Endlich

diebibi19
diebibi19
02.11.2010 | 8 Antworten
Also liebe Mamis, es ist entlich so weit .. ich hab Muttergefühle für meinen kleinen mann .. hat ziemlich gedauert und ist auch durch einen zufall "gekommen" .. eigentlich denke ich ich hatte die gefühle von anfang an, ich hab sie bloß durch die wochenbettdepressionen nicht realisiert .. also es kam so .. am samstag hatte mein dad geburtstag gefeiert und so eine blöde mieterin im haus meinte sie müsse bei meinen eltern an der tür klingeln und rumschreien .. zum glück war in dem moment meine oma mit dem kleinen spazieren .. und meine familie als assis bezeichnen, nach ner weile zog ich meiner mutter von der tür weg und knallte der histerischen zicke die tür vor der nase zu damit ich nich noch ausraste .. immerhin ging es um meine familie und damit auch um mein kind .. nach ner halben stunde kam meine oma wieder zurück und die mieterin schrie immernoch das haus zusammen und fing an mich zu beleidigen, weil ich sie gebeten habe leiser zu sein, da mein kind schläft und letzendlich nix dafür kann, dass sie einen brief von der vermietung bekomme hat, weil sie zu blöd ist nach mehrmaligen bitten das kellerfenster zu schließen. Mein kleiner schlief dann ganz friedlich in meinem ehemaligen kinderzimmer und plötzlich trat und schlug diese frau wie verrückt gegen die haustür, mein kleiner is dadurch zusammen gezuckt, weil er sich erschreckt hatte, und schrie wie am spieß .. es hatte einige minuten gebraucht um sich wieder zu beruhigen .. daraufhin bin ich ausgerastet und hat ihr richtig die meinung gegeigt .. naja am ende lief es darauf hinaus dass die polizei kam und ne anzeige ween ruhestörung und drohung gegen sie aufgenommen hat .. naja auf jeden fall ist mir an dem tag bewusst geworden, dass ich mein kind über alles liebe ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
das
ist super und ich wünsche euch weiterhin alles liebe und gute
maxime76
maxime76 | 03.11.2010
7 Antwort
@NatiundStella
es gibt viele Frauen die anfangs Probleme haben Gefühle zu zeigen, bzw sich nicht trauen ihre Kinder zu kuscheln oder in den Arm zu nehmen, etc...
dorftrulli
dorftrulli | 02.11.2010
6 Antwort
....
wichtig ist das die Gefühle kommen....bei dem ist die Mutterliebe sofort da...bei anderen dauerts einw enig. Die Zeit die ich im KH lag nach der Entbindung...hab ich mich auch schwer getan mit kuscheln und anfassen, etc...hab mich schon für ne echte Rabenmutter gehalten.... aber, dann plötzlich von einer SEK zur anderen war alles anders und ich konnte meine Gefühle zeigen
dorftrulli
dorftrulli | 02.11.2010
5 Antwort
das
ist doch super
pumagirlie187
pumagirlie187 | 02.11.2010
4 Antwort
jo
Wäre aber bestimmt nich gut gewesen wenn ich die zicke auseinander genommen hätte, weil die gefühle mich so plötzlich überkommen haben. kann ja nix für bin jetz vollblut mami
diebibi19
diebibi19 | 02.11.2010
3 Antwort
naja..
wäre auch schlimm wenn du es dein kind nicht liebst....also ich liebe mein kind ab der ersten sekunde!! Sie ist mein ein und alles und nicht erst nach einer kriese!! ob mit oder ohne wochenbett!! lg und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
2 Antwort
Knall auf Fall - auf einmal ist sie da :O)
Ich hab gut zwei Wochen gebraucht bis ich echte Mutterliebe für meine Jüngste empfand LG und alles Gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.11.2010
1 Antwort
das
ist doch super
pumagirlie187
pumagirlie187 | 02.11.2010

ERFAHRE MEHR:

dem stillen endlich ein ende machen?
21.06.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading