Schüttelkinder?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.08.2010 | 35 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich hatte heute ein interessantes Thema mit meiner Freundin und muß eine Frage mal an Euch weiterleiten, es geht um Schüttelkinder, wann fängt schütteln an und wie macht es sich auf ein Kind bemerkbar .. welche Schäden trägt es von sich bzw. muß das Kind nach dem Schütteln bewußtlos sein, um Schäden davon zu tragen .. ich meine kann ein Kind auch geschüttelt werden ohne bleibende Schäden zu haben bzw. ohne bewußtlos zu werden und Schäden zu haben .. was meint Ihr..was genau ist Schütteln?

Vielen lieben Dank schon mal und liebe Grüße, McKalle ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

35 Antwort
...
hunger, ne volle windel/hose, aus bock oder weils einen austesten will oder oder oder...und je gelassener man selber is, desto besser kriegt man solche situationen auch gemeistert...bringt mir doch nix wenn ich mein kind bis zur besinnungslosigkeit schüttel nur weil ich mich nich beherrschen kann...schlimmstenfalls halt ich nachher n bewusstloses kind im arm, vielleicht auch erst tage später oder es is gleich tot...na herzlichen glückwunsch...hat das schütteln ja zumindest einen "erfolg" gehabt...das kind is ruhig...vielleicht für immer... ich mag mir sowas gar nich vorstellen echt.... meine bringt mich mit ihren mittlerweile 2 jahren auch manchma auf die palme und ich bin innerlich auf 180...aber nie, nie im leben pack ich mein kind an..egal wie...weder schlagen noch schütteln noch sonst was.....und als baby sowieso nich...wenn ich wirklich ma nich mehr konnte, was echt selten war, ging ich fürn paar min an die frische luft aufn balkon, atmete einmal tief durch und dann gings wieder
gina87
gina87 | 01.09.2010
34 Antwort
....
bei babys und kleinen kindern beobachtet man auch oft, das sie von dem schütteln her knochenbrüche haben....sprich durch den griff des täters, meist am oberkörper , also wenn derjenige das kind seitlich am brustbereich nimmt und schüttelt, kommt es häufig vor, das dann auch rippen gebrochen sind, eben weil die kraftausübung ja in den händen liegt...und je stärker geschüttelt wird, desto mehr druck wird von den händen ausgeübt...kann sein..muss nich... ich finde egal wie gestresst oder genervt man auch is, man sollte sich stets unter kontrolle haben...und irgendwo fehlt bei solchen leuten der gesunde menschenverstand... weder mein kinderarzt noch meine hebamme haben aufs schütteln hingewiesen...ich weiß selber das man sowas nicht macht....es wurde lediglich darauf hingewiesen, dass man bei neugeorenen den kopf halen/stützen soll was ja auch eigentlich jeder wissen sollte... und so sehr ein kind auch schreit, es hat immer ne ursache...aufmerksamkeit, schmerzen
gina87
gina87 | 01.09.2010
33 Antwort
....
schütteln is so mit da schlimmste was man machen kann.....bei kleinen babys bei denen die halsmuskulatur noch nich stark genug is, kann sowas sogar ín nem genickbruch enden, weil der kopf hin und her oder in den meisten fällen nach vorn und nach hinten fällt und das kind is auf der stelle tot....wenns "glück" hat is es vom hals abwärts gelähmt.... bei kleinkindern, wo die halsmuskulatur zwar stärker is und diese den kopf schon unter kontrolle haben, kann es aber ebenfalls zum tod kommen, da der kopf im verhältnis zum gehirn sehr groß is, und das gehirn beim schüttel gegen die schädeldecke knallt und somit schwere hirnblutungen etc hervorrufen kann, die schlussletztlich auch zum tod führen können oder in den "harmlosesten" fällen zu körperl. und geistigen behinderungen... manche kinder werden gleich bewusstlos, andere laufen damit tagelang rum..erbrechen irgendwann, sind schläfrig und müde, nehmen ihre umwelt nich mehr wahr und werden dann bewusstlos und/oder fallen ins koma
gina87
gina87 | 01.09.2010
32 Antwort
@evil-bunny
ja, das sag ich mir auch immer.....aber nicht nur, das Zwillinge anstrengend sind, nein, meine sind auch richtige Rabaucken, die klettern Stühle, Tische, Schrankwände und ähnliches hoch...sind kaum zu bändigen und richtig hinterlistig...2 richtige Schlingel...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
31 Antwort
@McKalle
kann ich mir vorstellen...wenn ich mein kind mal so in gedanken verdoppel....nee, das wäre der alptraum schlechthin für mich, lol aber man wächst ja mit seinen aufgaben! ....und sie werden alle älter, und öhm...mist ..wollt einfacher sagen, aber ich glaub erstmal werden se schwieriger *sorry* ach, schaffen wir DU auch noch *tschakka*
evil-bunny
evil-bunny | 31.08.2010
30 Antwort
@evil-bunny
Naja, es ist echt hart und ich habe schon ganz viele Nerven, Tränen und graue Haare gelassen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
29 Antwort
@McKalle
ohja, ich bewunder das ja, wie ihr zwillingsmamas das hinbekommt!!
evil-bunny
evil-bunny | 31.08.2010
28 Antwort
@evil-bunny
Ja, das kenn ich...ich bin auch schon öfters raus gegangen und hab tief durchgeatemt oder eben mal kurz abreagiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
27 Antwort
@McKalle
seh ich genauso.. wenn meiner mich mal zu dolle nervt, dann geh ich aus dem raum....oder setz ihn mit was leckerem in seinen hochstuhl vor den fernseher und rauch in aller ruhe eine, ...auf dem balkon..... mit nem kaffee egal, danach bin ich wieder ruhiger, und er meist auch..und wir können weiter machen mit dem tag! also ich würde liebe eine schachtel am stück rauchen, als sowas auch nur in erwägung zu ziehen
evil-bunny
evil-bunny | 31.08.2010
26 Antwort
@evil-bunny
Ja, ich muß ganz ehrlich sagen, umso mehr ich darüber nachdenke, umso unvorstellbarer ist das ganze...ich kann mir hier echt Mühe geben...ich versteh es nicht...wer sowas machen kann..klar, ist man mal genervt und kann nicht mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
25 Antwort
@McKalle
nene, ich verstehs net falsch :) hab mich mit dem thema noch nie so beschäftigt, hier und da mal nen bericht gesehen, oder gelesen, wos halt passiert ist...und tödlich geendet ist was mir dabei nie in den kopf will...einer derhäufigsten gründe scheint ja zu sein, das man will, das das kind aufhört zu schreien.....wie kommt man auf den absurden gedanken, das ein kind wenns geschüttelt wird, aufhört zu schrein??? aber ich glaube, zu veruchen das irgndwie zu verstehen, oder eine logik in den köpfen solcher leute zu finden, ist ziemlich aussichtslos
evil-bunny
evil-bunny | 31.08.2010
24 Antwort
@evil-bunny
Naja, vielleicht hab ich auch ein bisschen wirr geschrieben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
23 Antwort
@McKalle
ich denke das ist nicht schlimm tobe auch so mit meiner maus 16 monate damit ist wircklich das gemeint sein kind aus wut zu nehmen und es dann zu schütteln so von wegen hör jetzt auf weisst du wie ich es meine ich kenn mich da auch nicht so genau aus mir wurde das halt beim arzt erzählt bei unserem kinderarzt wird jeder darüber aufgeklärt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
22 Antwort
@McKalle
sie liest sich einfach komisch....also so ein wenig wie, eine von euch hats kind geschüttelt, und danach gabs ne diskusion darüber das es schädlich ist...und das aber, es war ja nicht so dolle ABER ES LIEST SICH NUR EIN WENIG SO....*beton!!!!* ich "kenn" dich ja nu vom lesen schon etwas länger, daher kann ichs mir auch nicht vorstellen.... wie seid ihr denn auf das thema gekommen?
evil-bunny
evil-bunny | 31.08.2010
21 Antwort
@janesaliha
Ich find das Thema auch hammerhart, konnte mir voher darunter auch nichts vorstellen.....Meine Räuber sind jetzt 16 Monate, wir toben manchmal und werfen sie quasi in die Luft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
20 Antwort
@McKalle
ich denke nicht das beim toben was passiert schütteln ist damit gemeint wenn du dein kind zb an den schultern packst und zuzusagen durchschüttelst aus wut oder sonst was ich finde das thema auch echt hart seit dem ich mama bin kann ich mir sowas eh schlecht anhören könnte immer gleich anfangen loszuheulen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
19 Antwort
@evil-bunny
Warum komisch???? Ich konnte mir darunter nichts vorstellen.....und muß ganz ehrlich sagen...kann ich immer noch nicht...wer macht denn sowas????? Ich find das echt grausam.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
18 Antwort
@Heikili68
ich habe informationen dazu gleich vom kinderarzt bekommen bei meinem kinderarzt hängen auch überall so poster wo ein baby im karton sitz und auf dem karton steht vorsicht zerbrechlich und bitte nicht schütteln glaube das es mehr und mehr kommen wird mit der aufklärung mein kia hat mich darüber aufgeklärt war am anfang echt verwundert weil man sich sowas garnicht vorstellt aber ichdenke schon das es sehr schnell passieren kann das eltern die nerven verlieren und sich in dem moment denken bevor ich das kind schlage schüttel ich lieber wir sind auch nur menschen die mal die nerven verlieren aber wenn wir über sowas bescheid wissen denken wir bestimmt dreimal nach was wir machen und was nicht lg und einen schönen abend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
17 Antwort
@zackdiebohne82
Oh mein gott, ist das schlimm..das tut mir leid..mensch, wer macht denn sowas??? Meine Räuber sind jetzt 16 Monate, wir toben manchmal und werfen sie quasi in die Luft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
16 Antwort
@Lutiri
Das ist es ja. Viele Eltern haben noch nie etwas davon gehört. Sie würden ihr Baby oder Klein kind auch NIE schlagen oder misshandeln im eigentlichen Sinne, aber es gehen ihnen irgendwann die Nerven durch..... Ich denke es müßte viel mehr darüber aufgeklärt werden, dass man NIEMALS ein Kind schütteln darf lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading