..Na also dann lasse rein und dann können sie sich alles anschauen machst ihnen noch kaffee dann passts...lg
09mama
09mama | 17.12.2011
6 Antwort
@moggl35
tja letztens hat er bei einem Telefonat gesagt, dass ich mein Kind nicht im Griff hätte sondern mein Kind mich. Ich antwortete darauf, dass er nicht dazu berechtigt ist über mich oder irgendjemand anderes zu urteilen. Noch dazu weil er kein Kind hat und nicht weiß wie kleine Kinder sind. Dass die spielen und rumtoben ist völlig normal und ich werde mein Kind nicht in seiner persönlichen Entfaltung hindern oder einschränken. Er können machen was er will, der Lärm wird nicht weniger ehe ich ausziehe und bis dahin müsse er sich gedulden. Das ganze reden hilft bei diesem Individuum rein garnichts. Ich war dadurch so baff dass die schon wieder plötzlich vor meiner Tür standen, dass ich nur an mein Recht dachte sie nicht herein zulassen. Leider...wie ich jetzt bemerke.
Lyndwyn
Lyndwyn | 06.12.2010
5 Antwort
Was hat der denn erzählt
ich finde es auch eine Frechheit von deinem Nachbarn. Aber mich würde interessieren, was er der Polizei erzählt hat, denn normalerweise kommt die doch nicht um 20:10 Uhr. Bis 22 Uhr darf man doch "Lärm" machen. wer weiß, was er denen vorgeschwindelt hat. Und dadurch, daß du sie nicht reingelassen hast, werden die Gerüchte genährt. Ich würde dir auf alle Fälle eine Rechtsschutzversicherung empfehlen, wer weiß was noch kommt
moggl35
moggl35 | 06.12.2010
4 Antwort
Hallo
Echt krass sowas. Aber ehrlich gesagt, ich hätt die Polizei reingelassen, gerade wenn ich nix zu verheimlichen habe, damit die nicht auf dumme Gedanken kommen... dann hätten die mal das von der anderen Seite zu hören bekommen. Bei uns kann man sich einmal in der Woche umsonst bei Gericht von einem Richter in rechtlichen Angelegenheiten Rat holen, hör dich mal um, ob es sowas bei euch auch gibt und hole Ratschläge ein, was du tun kannst. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2010
3 Antwort
Oh mein Gott 20 Uhr 30?Bis 22 Uhr kannste Lärm machen.
Sieh doch mal bei Google nach und druck ihm Gesetzestexte aus. Die kannste ihm in briefkasten werfen. Und wenn der so weiter macht hätte der von mir ne Unterlassungsklage am Halse. Na solche Nachbarn könnten sich bei mir frisch machen. Schalte doch mal den vermieter mit dazu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2010
2 Antwort
so ein
arsch ich glaub es wird wirklich mal zeit das du rechtschutz im hintergrund hast, der macht dich sonst wirklich fertig
1xmama
1xmama | 06.12.2010
1 Antwort
Ohje
was nen Ar.... Also wenn ich nichts zu befürchten habe , würde ich sie immer rein lassen , genau aus dem grund das sowas mit dem JA erst garnet vor der tür steht. glg WinniePooh2010 und alles gute
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 06.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Nerviger Nachbar... wieder mal :-(
17.08.2018 | 6 Antworten
hecke und nachbar
26.06.2013 | 10 Antworten
mein doofer nachbar
17.05.2013 | 14 Antworten
kiffender Nachbar
13.07.2012 | 15 Antworten
Folgendes Problem
02.05.2012 | 21 Antworten
nächtliches hundegebell
16.01.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading