Kostgeld ja oder eher nicht?

timmy2102
timmy2102
20.09.2010 | 12 Antworten
hallo, der beste freund meines freundes fragte heute wieviel kost geld ich denn nehmen würde.seine freundin hatte nach 6 jahren beziehung sich von ihm getrennt.das ist jetzt ca 2 wochen her.seither schläft er mal hier mal dort seine mutter macht stress denn dort hat er seine sachen untergestellt.nun gibt sie ihm noch bis zum ersten zeit und schmeisst ihn dann wieder raus.echt nett!
er ist ja sowie so jeden tag hier und schläft eigentlich auch fast nur bei uns.
meine frag ist sollte ich kostgeld nehmen denn wir haben ja selber auch nicht viel zum leben und wenn ja wieviel sollte ich nehmen?

hoffe ihr könnt mir helfen ich bin echt ratlos.

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Hallo, ich finde schon, dass du etwas nehmen solltest, wenn er längere Zeit bei euch wohnt. Wie viel kann ich dir nicht sagen. Ich weiß ja nicht, wie aufwendig du kochst und wie viel er isst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
2 Antwort
hi
ich finde er sollte schon was beitragen, denn schliesich habt ihr eine person mehr zu verfelgen, wenn er eine eigene wohnung hat muss er ja schließlich auch alles zahlen, sprich euch doch. und schaut was er auch meint. also wo ich bei meiner freundin unter gekommen bin da habe ich ihr auch was bei gesteuert da es ja zum schluß auch mehr ausgaben für sie waren. lg chrisi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
3 Antwort
...
Ich finde auch, dass er sich zumindest am Essen beteiligen sollte.
Tischi
Tischi | 20.09.2010
4 Antwort
also bei aller
nächstenliebe...aber etwas sollte er schon abgeben... wieviel hat er denn monatlich zur verfügung? und isst er täglich mit, oder duscht er dreimal am tag ect... nach diesen kriterien solltest du etwas zusammenrechnen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
5 Antwort
hy
wir hatten den arbeitskollegen meines mannes ein paar wochen hier, und der hat uns von selber geld gegeben, auch mal den einkauf bezahlt etc. ich finde das gehört schon her, falls du auch kochst und für ihn wäsche machst dann sowieso!
kloibi100
kloibi100 | 20.09.2010
6 Antwort
also er will ja geld geben
er fragte mich wieviel ich nehmen würde als kostgeld.ich weiss aba nicht wieviel.also ersagt das er ein bis zweimal duscht am tag und er geht auch arbeiten.das heisst das er ab halbsechs nicht da ist und erst um 4 nachmittags wieder da ist.morgens ist er zb nix einmal warm und halt zum abendbrot.und wäsche war ich der meinung das er dann sein nur sein waschmittel nur beisteuert denn ich verbrauche nicht viel
timmy2102
timmy2102 | 20.09.2010
7 Antwort
zwischen 30 und 50 Euro die Woche
jenachdem wie er verdient: Strom, Wasser, Essen und Eure Nerven ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.09.2010
8 Antwort
genau das hatte ich eben auch
überlegt.... danke euch allen für die antworten....
timmy2102
timmy2102 | 20.09.2010
9 Antwort
kommt drauf an
wir hatten bis vor kurzem noch nen mitbewohner. und da wir eh immer zu viel kochten und was übrig blieb, haben wir ihn für 10 euro die woche ab und zu mitessen lassen. ich denke 200 euro im monat sind angemessen.. der herr wird wohl im wohnzimmer schlafne, der raum ist dann blockiert und ihr könnt ihn nicht mehr uneingeschränkt nutzen. ihr zahlt ja die miete. und du wirst vermutlich weiterhin den haushalt schmeißen, oder? er wohnt jetzt ja fast wie nem hotel, das darf auch entschädigt werden. wie gesagt, ich halte 200 euro für angemessen
naco
naco | 20.09.2010
10 Antwort
kommt drauf an
wir hatten bis vor kurzem noch nen mitbewohner. und da wir eh immer zu viel kochten und was übrig blieb, haben wir ihn für 10 euro die woche ab und zu mitessen lassen. ich denke 200 euro im monat sind angemessen.. der herr wird wohl im wohnzimmer schlafne, der raum ist dann blockiert und ihr könnt ihn nicht mehr uneingeschränkt nutzen. ihr zahlt ja die miete. und du wirst vermutlich weiterhin den haushalt schmeißen, oder? er wohnt jetzt ja fast wie nem hotel, das darf auch entschädigt werden. wie gesagt, ich halte 200 euro für angemessen
naco
naco | 20.09.2010
11 Antwort
ja also so wie du erzählst
würd ichauch sagen so 150euro sowas in der kante würd ich dann schon denken...das sind ja grad mal 5 euro am tag für alles was man so braucht :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
12 Antwort
@Monnnie3001
also ich habe jetzt gesagt 45-50 euro die woche da wir ja nicht wissen wann er eine eigene wohnung hat wir sind aba alle auf der suche denn sonst krieg ich es im kopf mit zwei männern...zum glück hab ich noch freund da nehme ich mir dann etwas auszeit...in dem geld ist aba alles drin noch mals vielen dank für eure vielen antworten... lg @ all
timmy2102
timmy2102 | 20.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Kinderkrippe oder eher Tagesmutter
26.06.2016 | 13 Antworten
Auch wenn eher unwahrscheinlich
03.01.2012 | 5 Antworten
Nicht-gestillte Kinder eher krank?
12.03.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading