Problem: Abendessen!

SunFlower86
SunFlower86
19.11.2010 | 12 Antworten
Kennt das jemand von euch?
Mein Sohn (wird nächsten MI 1.Jahr alt) ist beim Abendessen nur am rum "Kaspern"!
Er bekommt Abends Brot, das Problem dabei ist, das er grundsätzlich nicht isst wenn er nichts zum spielen in der Hand hat .. Er macht einfach den Mund nicht auf!
Denn geb ich ihn schon was in der Hand, denn ist das erstmal interessant..Und nach 3 min.ist das wieder uninteressant und er macht den Mund nicht mehr auf, solange er was in der Hand hat isst er wenigstens.Geb ihn manschmal schon die unmöglichsten Dinge in der Hand, damit er beschäftigt ist .. Bin manschmal so verzweifelt, da es ewigkeiten dauert bis er mit dem Essen fertig ist .. Denn ohne Essen gehts nicht ins Bett!
Wie kann ich das anders machen bzw hat jemand das selbe Problem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
wenn ich ihn abends ohne essen ins bett gehen lasse, dann ist er spätestens 2 std.später wieder wach und hat hunger, und das gibts nicht, sonst gewöhnt er sich nur dran so spät zu essen.Und er trinkt seit dem 4 Monate keine Milch mehr die ich ihn denn geben könnte...
SunFlower86
SunFlower86 | 19.11.2010
11 Antwort
meiner hat mit einem jahr
4 mal essen bekommen. frühstück um 7h, mittag um 12h, nachmittags ne kleinigkeit gegen 15h und abends dann um 18h abendbrot. naja und nachts hat er eine flasche bekommen. ich würde ihn abends das essen wegnehmen und wirklich auch mal ohne ins bett schicken. dann merkt er sich das dass das nichts bringt zu zicken. vllt klappt das ja, die kinder lernen schnell. du wirst sehen nach 2-3 tagen wird er abends g
mama0309
mama0309 | 19.11.2010
10 Antwort
...
dann geb ihm doch eher das essen ... da muss man einfach bissl rumprobieren! Ihr bekommt das schon hin u ansonsten einfach mal 2-3 tage ohne abendessen ins bett ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2010
9 Antwort
...
aber denn kommt er ja ewig nicht ins Bett... Er bekommt zwischen 3 und 4 nochmal bißchen obst und um 7 halb 8 gibts immer abendbrot, so das er denn gegen 20 uhr im Bett ist...
SunFlower86
SunFlower86 | 19.11.2010
8 Antwort
...
also das er dann nicht nochmal schläft is doch klar ... das reicht ja auch am tag! Warte einfach bis er seinen hunger hat, vielleicht will er nur alle 5 std oder sowas!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2010
7 Antwort
...
denke auch manschmal das er zu müde ist zum Essen, er dreht sich denn einfach weg und macht wie gesagt den Mund nicht auf.Er ist ein sehr schlechter schläfer, er macht seinen Mittagsschlaf von 13 uhr-15 uhr und dann nicht wieder.Leg ich ihn hin, schläft er nicht.Nach 2 Std.wird er meistens wieder müde, aber schlafen tut er nicht, haben schon so viel versucht, vielleicht wäre er dann zum Abendessen ausgeglichener!!
SunFlower86
SunFlower86 | 19.11.2010
6 Antwort
hi
ja hatten so ein ähnliches problem, aber da war noel schon bissi älter! er hat nix gegessen, essen komplet verweigert, oder aber er hat monate lang kein warmes essen gewollt, und ja! wir haben es dann so gemacht wir haben ihn später einfach nix mehr gegeben, wir haben gesagt nein jetzt gibts nix mehr, eben hättest die möglichkeiten gehabt! wir haben ihn auch nie gezwungen, oder ähnliches, das was er wollte hat er auch gekriegt und nach ner zeit wurde das dann auch besser. jetzt haben wir die probleme nicht mehr, er isst alles und viel! =)
Mischa87
Mischa87 | 19.11.2010
5 Antwort
@SunFlower86
Dann würde ich warten bis er wirklich Hunger hat. Dann wird er den Mund aufmachen. Mein Jüngster ist 14 Monate alt und ein schlechter Esser. Er hat nicht bei jeder Mahlzeit Hunger. Daher lass ich ihn einfach ziehen, wenn er wieder mal nicht will und warte bis er sich meldet. Und dann isst er, was auch immer man ihm gibt.
Noobsy
Noobsy | 19.11.2010
4 Antwort
hm
da habe ich es doch leichter, meiner wird nächsten mon. 2 j. aber er braucht abends noch sein brei-fläschen das bekommt er so lange wie er sie haben will
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2010
3 Antwort
....
Wir haben es schon so oft verucht, ihn nichts in der Hand zu geben, er macht grundsätzlich den Mund nicht auf, und wenn wir da 2 Std.sitzen würden.Direkt angewöhnt haben wir ihn das nicht, seitdem wir füttern hat er es gemacht, von anfang an...
SunFlower86
SunFlower86 | 19.11.2010
2 Antwort
HI
Ich würde ihm das auch abgewöhnen u mei dann muss er lernen da es nichts gibt wenn er nicht isst! Mia is heut 15 Monate u wenn sie nicht gscheit isst, is der teller weg! Ab und an gibts nochmal was nach ca. 10 minuten wenn sie sich beruhigt hat aber wenn sie dann doch wieder nix isst oder zickt hat sie eben pech! Aber allzu oft kommt das bei uns nicht vor ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2010
1 Antwort
--------
Das ist aber eine doofe Angewohnheit! Wie gewöhnt man seinem Kind sowas an? Meine Kinder hatten beim Essen noch nie was zum Spielen in der Hand. Wieso auch? Sie sollen essen! ;) Ich würde ihm nichts mehr zum Spielen geben. Früher oder später macht er den Mund schon auf!
Noobsy
Noobsy | 19.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Abendessen - Baby 8 Monate
11.06.2012 | 10 Antworten
14 Monate alt, ABENDESSEN?
28.06.2011 | 18 Antworten
Abendessen auf meinem Geburtstag
16.03.2011 | 13 Antworten
Abendessen bei 2 Jährigen?
11.01.2011 | 18 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading