im kh anmelden?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.10.2010 | 12 Antworten
MUSS man sich im kh für die entbindung anmelden?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
da ich schon vor der Entbindung 2 mal ins Krankenhaus musste, hatte sich das mit der Anmeldung da ja erledigt. Aber so war es angenehmer, ich kannte den Ablauf und die Leute schon etwas und es war nicht alles fremd und neu für mich. Naja, unseren nächsten Sohn werd ich auch dort entbinden. Aber ich muss mir eine andere Hebamme suchen, da die Hebamme von unserem ersten Sohn gerade selber Mama wird.
Antje71
Antje71 | 05.10.2010
11 Antwort
@kitticonny
danke:) ich wollte das eh beim nächsten arzttermin ansprechen, aber so hab ich schon mal eine richtlinie :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
10 Antwort
nöö
hab ich bei meinen beiden net gemacht wie auch :-) bin ja immer kurz vor der geburt erst da gewesen *lach* und in presswehen kannst dich net anmelden :-) aber als ich entbunden habe is mein freund dann so nett gewesen und hat das übernommen
wonny1980
wonny1980 | 05.10.2010
9 Antwort
@Josi91
Bei uns empfiehlt man 4-6 Wochen vor et anmelden im kreißsaal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
8 Antwort
Nein
das nicht hat aber den Vorteil das die sich schonmal ein Bild von der SS machen können und das vorallem du nochmal deine Bedenken und deine Wünsche darbringen kannst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
7 Antwort
...
Also ein muss ist es hier im kh nicht. Nur die Hebamme sagte sie hätten es gern dann muss man wenn du mit wehen zur Entbindung kommst nicht alle deine Daten aufsagen. Naja und die "kennen" dich dann halt auch wenn in der Schwangerschaft was wichtiges war oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
6 Antwort
hey
in den meisten kh schon. bei anderen wiederum geht man einfach hin, wenns los geht. ist von klinik zu klinik unterschiedlich, glaub ich. vorher anmelden ist aber sinnvoll, weil du am tag der entbindung eh viel zu aufgeregt bist. oder, du schickst papi...
mäuslein
mäuslein | 05.10.2010
5 Antwort
Hab
ich schon gemacht war nicht schlecht hab alles gezeigt bekommen Hebammen, ....
01011984
01011984 | 05.10.2010
4 Antwort
hi
Müssen nicht aber es ist von vortteil, wenn der ganze papierkram schon erledigt ist. du evtl schon ein narkosearzt gespräch vorher hattest wegen pda. und du auch den kreissaal schon kennst. ausserdem wissen die dann auch schon bescheid ob evtl allergien oder vorerkrankungen vorliegen. bei uns wird es viel lieber gesehen wenn man angemeldet kommt. ach ja ausserdem erhöhen sie die hebammenzahl in rufbereitschaft wenn mehrere frauen den gleichen et haben bei uns
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
3 Antwort
wann
ist das denn ratsam?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
2 Antwort
so viel ich
weiß schon bei meiner ersten geburt hab ich mich nicht angemeldet aber diesmal schon. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
1 Antwort
Nein man MUß nicht
aber sinnvoll ists schon :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Kita anmelden.. Wie muss ich vorgehen?
17.11.2015 | 7 Antworten
Wann im Krankenhaus anmelden?
30.01.2012 | 15 Antworten
wann zur Geburt anmelden?
27.12.2011 | 11 Antworten
ab welcher ssw im Krankenhaus anmelden?
10.01.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading