Jetzt will ich häuslich werden ;0)

mizzhoney2009
mizzhoney2009
02.11.2010 | 8 Antworten
nach der geburt meiner kleinen wollte ich unbedingt wieder arbeiten gehen was ich auch mache aber jetzt will ich das nicht mehr ich will lieber für mein kind da sein und mehr zeit mit ihr verbringen (1, 5 Jahre) .. ich will einfach da sein, auf dieses scheiss geshoppe usw. was mir eig mal so am herzen lag (und auch nich mehr is) scheiss***das sind so dinge die mir wochtig sind waren aussehen usw. aba irgendwie will ich das alles gar nich mehr .. naja manchma dann denk ich aber wieder hallo du bis 22 nich 40 .. bin völlig durcheinander im monent .. kennt ihr das? will mich aba auch ich gehen lassen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
also als ich mit meiner tochter schwanger war wollte ich auch nach einem jahr wieder arbeiten gehen. dann kam amy aber 11 wochen zu früh, war so hilflos und kämpfte ums überleben. sie war extrem anhänglich und brauchte viel förderung, sodass ich mich auch entschied länger zuhause zu bleiben. mittlerweile ist amy schon fast 3, 5 jahre alt und im kindergarten. nun bin ich trotzdem daheim, weil der kleine bruder erst 11 monate alt is ;) die kita nimmt hier erst ab 18 monaten kinder auf, von daher bleib ich wohl auch nochn weilchen daheim. und da wir ein drittes schon planen wohl auch noch sehr viel länger , sofern es klappt. ich muss aber sagen kindererziehung kann auch erfüllend sein ;) arbeiten kann ich noch mein ganzes leben lang, aber gerade die ersten jahre der kinder sind so aufregend und so schnell vorbei. das mag ich nicht verpassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
7 Antwort
hallo
verstehe das sehr gut!!!ich habe immer viel und sehr gerne gearbeitet seit mein sohn auf der welt ist hat sich das schlagartig geändert ich bin nun sehr gern hausfrau und mutter und ein zweites baby ist unterwegs!was jetzt nicht heißen soll dass ich nie wieder arbeiten gehen möcht, aber an erster stelle stehen meine kinder und mein mann und unser familienleben, da ein gehalt bisher reicht werden die kinder auch nicht vor dem 3. lebensjahr in den kiga oder sonstiges gehen! LG
Trouble
Trouble | 02.11.2010
6 Antwort
hey
also ich hab angefangen zu arbeiten als die kleine 2 monate alt war, natürlich nur 15 h woche.hat bis heute funktioniert da mein mann in 3 schichten arbeitet.er kommt von der arbeit und ich geh auf die arbeit, wenn er da ist.und ich will es auch nicht missen, nur hausfrau wollte ich von anfang an nicht sein da ich auch erst 22 bin.und nu geht die kleine in den kindergarten, und hab jetzt auch flexiblere arbeitszeiten.
lissi08
lissi08 | 02.11.2010
5 Antwort
...
Ich habe ja kein Plan wie das genau ist. Aber kannst du nicht nachträglich in Elternzeit gehen???? Bei mir ist es eher andersrum. Mir fehlt die Arbeit mich macht das Leben als "Hausfrau" nicht glücklich... Ich kann nicht sagen wie es wäre wenn ich direkt nach der Geburt gearbeitet hätte. Würde aber bestimmt so denken wie du... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
4 Antwort
...
klar will man ne gute, nein die beste mami sein. aber man darf sich dabei nicht selbst aufgeben, das rächt sich in ein paar jahren. bewahre dir deine hobbies, deine beruflichen interessen- den kind hat nix davon, wenn du ne langweilige nur-mami ohne eigene interessen bist und dann irgendwann in eine identitätskrise kommst. shoppen ist toll, gut aussehen schadet auch nicht, genieß deine jugend
ostkind
ostkind | 02.11.2010
3 Antwort
=)
auf gepflegtes aussehn denk ich legt jeder Wert, aber ich kann ein wenig nachvollziehn was du meinst, es ist schon ne Umstellung, ich aber bin lieber Papa als das ich feiern geh ich genieße es denn ist das schönste Gefühl das man im Leben Hat
MaximilianWeber
MaximilianWeber | 02.11.2010
2 Antwort
Mir gings erst auch so.
Noch in der SS wollte ich dann, wenn die Kleine 3 Monate alt gewesen ist wieder arbeiten. Davon bin ich geheilt wurden und wollte dann wieder arbeiten, wenn sie 1 Jahr ist. Sie ist jetzt 21 Monate Manchmal fehlt mir was, so denke ich, aber im naechsten Moment strahlt mich meine Süsse an, und mir gehts wieder blendend. Die Zeit, wenn die so klein sind geht so schnell vorbei. Das wollte ich nicht verpassen. Aber jetzt soll sie, wenn sie 2 Jahre ist in den Kiga.-> es ist höchste Zeit für Sozialisierungs- und Abnabelungsmassnahmen....
sekerbabe
sekerbabe | 02.11.2010
1 Antwort
man
kann und darf auch als mami gut aussehen und trotzdem für sein kind da sein! also mach dir keine gedanken! lg
sandrav83
sandrav83 | 02.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Häusliche gewalt, wie kann man helfen?
03.05.2009 | 15 Antworten
Wann fängt häusliche Gewalt an?
09.09.2007 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading