Schlafprobleme

angelaibk
angelaibk
02.11.2010 | 11 Antworten
Hallo Mamis,
meine Tochter ist 2, 5 und will einfach nicht schlafen! Ich werd noch ganz verrückt. Jetzt liegt sie grade in ihrem Bett und schreit sich die Lunge aus dem Hals. Ich hab alles mögliche versucht, aber nichts hilft. Wenn sie dann entlich schläft, wacht sie alle 3 Stunden auf! Bin im 6. Monat schwanger und brauche wirklich meinen Schlaf! Die Probleme hatten wir schon vor der Schwnagerschaft, also glaub ich kaum, dass es damit zu tun hat. Ab halb sieben fangen unsere Rituale an (Zähneputzen, Pjama anziehen, Geschichte vorlesen, ein wenig kuscheln, singen, .. ) und dann ah!
was soll ich denn noch machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
macht sie
noch mittagsschlaf? wir lassen den seit geraumer zeit weg und abends gibts kein theater mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
2 Antwort
lass den
mittagschlaf weg ;)
larajoy666
larajoy666 | 02.11.2010
3 Antwort
mittagsschlaf???
wenn sie den noch macht, laß ihn weg!meine wollte mit 2 jahren auch nicht mehr schlafen, seit sie keinen mittagsschlaf mehr macht, klappt es super! und ich finde halb 7 auch ein wenig früh, vielleicht solltest du später anfangen. ich gehe mit meiner auch noch jeden abend mindestens ne halbe stunde spazieren, ´das macht sie müde und bringt sie auch runter
florabini
florabini | 02.11.2010
4 Antwort
....
hmm, wir hatten in dem alter auch probleme, aber das war, weil sie aus ihren bettchen klettern konnte und sie so für ca. 3 monate ihre "freiheit" genoss und alle 10min ankam und was haben wollte, mit konsequenz und geduld wurde es dann besser, deine kleine ist ja 2, 5 jahr und kann sich mitteilen, was will sie denn?, sie wird ja irgendwas sagen und net nur so rumbrüllen, hat sie vielleicht angst vor etwas , oder will sie nur aufmerksamkeit? dann würde ich ihr klarmachen, das ich net mehr ins zimmer zu ihr komme, egal wieviel sie schreit (ich habe meine immer gelockt, indem ich ihr versprach, den nächsten tag 2 geschichten vorzulesen ... und wenn sie während des rituals rumzickte, habe ich es abgebrochen und bin aus dem zimmer gegangen
iris770
iris770 | 02.11.2010
5 Antwort
danke
für die antworten. ja, mittagsschlaf macht sie noch, aber nur mehr eine halbe stunde. Wenn ich den weg lass, dann wird sie ab 4 ganz extrem quengelig. Ja, um halb 7 fangen wir an und um 8 liegt sie dann im bett.
angelaibk
angelaibk | 02.11.2010
6 Antwort
huhu
meine maus 17mon schläft mittags auch nicht mehr. seitdem haben wir nachts auch keine probleme mehr. vielleicht hilft es ja denn deine maus ist ja doch schon 2, 5 jahre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
7 Antwort
hi
meine kleine 2 will auch nie ins bett gehen und wird nachts munter, aber sie schläft jetzt mittags nicht mehr weil es da auch schon immer 2 stunden dauerte bis sie eingeschlafen ist und manchmal gar nicht!! Und seit dem funktioniert das bei uns super weil sie abends so müde ist das sie gleich einschläft :-) und für nachts hab ich leider auch keinen rat, meine wird 2-3 mal munter und will nur was zu trinken und dann schläft sie weiter! lg
sabsi087
sabsi087 | 02.11.2010
8 Antwort
@angelaibk
das ist normal!meine wird auch so ab 16 uhr quengelig, aber da mußt du durch wenn du abends deine ruhe willst ...
florabini
florabini | 02.11.2010
9 Antwort
.....
das mit dem aufwachen haben übrigens viele kinder, ab nen gewissen alter verändert sich der schlaf, auch ein erwachsener wacht mehrfach die nacht auf und schläft wieder ein, die kleinen müssen dieses wieder "einschlafen" erst lernen, manche haben damit mehr probleme als andere, das mit den mittagsschlaf kann auch sein, aber ganz drauf verzichten würde ich net
iris770
iris770 | 02.11.2010
10 Antwort
...
also meien maus amcht immer noch jeden tag mittagschalf so 1, 5 stunden und den brauch sie auch und ich auch. und obwohl sie mittagschlaf macht ist sie spätestends halb acht am abend im land der träume. ich kann gar nicht verstehen, warum so viele eltern den mittagsschlaf abschaffen. als meine abends nicht schlafen wollte und nachts oft wach würde und das war über monate. bin ich oft stundenlang neben ihrem bettchen sitzen geblieben und hab leise gesummt oder wieder und wieder ihr spieluhr aufgezogen bis sie geschlafen hat. diese phase ist jetzt zum glück vorbei. warte schon auf die nächste phase, die unangenhem ist. aber so ist das nun mal als mutter, da muss man durch.
wossi2007
wossi2007 | 02.11.2010
11 Antwort
hoffe nur das das problem
gelöst ist, bevor das 2. kind kommt. muss wieder kaiserschnitt haben und das heisst das ich fast ne woche weg bin! sie will nur einschlafen wenn ich daneben sitz und ihr händchen halte
angelaibk
angelaibk | 02.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Schlafprobleme
10.06.2013 | 6 Antworten
34 SSW Schlafprobleme
18.06.2012 | 11 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten
Durschlafprobleme!
20.12.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading