Wie verhalten?

thereallife
thereallife
08.09.2010 | 11 Antworten
Ich habe folgendes Problem: Ich fahre am WE mit meinem Freund zu seinem Kind (8 Monate). Also, das ist nicht das Problem, die Mutter des Kindes ist es. Die ist, sagen wir es so, etwas seltsam. Also, sie weigert sich, dass das Kind mal zusammen mit seinem Papa allein ist und wenn ist es massive Überredungskunst von ihm und so weiter. Jedenfalls kenn ich mich und kann denke ich da nicht meine Klappe halten. Davon mal ab, ohne arrogant zu wirken, die Frau hat ein ziemlich abgeflachtes Niveau. Dieses Kind ist durch eine 6 Wochen Affaire entstanden..Er möchte nun umbedingt, dass ich nun das Kind kennenlerne.
Wie verhalte ich mich am besten?!? ICh hab ja nun echt keine Lust den ganzen Tag mit der guten Frau zu verbringen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würde nichts sagen
das ist ne sache zwischen seiner ex und ihm. mein mann ist geschieden hat 2 kinder aus der ehe. ich halte mich auch zurück. klar passen mir ein paar sachen auch nicht aber das muss er klären. und dein freund sollte dann schon in der lage sein ihr das so zu sagen. er hat ja auchein recht sein kind zu sehen. auf das recht würde ich mich berufen! wenn sie euch dann mit dem kleinen nicht mal spazieren gehen lässt würde ich nett fragen warum das nicht geht. mehr aber auch nicht. lg und ich hoffe für dich das alles ohne streit geht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
2 Antwort
verständlich
aer versuch - deinem schatz zuliebe - keine dummen sprüche etc, nicht dass sie nachher garnichtmehr will dass er den zwerg sieht! gibt es denn überhaupt nen grund, dass er den zwerg nicht alleine haben soll? vllt sehr mutter fixiert oder so? weil das kind ist ja noch ziemlich klein..! denk einfach nicht: das ist die "ex" sondern "das ist sein kind!"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
3 Antwort
@Schnubbie
Danke;-)) Das hoffe ich auch....im Interesse der Kinder...!
thereallife
thereallife | 08.09.2010
4 Antwort
genau daran denke ich auch immer
augen zu und durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
5 Antwort
@nervkekZ
Weil sie meint er kann das nicht...aber, dass er sich seit 1 Jahr um meinen Sohn kümmert, blendet sie aus.
thereallife
thereallife | 08.09.2010
6 Antwort
...
Ich an deiner Stelle würde versuchen, mit ihr normal umzugehen. Ihr seid erwachsene Menschen, müßt nicht die besten Freunde werden, aber ich würd versuchen den Draht zueinander zu finden. Weiß ja nicht, inwieweit ihr euch bereits kennt. Würde mich vielleicht auch etwas zurückhalten, es geht ja um sein Kind. Kann man schwer sagen, wenn man die Situation nich kennt.
kati3010
kati3010 | 08.09.2010
7 Antwort
Ganz ehrlich ??
Ich würde mich an Deiner Stelle noch ganz zurückhalten. Ich kann mich noch erinnern wie Du nach der Trennung drauf warst und wie Du von der neuen Freundin von Deinem Ex gesprochen hast - nun ist es das selbe Spielchen - nur dass DU jetzt die Freundin vom Ex bist ... halte Dich also gänzlich zurück, bis sie wieder mit dem Vater zurecht kommt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.09.2010
8 Antwort
@Solo-Mami
Naja, ich bin ja auch eher zurück haltend....aber, ich muss mir bei manchen Dingen eben massiv auf die Zunge beissen. Es is übirgens noch der selbe wie damals^^ Du weißt schon....
thereallife
thereallife | 08.09.2010
9 Antwort
@thereallife
Der Leckere ..... ... natürlich erinnere ich mich. Schön, dass ihr wieder zusammen gefunden habt. Wenn Du da wirklich mit gehst, verzieh Dich aufs Klo oder geh raus eine rauchen, wenns Dir zu brenzlich wird - und halte Dich wirklich zurück. Und nimm dat Kind net auf den Arm - es würde die Mutter platzen lassen vor Wut
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.09.2010
10 Antwort
@thereallife
das sind die frauen... also bis 1 jahr muss sie ihm das kind nicht überlassen, abeinem jahr könte er es zur not gerichtlich durchsetzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
11 Antwort
@Solo-Mami
Ja, das würde ich mir nicht anmaßen das Kind auf den Arm zu nehmen...ich denk da an mich und meine Gesundheit^^
thereallife
thereallife | 08.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Verhaltener Abort, natürlicher Abgang
18.01.2013 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading