Geschwisterkind

Loonetta
Loonetta
27.08.2010 | 14 Antworten
Hallo liebe Mamis,
wir erwarten Anfang November unser zweites Kind..mein Sohn ist 2 Jahre alt und hatte von tag eins an sein eigenes Zimmer in dem er auch sofort alleine geschlafen hat. Nun sind wir dabei aus unserem jetztigen Schlafzimmer ein gemeinsames Kinderzimmer zu machen (zimmer meines sohnes is einfach zu klein für zwei kinder).
Nun bin ich nicht sicher wie er darauf reagieren wird, wenn er sich aufeinmal sein Zimmer teilen muss..er weiss das das Baby bald aus Mamas Bauch raus kommt und bei ihm wohnt .. aber ob er das dann echt so toll findet?
Was für Erfahrungen habt ohr gemacht?

Danke für alle Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@LiselsMama
stimmt schon...wird schon klappen....war mir dqa auch eigentlich immer recht sicher...nur jetzt wo es dann langsam ernst wird kommen doch einige Zweifel....aber das vergeht bestimmt...werden die situation schon in den griff bekommen. Lieben Dank
Loonetta
Loonetta | 27.08.2010
13 Antwort
@Loonetta
Das weiss man halt vorher nich, wie es wird, wenn es soweit is. Einfach positiv denken und dann wird das schon klappen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
12 Antwort
@MamaMaike
das is ja super süss....auf sowas hoffe ich auch...er hat ja schon Kontakt zu andern kleineren Kindern gemacht und da ist er auch immer sehr liebevoll...und ich denke er versteht auch was ich meine wenn ich sage das das baby bald bei uns wohnt....er weiss ja was ein baby ist...und er zeigt immer auf sein bett und sagt Baby, heia..... süss hoffe das alles gut klappt.... vielen dank für die antwort
Loonetta
Loonetta | 27.08.2010
11 Antwort
@Black_Poison123
also das mit dem wachwerde nachts haben wir uns auch schon überlegt...das zimmer ist in zwei schlafbereiche geteilt...die kleine direkt vorne an....david im hinteren bereciht....abgetrennt mit zwei Kleiderschränken...er hat auch eigentlich nen sehr tiefen schlaf...aber wenn er dennoch immer mit wach wird, dann holen wir die kleine schon in unser Zimmer....würde es halt gerne zuerst so versuchen...hatte bei david auch so schön geklappt das er sofort in seinem Zimmer geschlafen hat.
Loonetta
Loonetta | 27.08.2010
10 Antwort
@Loonetta
ja dann, probieren geht über studieren. Unere Jungs waren auch von anfang an ein Herz und eine Seele. Nachdem der zwerg in seinem Zimmer schlief, kam der Große Morgens nicht mehr zu uns und rate mal wo er war. Lag an seienn bruder gekuschelt im bett. So süüüß
MamaMaike
MamaMaike | 27.08.2010
9 Antwort
@Loonetta
Nein als die Große sich dann erstmal an das Baby und die neue Situation gewöhnt hatte war alles gut. dann durfte die kleine auch mit in ihrem zimmer schlafen. Das waren nur so die ersten vier wochen, die große war ein wenig überfordert mit der neuen situation. Sie wusste auch das das baby irgendwann aus dem bauch kommt, aber da können die kinder sich ja nicht viel drunter vorstellen. Sie musste sich langsam an die Situation gewöhnen.
twin96
twin96 | 27.08.2010
8 Antwort
@MamaMaike
David hat noch sein Gitterbett....allerdings sind zwei Stäbe raus, so das er selbständig das bett verlassen kann...vielleicht machen wir diese dann die erste zeit wieder rein....und zudecken kann er es ja eh nicht...gibt ja keine decke...nur den schlafsack ;-)
Loonetta
Loonetta | 27.08.2010
7 Antwort
.....
nach der trennung von meinem mann bin ich in eine kleinere wohnung gezogen und damals mussten meine beiden dann auch in einem Zimmer schlafen. hat super geklappt, lag aber vielleicht auch daran, das lina schnell durchgeschlafen hat. glaub mir, die großen gewöhnen sich schnell daran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
6 Antwort
...
naja also von tag 1 an würd ich das kleine noch nicht mit im zimmer vom großen bruder schlafen lassen.würd das kleine erstmal mit ins elternschlafzimmer nehmen.so kann der große sich ja auch erstmal an das kleine gewöhnen und umgekehrt.außerdem wird der große dann ja jede nacht wach wenn das kleine weint. würd noch warten
Black_Poison123
Black_Poison123 | 27.08.2010
5 Antwort
@LiselsMama
na das klingt doch mal positiv! Also wir bereiten David von Anfang an drauf vor...er weiss das das Baby kommt, das sie dann ein gemeinsames zimmer haben usw....eigentlich habe ich den eindruck das er sich feut....wenn er ein baby sieht sagt er immer "haben, haben" habe eben nur bedenken das sich das ändern könnte wenns ernst wird...
Loonetta
Loonetta | 27.08.2010
4 Antwort
....
ich hatte die zwerge das erste jahr bei mir. ich würde es vielelicht in deienr Situation jetzt auch so tun da der große sonst Nachts auch noch wach wird. Ich glaube ich hätte auch ein bißchen Sorge as der Große dem kelienn etwas tut...Auf keinenall böswillig. aber ihn zudecken will etc. oder ist er auch im Gitterbett?
MamaMaike
MamaMaike | 27.08.2010
3 Antwort
@twin96
Hmmm....das ist eigentlich genbau das was ich vermeiden will...möchte schon das die kleine auch direkt in ihrem eigenem Bett im Zimmer schläft....ich meine wenns garnicht anders geht werde ich mir das mit Sicherheit nochmal durch den Kopf gehen lassen....aber irgendwann muss sie ja dann wieder zurück ins zimmer....dann geht das ganze Theater doch von vorne los, oder?
Loonetta
Loonetta | 27.08.2010
2 Antwort
Wir ham da recht gute Erfahrungen gemacht.
Melissa war knapp 3 Jahre, als ihre kleine Schwester zur Welt kam und mit 6 Monaten kam Louisa dann mit in Melissas Zimmer. Die beiden verstehn sich vin Anfang an und sind ein Herz und eine Seele. Melissa is stolz auf ihre kleine Schwester und hat sie sehr gern, daher stört sie es überhaupt nich, dass sie nun zu zweit im Kinderzimmer sind. Man muss das grössere Geschwisterkind auf das kleine Geschwisterchen vorbereiten und vorher klarstelln, dass das Kinderzimmerimmer dann für beide und nich mehr nur für einen is.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
1 Antwort
ich selber hatte das nicht
aber meine schwester und da hat die großen einen riesen aufstand gemacht. sie wollte nicht gleich alles teilen. Die Mama und das Kinderzimmer teilen war zuviel. da hatte meine schwester die kleine im elternschlafzimmer mit schlafen lassen und die welt war für die große wieder in ordnung
twin96
twin96 | 27.08.2010

ERFAHRE MEHR:

geschwisterkind mit im krankenhaus?
06.07.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading