Rtl

amina201011
amina201011
06.09.2010 | 26 Antworten
wer guckt das gerade

wenn ich wieder solche aus sagen von diesem dummen politiker höre dann bekomme ich plag

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
was den
Princess207
Princess207 | 06.09.2010
2 Antwort
@Princess207
die wollen eine familie abschieben die schon hier 18 jahre leben sich in deutschland intregiert haben alle kinder sind entweder auf gymnasium oder am studieren und dieser politiker beschimpft imigranten ich bin auf 180 mein mann ist auch araber
amina201011
amina201011 | 06.09.2010
3 Antwort
Es
heißt Plaque und es gibt immer zwei Seiten der Medaille. Es ist bezeichnend, dass so ein Sender nun eine so einseitig beleuchtete Sendung bringt. Damit gebe ich Sarazin nicht Recht, aber man sollte dieses Thema mit sehr viel Fingerspitzengefühl, aber eben auch Kritikfähigkeit angehen für BEIDE Seiten!!! Mamiweb ist für dieses Thema aber ganz bestimmt der falsche Ort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
4 Antwort
@amina201011
hui na das is frech eh...das geht mal garne....*kopfschüttel*
Princess207
Princess207 | 06.09.2010
5 Antwort
hallo
ich finde es kommt drauf an...teils hat er recht meiner meinung nach und teils nicht
sandrass123
sandrass123 | 06.09.2010
6 Antwort
ich schau zwar kein RTL
kann aber aus den Antworten rauslesen um was es geht... ich persönlich finde das Sarazin in einigen Punkten Recht hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
7 Antwort
denke
genau wie passwort. Aber hier herrscht ja meinungsfreitheit. Das ich nicht lache. Wenn jemand seine meinung äußert und sie passt den leuten net weil sie z.b wie vom Sarazin rassistisch ist wird man doch sofort verurteilt und im schlimmsten falle von wer weiß wem angepackt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
8 Antwort
@YoungFamily2010
Ich finde nicht, dass Sarazin rassistisch ist. Aber wir leben hier in Deutschland mit einer kritischen Vergangenheit und genau das steht jeder Kritik in Richtung Migranten und Integrationsproblemen im Weg. Das ist unsere ewige Bürde. In keinem Nachbarland wird so lasch mit Integration umgegangen wie in Deutschland, aber Kritik wird niedergeschlagen und eben leider mit Rassismus verwechselt. Jeder gut integrierte Migrant mit Verstand würde dahingehend Recht geben, dass in Deutschland in mancherlei Hinsicht zu wenig für Integration getan wird aus Angst, als zu streng und rassistisch zu gelten. Die Welt hat da ein Auge auf Deutschland. Man stelle sich vor, wir würden Integration "erzwingen" wie es in vielen anderen Ländern der Welt der Fall ist. Ich spreche von Zwangs-Sprachkursen etc. Deutschland hat Angst und belügt sich deswegen selber. Ich denke, wir tun mit unserem Verhalten Migranten keinen Gefallen. Und uns fehlt einfach ein gesundes Maß an Nationalstolz, wie es z.B. bei den Türken der Fall ist. Aber ich fange schon wieder an über Dinge zu reden, die hier fehl am Platz sind. Und es hat auch ncihts damit zu tun, dass eine gut integrierte Familie abgeschoben wird, was nun wirklich grotesk ist. Mich ärgert nur, dass mit solchen Beiträgen im Fernsehen wieder in eine falsche Richtung beeinflusst wird. Diese Familie ist eine absolute Ausnahme. Integrationsprobleme finden wir ganz woanders und solche Familien werden doch gar nicht im Fernsehen gezeigt. Seien wir doch einfach mal ehrlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
9 Antwort
@Maulende-Myrthe
sehr gut geschrieben !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
10 Antwort
@ Maulende-Myrthe
Genau das ist der Punkt. Man hat eine Familie gezeigt, die eine absolute Ausnahme ist. Wir haben hier so ein kleines Viertel im Dorf wo nur Ausländer leben. Und was machen die den ganzen Tag?? Vorm Haus sitzen, die Kinder machen nur Blödsinn, rennen zum KiK und schlagen sich mit Spielzeug, und die Eltern beten den ganzen Tag auf ihrem Teppich vorm Haus. Da geht keiner Studieren. Bei meiner Mutti an der Schule werden kostenlos Deutschkurse angeboten, für Mütter, Väter und sonst wen. Und??? Die sind immer leer. Die wollen sich garnicht integrieren. An der Schule gibt es zum Mittag nie Schweinefleisch, obwohl dort auch Deutsche Kinder sind. Wie ist das denn zu verstehen??? Und dabei essen die in ihrem Land Schwein, das ist total veraltet. Ich könnt so weiter erzählen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2010
11 Antwort
Ausländer
Wie bei jedem kontroversen Thema gibt es unterschiedliche Meinungen. es gibt Ausländer die sich super integrieren und eben auch andere. Die Anderen tauchen aber öfter im Focus auf, weil mehr Diskussion. Im übrigen essen Moslems NIE Schwein, dass ist nicht überholt sondern Religion. Ich bin der Meinung Integration muß sein. Wer sich weigert und Tschüß.......Wenn ich in einem anderen Land leben will, muß ich Sprache beherrschen und die Gesetze achten. Von unserer Regierung werden zwar Sprachkurse usw. verpflichtend angeboten, aber nicht immer wahrgenommen und beendet. Das bleibt leider ohne Sanktionen. Wichtig wäre mir noch ein Pflicht Vorschuljahr für alle Kinder. Nicht nur die Ausländerkinder haben Sprachprobleme und ein mangelndes Sozialverhalten. Auch bei manchen deutschen Kindern liegt einiges im argen.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 07.09.2010
12 Antwort
@Maulende-Myrthe
kann mich dem nur anschließen.....ich kann sarrazin wie passwort teilweise recht geben und in manchen punkten nich....sicher is die art und weise wie er es geschrieben nich die feine englische art und sehr provozierend...aber im grunde genommen denkt doch fast jeder so, traut es sich aber nich so auszusprechen wie er es getan hat... und wer nix zu verbergen hat, der brauch sich ja auch nich angesprochen oder angegriffen fühlen...ganz einfach... ich hab nichts gegen ausländer...solange sie unsere sprache beherrschen und sich an unsere gepflogenheiten anpassen und sich integrieren....und nich hier herkommen, auf staatskosten leben und keinen finger krumm machen... und sich hier benehmen wie die axt im urwald... gegen die, die hier meinetwegen ihre dönerbude aufmachen, an der wirtschaft teilhabe tragen, steuern zahlen wie jeder andere, deutsch sprechen etc pp. hab ich rein gar nichts....aber es gibt unendlich viele die genau das gegenteil machen... hier herkommen, weil deutschland
gina87
gina87 | 07.09.2010
13 Antwort
...
als sozialstaat ja schön zahlt...dabei geht es mir nich ma ums hartz4 was von steuergeldern finanziert wird...würde es hartz4 nich geben würden wir trotzdem genausoviel steuern zahlen müssen für irgendwas anderes...es geht mir ums prinzip.... und ich frag mich warum wirs nich so machen wie andere länder es schon ewigkeiten machen....hier meine cousine..ausgewandert nach neuseeland...6monate visum..wenn danach keine arbeit vorzuweisen is und tschüss....vom berherrschen der sprache ma ganz abgesehen...die musste 3 jahre in ner mietwohnung wohnen wo sie wegen jedem nagel den sie in die wand hauen wollte, den vermieter fragen musste....erst nach den 3 jahren die sie dort arbeitend verbrachte, bekam sie die staatsangehörigkeit und konnte sich n haus kaufen usw...vorher war das undenkbar.... warum nich hier auch so? weils kriege gab??? sorry aber damit hat unsere generation doch gar nichts mehr zu tun..was können wir für dinge die zig jahre her sind wo wir noch nich ma auf der welt waren?
gina87
gina87 | 07.09.2010
14 Antwort
....
uns dafür verantwortlich machen is ungerecht...dafür können wir nichts....das ergo können wir diesbzgl. nich für alles und jeden de pforten offen halten...sprachkurse etc sind zwar pflicht, aber die wenigsten halten sich dran..groß sanktionen gab es dafür noch nich? warum nich? weil wir dann rassisten sind? sorry aber woanders gehts noch viel schlimmer zu....machste woanders irgendwo was falsch oder so und wenns nur ne banale kleinigkeit is, wirste teilweise irgendwo eingebuddelt und gesteinigt oder wie im mittelalter an den pranger zur schau gestellt und ausgepeitscht..... das kanns doch nich sein dann? und ich red nich ma nur ausschließlich von türken oder so....wir haben hier in unserer kleinstadt auch ne ecke...wohnblocks..nur ausländer drin..russen rumänen etc pp....ich als frau bzw überhaupt jemand, traut sich da schon gar nich mehr nebenan im edeka einkaufen zu gehen, aus angst überfallen zu werden usw...keiner kann deutsch, nur am saufen und pöbeln, stechen sich da zu
gina87
gina87 | 07.09.2010
15 Antwort
...
fortgeschrittner stunde gegenseitig ab, zünden sich die wohnungen gegenseitig an usw usw....die liste is lang...und jeden tag kommt da im stundentakt die polizei.....und nichts wird unternommen??? ja wo leben wir denn? hier die ausländerbehörde und zeitgleich zahlstelle der arge hat jeden dienstag auszahltag...meine mutter sitzt auf der anderen seite im landkreis und sieht die da teilweise in horden ankommen, rumpöbelnd usw..und nich einer spricht deutsch...in der zahlstelle wurde jetzt zur sicherheit panzerglas eingebaut weils schon zuviel übergriffe auf die mitarbeiter gab usw wenn ich woanders in ein anderes land gehe, pass ich mich doch auch an, sei es nun als urlauber oder einwanderer....und das kann ich auch von denen erwarten die hier herkommen... klar sowas wie jetzt im thread beschrieben is scheiße und heiße ich auch nich für gut, aber alle anderen die sich an nichts halten müssten wenns nach mir ginge alle wieder dahingehen wo sie hergekommen sind...
gina87
gina87 | 07.09.2010
16 Antwort
@gina87
es gibt immer solche blödmänner 1.ich bin mit einem araber zusammen der hier studiert und nebenbei um sein studium zu finanzieren arbeitet geht 2.er sprciht sogar besser deutsch als wie eins andere deutsche 3.alle seine freunde seine couseng ect pp gehen hier arbeiten und studieren und zahlen ganau so steuern wie wir deutschen sie mussten damals eine deutsch kurs machen sonst wären sie sofort wieder hier weg gekommen man soll net alle über einen kam schreren und meine mann sit gläubisch und betet 5 mal am tag werde ich auch jetzt verurteilt weil ih konvertieren möchte und mich entschieden habe den glauben zu leben den ich für richtig halt für mich und das ich kopftuch tragen werde und in moslimischen ländern gibt es keine schweine flsich wer so was erzählt hat aber sehr schlechte erfahrungen gemacht
amina201011
amina201011 | 07.09.2010
17 Antwort
....
von sowas rede ich ja gar nich...wie gesagt, die die hier herkommen, sich integrieren, deutsch können/lernen, sich am leben und der wirtschaft beteiligen etc pp, gegen die hab ich rein gar nichts ich red vom gegenteil...so wie es hier der fall is....und wie ich es hier tagtäglich live sehe oder in der zeitung lesen darf...und sowas kann und darf einfach nich sein....so müsst ich mich ma aufführen in deren ländern...will gar nich wissen was die dann mit mir machen würden...und wir schauen regungslos zu? ds kanns nich sein und wer welchen glauben hat is mir auch egal...kann ja jeder so machen wie er will, solange es keine extrawürste dafür gibt...zb extra gebetsräume an schulen usw...wozu? is für mich auch irgendwo n punkt der nich sein muss....aber das is wieder n anderes thema
gina87
gina87 | 07.09.2010
18 Antwort
@gina87
bei meinem menne an der uni gibt es einen gebetsraum was ist daran schlimm sage ich was gegen das beten morgens in der schule oder dem religions unterricht
amina201011
amina201011 | 07.09.2010
19 Antwort
....
weil es sich bzgl. dem ganzen gerede um integration widerspricht...deswegen....können ja von mir aus beten soviel sie wollen, aber zuhause....mir is nich bewusst das es für andere religionen in anderen ländern extra gebetsräume an schulen unis etc gibt...und wenn dann sind das geringe unbedeutende zahlen....irgendwann gibts exta gebetsräume aufm arbeitsamt weil bei manchen grad da zeit ran is zum beten oder wie? kann ja jeder der religion angehören wie er will...is mir egal...aber wär ich christ würd ich auch nich mit dornenkranz und allem pipapo durch die gegend rennen nur um meine religionszugehörigkeit kund zu tun...in den eigenen 4 wänden können ich und andere machen was sie wollen.... am relgionsunterricht habe ich im übrigen nich teilgenommen weil es freiwillig war...
gina87
gina87 | 07.09.2010
20 Antwort
@gina87
bei uns leider nicht ach und die katholiken und so dürfen von tür zu tür renn und ihren scheiß über ihren glauben verteilen und muslima dürfen es net sry aber ich denke mir mal das die muslima genau so ein recht haben räume zum beten sowie wir deutschen ect aber ich werde dazu nichts mehr sagen denn ich merke das man das man mit fast keinem drüber reden kann
amina201011
amina201011 | 07.09.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Rotzfrech mit gerade 5 - "neue" Phase?
24.02.2013 | 11 Antworten
Bei uns hat es gerade gebrannt
25.06.2011 | 22 Antworten
könnte meinen mann gerade erschlagen
30.07.2010 | 12 Antworten
ich bin gerade echt überfordert
08.03.2010 | 6 Antworten
Bin gerade geladen und sauer
18.02.2010 | 43 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading