womit muss ein par rechnen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.09.2010 | 25 Antworten
Hi.wenn ein jugendamt immer wg nimmt nur weil die mutter nicht ins mutter kind haus möchte und den kontakt vermeidet mit dem jugendamt und dann wechselt man im anderen wohnort.so, die frau lebt da.arge weiss von kindeswegnahmen, sonst keiner.so, plötzlich ein jahr später wird die frau erneut schwanger.womit muss sie rechnen wenn das baby geb.wird?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@Adnan7
fienchen01
fienchen01 | 04.09.2010
24 Antwort
@fienchen01
Bist du hier zum diskutieren oder zum Zicken---Warum machst du Susepuse so an????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2010
23 Antwort
...
ok, du hast recht un ich meine ruhe!!!!!!!!!!!!! sorry aber..... nenenene...
fienchen01
fienchen01 | 04.09.2010
22 Antwort
@fienchen01
Nein, denn du kennst ihre vorgeschichte nicht. Und dein kommentar hat nun wirklich nichts mit der frage zu tun... ich hab wenigstens geschrieben, dass die kinder den zeitpunkt selbst bestimmen.
susepuse
susepuse | 04.09.2010
21 Antwort
@susepuse
hihihi
fienchen01
fienchen01 | 04.09.2010
20 Antwort
@susepuse
hihihi
fienchen01
fienchen01 | 04.09.2010
19 Antwort
...
die geschichten deiner eltern haben überhaupt nichts damit zu tun, , , , berechtigt is einzig und allein deren kundgabe das du ein weiteres mal ss geworden bist, dir dein 1.kind weggenommen wurde weils bei euch gefährdet is....und die aussage is bei nem 2.kind berechtigt....statt sich unter beweis zu stellen das man sich geändert hat und das kind wieder zu euch kann, nee da wird einfach ein neues gemacht...und an stelle des JA hät ich euch das auch weggenommen, ebenso wie alle anderen kinder auch die folgen... und zum kindswohl gehört irgendwo auch ein fester wohnsitz und nich ständiges grundlos umziehen von a nach b...was habt ihr davon? meinste die sind mitm klammerbeutel gepudert und so blöd das sie euch nich finden? sorry das funktioniert vielleicht irgendwo in timbuktu im urwald aber mit sicherheit nich in diesem staat.....wie gesagt MELDEpflicht! und die ämter sind vielleicht manchma langsam, aber mit sicherheit nich blöd
gina87
gina87 | 04.09.2010
18 Antwort
@fienchen01
...pffft du bist doch selbst mit deinen antworten nicht konstruktiver und wirfst es mir bei taddy vor...da kann ich echt nur lachen...
susepuse
susepuse | 04.09.2010
17 Antwort
Das das baby ihr weggenommen wird.
denn sie arbeitet nicht mit dem jugendamt zusammen. Und somit wird sie nie ihre kinder behalten können. damit zeigtst du nur wie uneinsichtig, unreif und verantwortungslos du bist. Die stehen im kreisssaal und du bist es los...wofür trägst du deine kinder aus? Für fremde? Willst du nicht mal langsam dein leben auf die reihe kriegen und ein kind behalten, anstatt dem amt immer fort zulaufen? Die teilen sich untereinander mit. Da hab mal keine angst. Die nächste pflegafamilie ist doch schon ausgesucht.
susepuse
susepuse | 04.09.2010
16 Antwort
....
sorry aber ohne worte echt...wie wärs wenn de dich erstma um deine bereits vorhandenen kinder kümmerst und zusiehst daste die wieder kriegst? warum wirst du dauernd schwanger und lässt dir ein kind nachm anderem wegnehmen???? kämpf doch erstma um die die du schon hast....wenn ihr euch gebessert habt, ladet das JA doch ein dann sehen sie selber wie die verhältnisse sind und sieh zu daste dem wunsch des JA nachgehst und für ne bestimmte zeit in ein mutter kind heim gehst....so zeigst du guten willen... wobei ich dir deine story nich abkaufe...mein vater fände es auch nich gradetoll wenn ich mit nem ausländer nach haus gekommen wäre und mit dem kinder gekriegt hätte...aber deswegen hät mir das JA nie im leben mein kind weggenommen nur weils meinem vater nich passt...und was sbitte hat deine schwester damit zu tun??? weil sie keine kinder kriegen kann werden dir deine ma eben weggenommen? sorry aber erzähl das jemand anderem....das eine hat mit dem anderem überhaut nichts zu tun, ,
gina87
gina87 | 04.09.2010
15 Antwort
@zeynep1975
tut mir leid, aber ich kann dir wirklich nicht sagen was ist wenn das kind geboren wird... es wäre aber bestimmt am besten, wenn du dich selbst mit dem JA in verbindung setzen würdest. zeig guten willen und lass dir auch helfen. wenn du von dir aus vorschlagen würdest in ein mutter kind heim zu gehen, würden sie dir diese chance sicher geben. du kannst so beweisen dass du die verantwortung übernemen kannst. sei nicht zu stuhr und stell dich nicht quer, du machst das schliesslich für dein kind... und vieleicht ist es wirklich besser für dich in so ein heim zu gehen da kann man dir auch helfen
soulfly
soulfly | 04.09.2010
14 Antwort
....
peng.......,
fienchen01
fienchen01 | 04.09.2010
13 Antwort
@zeynep1975
? aber die nehmen doch nicht einfach so ohne erst nachzusehen kinder weg... meistens greifen die ja eher zuspät als zu früh ein.... und warum bist du dann weggezogen wenn doch das mit deinem ersten kind nochnicht geklährt war.?
soulfly
soulfly | 04.09.2010
12 Antwort
@soulfly
mein freund wäre krank.ab insgericht.das jugendamt konnte nix vorzeigen das mit der krankheit, denn es stimmte nicht, denn der arzt hat gesagt das er normal ist u das jugendamt solle sich bei ihm melden.hat das amt nicht u der richter glaubte dem amt.wollten besuchkontakte und das jugendamt sagte im gericht, das wir kein besuchkontakte möchte dabei hatten wir es schriftlich beantragt.so das jugendamt wollte nicht unterschreiben, das wir besuchskontakte möchten.dann immer u immer wieder einrichtung oder weg.sind dann jetzt umgezogen.nur die arge weiss davon.was ist wenn das kind geboren wird?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2010
11 Antwort
@soulfly
Hallo.vor jahren gab es schlägerei mit Alkoholkonsum bei uns.seit 5 j ist alles ok bei uns haben uns geändert.Als das erste weg kam wo die schlägerei war, da kam das kind zur pflege.dann wurde ich schwanger u wir sind umgezoen aber durch meine familie die gar nicht sich familie nennt, die haben dem jugendamt bescheid gegeben das wir umziehn und das jedes kind gefährdtet sei da ich beim ersten kind eine schlägerei hatte und ausserdem könne meine schwester keine kinder bekomm deswegen hat meine familie sich immer eingemischt.Dann haben wir alles unternommen aber keine chance da meine mutter gegen Ausländer ist, ganze familie.Dann wurde ich 3.mal schwanger im anderen wohnort u das amt erpresste uns entweder mutter kind einrichtung oder jedes kind kommt weg auch wenn nix vorfällt bei weiteren kindern.ich wollte es tun aber es wär zu spät wenn ich mit meinem 2 mon alten sohn in die einrichtung gehen würde.familinhilfe wurde angeboten beim 4.kind.was ist, ja ich wäre anderes kh gegangen u mein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2010
10 Antwort
wieso
meldet die sich immer wieder mit einem neuen profilnamen an ich finde es einfach nur schei******* das sie sich immer wieder anmeldet und uns mit den fragen belästigt es gibt wichtigere fragen die beantwortet werden sollten sie hat jetzt genügend antworten drauf bekommen und wir vertreiben unsere zeit mit dieser frau
amina201011
amina201011 | 04.09.2010
9 Antwort
Das das Kind auch wieder weg ist
Damit kannst du rechnen, aber ich denke das ist hier schon oft genug erwähnt worden... Und wenn man keinen Kontakt zum Jugendamt hält, dann hat man sich nicht gebessert und will es auch nicht, da Du ja nicht ins Mutter Kind Heim gehst... Mein Gott als wär das die Hölle, aber selber Schuld...
Joana1991
Joana1991 | 04.09.2010
8 Antwort
das
jugendamt findet dich überall...deine akte wir von ja zum nächsten geschickt und die besuchen dich dann, also wegrennen lohnt sich nicht..Also ohne nen trifftigen grund nehmen die nicht so schnell nen Kind weg, und dann noch zu überlegen wenn man wieder ss ist , wegzuziehen ...Hallo ????nee geht garnicht... also steh zu deinen scheiß und regel das vernünftig als wegzurennen..
chococrossies
chococrossies | 04.09.2010
7 Antwort
also ich kann deiner frage nicht ganz folgen.
wurde dir denn schon ein oder mehrere kinder weggenommen? irgendwo hab ich was von kindswohlgefärdung gelesen... das sind schon happige vorwürfe. es wäre wahrscheinlich vernünftiger gewesen erst mal das problem mit dem JA in den griff zu bekommen bevor ein neues kind kommen soll. und wenns nicht anders geht würde wahrscheinlich jede mutter die ihre kinder liebt lieber in ein mutter kind heim gehen als sich die kinder wegnehmen zu lassen. ich weiss nicht ob sich das jugendamt nochmal ein neues bild machen wird... hat sich denn was geändert?
soulfly
soulfly | 04.09.2010
6 Antwort
ohne worte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ab wann kann ich mit Anzeichen rechnen?
21.10.2014 | 9 Antworten
halbschriftliches dividieren
03.06.2012 | 46 Antworten
Womit habe ich das verdient?
05.03.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading