Taufe - Muss einer der Eltern katholisch sein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.08.2010 | 14 Antworten
Huhu!

Wenn wir katholisch taufen lassen wollen, muss dann einer der Eltern in der Kirche, also katholisch, sein?
Wir sind nämlich beide ausgetreten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ja...
wir hatten ein Taufgespräch und die "Dame" von der Kirche hat ständig so doofe Kommentare losgelassen, weil mein Freund aus der Kirche ausgetreten ist... Also so wie ich das verstanden habe, muss einer der Eltern katholisch sein! Und bei den Taufpaten ist es das selbe: Ihr könnt 2 eintragen lassen und einer davon MUSS Katholik sein :) Tipp: Die Evangelen sind da nicht so zimperlich :)
just_holly
just_holly | 28.08.2010
13 Antwort
Na ja
diese Logik einiger hier teile ich auch nicht. Ich muss nicht in der Kirche sein, um an Gott zu glauben. Im Gegenteil denke ich, dass manch einer, der nicht in die Kirche rennt, ein besserer Christ sein kann als jemand, der unreflektiert seinen Glauben vor seine Handlungen schiebt. Und wenn man den Evangelien glauben darf, die der Vatikan unter Verschluss hält , sollte es eigentlich eh keine Kirchen und Kirchenoberhäupter geben, die irgendwelche Vorschriften machen und meinen, Gott aufgrund ihres Kirchenamtes näher zu sein als ein normaler Christ. Ich bin daher auch nicht unbedingt ein Freund der Institution Kirche, besonders nicht der katholischen. Aber deswegen will ich mein Kind trotzdem taufen lassen, weil ich meine, es sollte das später selber entscheiden, was und wo es glauben will und ich finde das späte Taufen im Jugendalter einfach blöd für das Kind - auch wenn das jeder anders empfinden darf. Und anschließend werden wir wohl austreten, also spätestens nach der Konfirmation, weil auch uns die Kirchensteuer zu hoch ist und ich halt einen anderen Weg des Glaubens gefunden habe. Ich verstehe daher schond das Dilemma, in dem ihr steckt, das war halt unüberlegt, so früh auszutreten. Vielleicht sollte daher wirklich einer von euch den protestantischen Weg gehen. Mein Bruder und meine Schwägerin haben das auch so gemacht. Sie ist jetzt evangelisch und er ist ausgetreten. Der Kleine wurde letztes Jahr getauft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
12 Antwort
@florabini
Hallo! Frage im eigenen Interesse: Hat er dann später die Möglichkeit kirchlich zu heiraten, getauft ja-konf. nein? LG
UschiSchwarze
UschiSchwarze | 27.08.2010
11 Antwort
Taufe
Kath. weiß ich nicht. Jedoch evang. "haltens einige Pastoren so: Wenn Mama o. Papa nicht in der Kirche sind, wird nach Großeltern, bzw. nach den Taufpaten gefragt.. und ist davon keiner "in der Kirche", wird es wohl eher schwierig. LG PS: Vielleicht hab´t`s aber auch "Glück" und ihr habt einen Pfarrer, der euren Sonnenschein auch "so" tauft. Bei uns ginge es nicht oh. Weiteres, da wir keinen haben, der in der Kirche ist, sagte uns die damalige "zuständige" Pastorin. Da wurde dann soger die Frage "entgegengeschmettert": Warum wollen sie ihr Kind dann überhaupt taufen lassen? >Wir wollen/-ten es aus dem Grund einer evtl. späteren kirchlichen Trauung. Dies wollten wir unseren Kindern "nicht verbauen". Weiß nicht, ob sie später durch andere Möglichkeiten totzdem kirchlich heiraten können?? LG
UschiSchwarze
UschiSchwarze | 27.08.2010
10 Antwort
@taunusmaedel
Wir sind beide gläubig. Der Grund unseres Austritts ist, dass wir nicht einsehen so viel an Steuern zu zahlen. Wir sind selbstständig und haben ein sehr hohes Einkommen. Wir spenden gerne und auch regelmäßig, aber dieser Zwang und diese Höhe ist wirklich übertrieben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
9 Antwort
warum
wollt ihr das kind taufen lassen?ihr beide seit ausgetretten, was für einen sinn macht es das kind taufen zu lassen????????????????????????entweder glaubt man daran oder nicht und wenn nicht dann kann man da auch zu stehen und das kind entscheidet es später selber! mein sohn wollte sich mit 14 jahren taufen lassen, aber nicht konfermieren lassen.
florabini
florabini | 27.08.2010
8 Antwort
...
naja ich denke manche treten ja nicht auf der kirche aus weil sie nicht mehr glauben, sondern weil die kirchensteuer so hoch ist!
Sabse1981
Sabse1981 | 27.08.2010
7 Antwort
wieso wollt ihr denn
euer Kind taufen lassen, wenn ihr beide aus der Kirche ausgetreten seid? Das widerspricht sich doch! Oder ergibt sich für euer Kind ein Nachteil, wenn es nicht getauft wird?
Klaerchen09
Klaerchen09 | 27.08.2010
6 Antwort
ja
ein elternteil muß noch in der kirche und getauft sein. So war es bei uns auch, ich bin evangelisch und mein Freund is weder noch . Sonst gehts nicht. LG
Angel78
Angel78 | 27.08.2010
5 Antwort
Das ist schlecht
Ich glaube, die katholische Kirche akzeptiert nicht, dass ein Kind getauft wird, dessen Eltern nicht mehr in der Kirche sind. Sinn der Taufe ist es auch, dass die Eltern versichern, das Kind im christlichen Glauben zu erziehen und wenn beide sich von der Kirche abgewandt haben, ist das ja zumindest in den Augen der Kirche nicht mehr gegeben. Das ist ein Grund, warum wir, mein Mann und ich, in der Kirche bleiben, bis unsere Kinder konfirmiert sind. Die haben es so etwas einfacher. Verstehe dann aber auch nicht, warum ihr überhaupt taufen wollt und dann auch noch katholisch. Das ist eine sehr ungewöhnliche Konstellation. Aber ihr habt sicher eure Gründe dafür. Vielleicht sollte einer von euch vorübergehend zu den Protestanten konvertieren und eintreten. Dann könnt ihr auch problemlos taufen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
4 Antwort
...........
Mal ne Frage: Wenn ihr ganz bewusst ausgetreten seid - warum lasst ihr dann euer Kind taufen Verstehe ich nicht!?!?!?!? Was gibt das für einen Sinn?
taunusmaedel
taunusmaedel | 27.08.2010
3 Antwort
ein elternteil
muss katholisch sein..geschweige denn in der kirche sein...
yvi1981
yvi1981 | 27.08.2010
2 Antwort
Hallo
Ja, ein Elternteil muss katholisch sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
1 Antwort
soweit ich weiß
muß einer der eltern in der kirche sein....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010

ERFAHRE MEHR:

streit mi den eltern wer kennt das auch
24.06.2013 | 7 Antworten
Taufe ,hätte da mal paar Fragen !
24.03.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading