hallo ihr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.08.2010 | 14 Antworten
hab da mal ne frage .. meine eltern wohnen 550 km von mit entfehrnt in bayern .. bin auch schon öfter (insgesamt 3 mal) zu ihnen gefahren .. da war aber meine maus noch klein und is ruhig im maxi liegen geblieben und wir waren zu zweit unterwegs..
nun stell ich mir die frage ob ich allein mit ihr für 1 oder zwei wochen da runter fahren kann!? Naja ist halt jetzt nicht so einfach, ich wäre alleine und meine tochter ist schon bisschen aktiver mit fast 15 monaten!
Ich hab halt angst das ich wärend der fahrt zu sehr abgelenkt bin und ich muss auch mal mindestens ne stunde pause machen damit sie sich bisschen bewegen kann usw..aber ich kann ja dann net mal grad alleine aufs klo gehen weil da ja noch meine tochter ist und angst hat man allein als frau ja auch am rasthof!

nun meine frage, würdet ihr das machen? ich würde es ja tun weil ich zeit habe, aber ich weiss nicht ob man das so auf die leichte schulter nehmen kann!?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@NatiundStella
wie wärs denn mit Flughafen Hahn. Da fliegen die ganzen Billigflieger ab. Und das sind von Koblenz aus ne halbe Stunde über die Autobahn und kostenlos kann man da auch parken. Und da gibts für unter 50 € meist schon innerdeutsche Tickets. Oder nimmst halt die Bahn. Da fährt die Kleine auch kostenlos mit. War hierletzt in Hamburg. 5 Stunden Zugfahrt. Hin und zurück mit 2 Personen im IC für 76 Euro. Geht halt nicht wenn man heute Karten kauft und morgen fahren will. Da ist bei beiden aber auf jeden Fall billiger und entspannter als mit dem Auto.
taunusmaedel
taunusmaedel | 31.08.2010
13 Antwort
bahn
wie wärs mit bahn fahren so weit ich weiß bin ich von passau nach köln über dingolfing gekommen ohne umsteigen, und gepäck könntest sogar umpacken. allerdings sind auf der strecke, falls du mit autofährst familienfreundliche rasthöfe mit kinderspielecken und wickelraum und so wo du als frau auch allein aussteigen kannst tagsüber
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
12 Antwort
@magnolia81
hi...von koblenz nach dingolfing! bei uns wäre der näheste flughafen in köln und dort in münchen....hab gerade mal nach kosten geschaut mit dem fliegen....kostet mindestens genau so viel, das billigste was ich gefunden habe kostet 150 euro hin und zurrück ohne das ganze gepäck, das kommt dann noch oben drauf...der ganze zeit und kostenaufwand bringt es nicht, das einzigste was vom vorteil ist das ma nur ne stunde fliegt...aber ich muss ja auch zum flughafen kommen und zurrück und in bayern das gleiche...das wäre auch noch mindestens ne tankfüllung von 50 euro...also zahlt man das 3 fache mit dem fliegen.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
11 Antwort
hi
von wo nach wo musst du den genau? wenn ich mal so direkt fragen darf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
10 Antwort
@NatiundStella
yepp ... passt scho ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
9 Antwort
Reise mit dem Kind
Wenn Deine Maus gerne Auto fährt würde ich mir nicht allzu große Sorgen machen, die Kleinen schlafen eh meist bei längeren Autofahrten. Vielleicht wählst Du einfach die Mittagsschlafzeit, nachts wäre ja bestimmt keine gute Idee wenn Du alleine bist. Den Autositz kannst Du ja ausnahmsweise am Beifahrersitz montieren, so hast Du Deine Tochter neben Dir und wegen dem Klogehen: Würde ich einfach den Kinderwagen/Buggy mitnehmen Auf jeder Raststätte gibt es ein Behinderten-WC, da kann man bestimmt den Kinderwagen direkt mit ins Klo nehmen. Ich weiß nicht ob es bei Euch in Deutschland so gefährlich auf den Raststätten ist, aber bei uns in Österreich hätte ich mir dabei noch nie etwas gedacht und schon gar nicht tagsüber, ich gehe immer allein oder mit den Kindern aufs WC. LG
Tornado
Tornado | 31.08.2010
8 Antwort
@tiki1409
klar war es ein vorschlag..wollte dich damit keinesfalls angreifen! aber ich denke nicht das ich da unter 100 euro fliegen kann und ich stell mir das gerade noch komplizierter vor denn direkt hier gibt es keinen flughafen 100 km weiter entfernt und wenn ich dann in bayern bin muss ich in münchen landen und das sind auch noch mal 100 km zu meinen eltern!! weisst wie ich meine?? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
7 Antwort
@NatiundStella
Entschuldige bitte ... erstens mal war es NUR ein Vorschlag. Zweitens mal hat das mit "Geldscheisser" nix zu tun, denn wennst für 550 km einfach den Sprit rechnest hin und zurück, kommt der Flieger allemal billiger, weil's Kind ja auch umsonst mitfliegt ... internet macht's möglich ... und drittens zeitlich hast da ja auch 'ne Menge eingespart. Koffer & Kindersitz kann man vorher am Flughafen schon aufgeben. Aber egal ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
6 Antwort
huhu
also meine maus is 13 monate und ich würds machen. sie liebt autofahren und wenn wir länger fahren dann leg ich das auch mittagsschlafenszeit oder eben nachts fahren. ich habe 2 kinder, der große ist fast 4 jahre, ich würde sogar mit beiden allein fahren. man muss eben aufpassen das man sich net zu sehr ablenken lässt. und wie gesagt, bei mehr als 3 std fahrt würd ich eben nachts fahren. lg
DooryFD
DooryFD | 31.08.2010
5 Antwort
ich würds machen
du solltest nur vllt. den kindersitz auf den beifahrersitz stellen...so mach ich das immer...dann musst du dich nicht umdrehen, wenn was ist und kannst auch besser reagieren
carrie6
carrie6 | 31.08.2010
4 Antwort
Ich bin 2 Jahre alle 2 Monate 500 km allein auf der Autobahn und mit meiner Tochter unterwegs von Bayern nach Sachsen gewesen.
Das erste Mal, als sie 2 Wochen alt war und das letze Mal, da war sie 2 Jahre. Dann sind wir ja wieder zurück nach Sachsen gezogen und ham meine Eltern im gleichen Ort. Ich hab alle 2 Stunden für 15 Minuten Pause gemacht und Parkplätze gemieden, auf denen nix los war. Bin dann eher auf Rasthöfe gefahrn. Und zur Toilette hab ich Melissa immer mitgenomm. Hab da das Behinderten-WC bevorzugt, weil da gleich ne Wickelauflage drin war. Während der Fahrt hab ich mich nie ablenken gelassen. Hatte immer Kindermusik-CD´s dabei und bei denen is Melissa meisstens eingeschlafen. Und wenn´s mal gar nich mehr ging, dann bin ich kurz auf nen Parkplatz angehalten, hab alles mit Melissa geklärt und dann gings wieder weiter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
3 Antwort
Naja
kann mir vorstellen das es bissl anstrengend wird, wenn ihr vielleicht langweilig wird im auto?! und wenn du mal pipi musst, nimmst sie halt mit?! alleine im auto würde ich sie auch net lassne... LG
Stoffi87
Stoffi87 | 31.08.2010
2 Antwort
@tiki1409
fliegen??? also erstens hab ich leider keinen geldscheisser und zweitens was soll ich denn da alles mitschleppen?? will ja da unten länger bleiben und wollen auch mal mit dem auto weg..müsste da den autositz auch mitnehmen, kinderwagen mindestens 2 grosse kofer und und und....hmm und vorbuchen dauert auch lang, alles halt nicht einfach wie ich merke, aber danke für den tip
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
1 Antwort
...
Alternative "Fliegen"?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010

ERFAHRE MEHR:

streit mi den eltern wer kennt das auch
24.06.2013 | 7 Antworten
Wohnen am Waldrand ..ja oder nein ?!
25.09.2012 | 23 Antworten
Wie Eltern aus dem Haus bekommen?
11.04.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading