⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wie sieht das Leben mit 3 Kindern aus?

Nela1984
Nela1984
18.09.2010 | 6 Antworten
Hallo Leute!
Hab mal eine Frage, und zwar: Ich hab ich 2 Kinder. Die Große ist 4 Jahre und der kleine bald 1 Jahr, hab also von jeder Sorte eines :)
Nun bin ich wirklich am überlegen, ob wir noch ein 3. bekommen sollten.
Das Problem ist, ich habe nur ein kleines Kinderzimmer, und muss mir von allen Seiten anhören, ich solle ja kein Kind mehr machen, und ob ich die Kinder dann übereinander stapeln wolle.
Dass ich mir keine Wohnung mit 3 Kinderzimmern leisten kann, ist klar.
Wollte daher fragen, wie steht Ihr dazu, und wie habt Ihr das geregelt? Kann man auch 3 Kinder in ein Kinderzimmer unterbringen und geht das auf dauer gut?
Freue mich über jede Antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ganz ehrlich
ist nicht böse gemeint aber halt meine Meinung. Ich würde schon auf keinen Fall 2 kinder in ein Zimmer tun, Justin ist auch 4 Jahre und Ayleen 2 und Justin ist manchmal heil froh wenn er ins zimmer gehen kann und die türe hinter scih zumachen kann weil er dann einfach mal in ruhe ganz alleine spielen will und das braucht er auch. Deswegen würde es für mcih schon nciht in frage kommen 2 kinder in einem zimmer zu haben aber 3 auf gar keinen Fall.
Nicki08272
Nicki08272 | 18.09.2010
2 Antwort
wir haben bald
viel mehr Platz und ich bekomme es trotzdem dauernd gesagt, das 2 Kinder bestimmt reichen. Aber in ein paar jahren wollen wir es vielleicht noch mal wagen- ist unser Leben! wir haben sogar unserem Großen das Elternschlafz. gegeben und schlafen noch im kleinen Kinderzimmer . Im Haus bekommen die Kinder die beiden Großen Zimmer und wir verzichten und nehmen ein kleineres. Aber es ist dein Leben!! GLG Sarah
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 18.09.2010
3 Antwort
unsere
3 sind alle in einem zimmer und möchten auch momentan nicht getrennt schlafen! wenn sie genug möglichkeiten haben um sich auch mal zurückzuziehn und privatsphäre geniessen können, spricht nichts dagegen sie alle in ein zimmer zu tun. mein mann teilte sich als kind mit 4 andern kindern das zimmer und es hat ihm alles andere als geschadet. ich denke man muss es dann dem alter entsprechend immer wieder anpassen und darauf achten was die bedürfnisse der kinder sind. aber ich finde ganz ehrlich für jedes kind ein eigenes zimmer haben zu müssen eine dekadente einstellung! hat für mich auch mit konsum zu tun .
tate
tate | 18.09.2010
4 Antwort
***
Ich würde es nicht machen. Solang die Kinder klein sind mag es ja noch gehen, aber aus Kindern werden Jugendliche und dann ein Zimmer?
kaba4
kaba4 | 18.09.2010
5 Antwort
zuerst
solltest du dir aber überlegen, ob du bzw. ihr euch ein drittes kind leisten kind . von liebe und wärme wirds nicht allein gross . und wenn es ja eigentlich schon mit platzmangel anfängt, find ich es nicht so toll . "verantwortungslos" wär vllt. ein bissel zu hart gesagt .
carrie6
carrie6 | 18.09.2010
6 Antwort
...........
also erstmal zu deiner ersten frage.wie das leben mit 3en is weiß ich nich mehr is zu lang her.wie es mit 10 is kann ich dir sagen:wunderbar, chaotisch, lebendig, spaßig und einfach nur supertoll. meine 4 mädchen sind auch in einem zimmer. aber das is auch 40 qm groß und sie sind auch jeweils immer nur 1 jahr auseinander.und sie wollten das auch alle so. meine jungs sind immer zu zweit in einem zimmer, haben aber auch nich ganz so große.es klappt sehr gut so. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2010

ERFAHRE MEHR:

reha mit kindern / koffer
23.03.2013 | 15 Antworten
Frage zu Leben in Pullach
26.04.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x