Kiss Syndrom

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.10.2010 | 6 Antworten
so hab noch ne frage:

dieses mal geht es um meinen kleinen. er ist nun 3 monate alt. mir fällt schon seit längerem auf das er seinen kopf fast immer schief hält.
ich habe auch den kinderarzt darauf angesprochen aber der meinte nur das das wohl seine lieblingsseite sei und wir ihn seitlich stützen sollten damit er sich mehr auf die andere seite dreht.

muss aber dazu sagen das er sich mittlerweile wohl auf beide seiten dreht und auch beidseitige die hände und füße gleich nutzt.

nun hab ich hier schon öfters was vom "kiss-syndrom" gelesen. wenn man so durchs web googlet dann findet man ja alle mögliche anzeichen oder auch anzeichen die dagegensprechn. weiters habe ich bei wikipedia gelesen das es laut der schulmedizin das kiss-syndrom gar nicht gibt. mh..

würd mich nun mal an euch wenden. haben oder hatten vielleicht eure kinder das kiss-syndrom? wie seit ihr darauf gekommen? was habt ihr gemacht?

hoffe auf viele antworten!

lg
janine

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Die Wahrscheinlichkeit.....
...eines KISS hängt mit der Geburt zusammen. - große Kinder , über 4000g Geburtsgewicht - Ks - Saugglocke oder Zange - Kristellerhilfe bei der Geburt - Steißlage Mögliche Zeichen können, neben der Schiefstellung des Kopfes, sein: - schrilles schreien und überstreckter Kopf - unklares Fieber in unregelmäßigen Abständen ohne weiter Symptome - eingeschlagene Daumen in die Hände - extreme Blähungen wenn du dein Kind mal mit dem Kopf vorne auf die Kante des Wickeltisches legst, dich hinkniest und über die Stirn siehst, bei einer Fehlstellung und Schiefentwicklung sieht man deutlich das die Stirn an einer Seite deutlich höher ist als an der anderen Seite. Hier noch einen Link mit Informationen http://www.kiss-info.de/seiten/kontakt.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2010
5 Antwort
Man spricht sehr schnell bei eine Schiefhaltung vom Kiss-Syndrom
aber nicht alles ist ein Kiss-Syndrom. Ein Kiss-Syndrom hat mehrere Merkmale, wie Trinkfaulheit , Nackenschiefhaltung und häufiges schreien durch schmerzen. Meine MAus hatte das, sie hatte auch einen mega schiefen Kopf, der Kinderarzt meinte es ist nicht schlimm, was sollte man da machen, als es soweit war das sie nicht mal was trinken wollte vor schmerzen, sollte nur schmerzzäpfchen geben alle 6Stunden. Wir sind dann zu einer Osteopatin gegangen und das hatte schon nach dem ersten mal super geholfen und den Kinderarzt haben wir sofort gewechselt. Wenn er immer in eine Richtung schaut dann kann das daran liegen wie das Bett steht. Denn die Babys schauen meistens immer in den Raum denn die Wand ist ja langweilig. Also einfach das Bett drehen oder das Kind anders rum ins Bett legen, das dauert zwar etwas bis das Kind das dann ändert aber kann viel bringen. Am besten ist es an sich wenn das Bett an keiner Wand steht, wenn die Möglichkeit da ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
4 Antwort
Wenn
du dir nicht sicher bist ob es oky ist wie er den Kopf hält, dann geh doch mal zum Orthopäden od.Ostheopathen.Das Kiss-Syndrom fällt dadurch auf das die Kinder viel schreien, schlecht schlafen und viel Hunger haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
3 Antwort
Wenn
er beide Seiten benutzt ist es ok, Sorgen müssteßt Du Dir machen, wenn du merkst das er eine Seite gar nicht benutzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
2 Antwort
...
er ist ja erst drei monate alt. das wird sich schon noch ändern! google nicht zuviel sonst kriegst du nur graue haare... das kann einen wahnsinnig machen. vertrau lieber auf deinen mutterinstinkt
tate
tate | 16.10.2010
1 Antwort
mensch ist imer das selbe mit uns müttern oder
unser kind macht mal was aus der reihe und wir googeln los :D ich geb dir ein tip .. lass es .. es bringt nichts gutes wie ich aus erfahrung sagen kann ... mein sohn hatte es und meine tochter auch und beide leben noch und sind komplett normal es ist halt normal das kinder ihre lieblingsseite ahben denn im bauch liegen die auch ne längere zeit einseitig ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010

ERFAHRE MEHR:

ISG Syndrom
30.11.2011 | 5 Antworten
Mon Kiss Buggy " MUD "?
24.09.2010 | 6 Antworten
Ehlers-Danlos-Syndrom
05.12.2009 | 3 Antworten
Dr Biedermann in Köln
26.06.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading