Kann ich meinem kind antreniren das sie durchschläft?

Stolzemamii2009
Stolzemamii2009
04.11.2010 | 12 Antworten
Meine kleine tochter is 10monate alt und schläft immer noch nicht durch sie kommt alle 4 stunden zur malzeit auch nachts ich weiß nicht mehr was ich machen soll sie müsste doch schon durchschlafen oder?

hoffe kann mir jemand helfen
danke und viele liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nein
Lies das Buch *Jedes Kind kann schlafen lernen* und probiers dann mal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
2 Antwort
mhm
also... ich glaube man kann kein kind dazu bringen nachts durch zuschlafen, vllt solltest du das fütter nachts reduzieren, und ich trinken anbieten, meine kinderärztin sagte mir das.
chica-deluxe
chica-deluxe | 04.11.2010
3 Antwort
nachts nur Tee geben
ist zwar erst stress weil sie dann die ersten Tage nur mekern wird aber du kannst ihr das nur angwöhnen wenn du ihr das , , essen, , in der nacht abgewöhnst. Nachts auch nicht kuscheln oder sprechen, kein spaß machen. Nur das Kind versorgen.Sie muss merken das es nacht ist und da nicht gespaßt wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
4 Antwort
Mein Kleiner ist 15 Monate und schläft erst seit einer Woche durch
Lasse sie wenn sie es noch braucht :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.11.2010
5 Antwort
oO
meine tochter is 3, 5 jahre und wacht nachts noch öfter mal auf. bis 20 monate hat sie nachts noch 1-2 mal ihre flasche getrunken. von daher nein, babys müssen in dem alter noch nicht durchschlafen. wenn sie mit 6 jahren noch nicht durch schläft, kannst ja mal den kinderarzt fragen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
6 Antwort
zu der zeit hat meiner zähne bekommen
da war noch nix mit durchschlafen. hatte ja mal mit 5 1/2 monaten nen monat schön durchgeschlafen ohne nachtschicht. seit er zahnt, meistens 4 zähne auf einmal, schläft er nicht richtig. hab ihn auch mit trinken abgelenkt. was natürlich nicht klappte. so jetzt ist er 14 monate alt und schläft seit sept wieder durch. leg ihn 19.30 hin und er steht so gegen 8-9 auf. ohne nochmal was zu wollen in der nacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
7 Antwort
"MÜSSEN" müssen so kleine Kinder noch gar nix.
Und antrainieren kann man das auch nich. Das entscheidet ein Kind alleine. Lass ihr doch die Milch, wenn sie die noch will. Schliesslich is sie noch ein Baby.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
8 Antwort
...also MÜSSEN muss ein Kind gar nichts
mein Sohn ist 14mon u hat bisher nur einen Monat mal durchgeschlafen u da war er 7.Monate seitdem kommt er Nachts 1-2mal je nachdem ob er gerade einen Schub hat oder nicht. Kleine Kinder essen immer soviel wie sie Groß sind u sind sie gerade am Wachsen oder am viel Lernen, also haben sie einen Schub dann haben sie auch mehr hunger verständlich. Ich habe einmal meinem Sohn versucht das Durchschlafen anzugewöhnen indem ich ihm einfach Nachts die Flasche verweigerte..... es tut mir jetzt noch im Herz weh dass getan zu haben weil er so sehr geweint hat.... und das aus Hunger und NICHT aus Angewohnheit wie viele Ach so tollen Ratgeber es immer predigen. Dein Kind kommt nicht aus GEWOHNHEIT sondern aus HUNGER.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
9 Antwort
Hallo
also durchschlafen muss sie noch nicht. Das ist ganz unterschiedlich.Kann ja viele Gründe haben warum sie noch aufwacht. Wenn Du das Gefühl hast sie wacht aus Gewohnheit auf, also das sie vielleicht gar keinen richtigen Hunger hat würde ich erstmal versuchen die Milchmenge zu verringern und die Flasche zu verdünnen, bzw. wenn Du noch stillst die Mahlzeit ein wenig zu verkürzen. Wenn sie dann ohne weiteren Protest weiterschläft merkst Du ja das es vielleicht gar nicht so sehr der Hunger ist. Bei uns hat das gut geklappt, nach ein oder zwei Wochen bin ich dann einfach hingegangen und hab die Flasche gar nicht mehr nachts gegeben, sondern hab meinen Kleinen mal meckern lassen, er lag damals noch bei uns neben dem Bett. Mit Händchen halten und beruhigen ist er nach gut einer Stunde wieder eingeschlafen. Die "Meckerzeit" hat sich innerhalb von 3 Tagen dann ganz eingestellt und er hat durchgeschlafen. Wenn sich aber nach 2/3 Tagen kein Erfolg einstellt....
Chau
Chau | 04.11.2010
10 Antwort
...
würd ich gar nicht mehr weiterversuchen, dann ist sie einfach noch nicht soweit um durchzuschlafen LG
Chau
Chau | 04.11.2010
11 Antwort
....
meiner ist 15 Monate und schläft auch nicht durch. Auch wenn er mal keine hunger hat, hat er aber dafür Durst, Schnuller weg, Zähne, schlecht geträumt etc. Irgendwas ist immer und solange er die Flasche noch möchte, bekommt er die auch, da es bei uns keine Angewöhnung ist, sondern wirklich ein Hungerbedürfnis. man kann zwar ein kind mit verschiedenen Maßnahmen etwas abgewöhnen aber ob das wirklich sein muss, lasse ich mal dahingestellt. lg
melle2711
melle2711 | 04.11.2010
12 Antwort
juhu
mich werden ihr bestimmt gleich alle auffressen wollen aber meine kids haben mit drei monaten durchgeschlafen weil es nachts dann nichts mehr garb hatte drei nächte nur geschrei u dann haben meine kids von 18 uhr bis 6 uhr morgens durchgeschlafen also jeder macht es so wie er es für richtig helt aber konsikwens ist das wichtigste wünsche dir viel erfolg glg taddy2010
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010

ERFAHRE MEHR:

weinendes kind
16.07.2013 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading