zoff mit freundin

Teufelsbraut87
Teufelsbraut87
26.08.2010 | 12 Antworten
hey muss mich mal kurz auslassen, war heut bei meiner besten freundin, sie war heut etwas gestresst u genervt. ihr 2 jähriger sohn war heut auch nicht der liebste und war nur am bocken schreien und damit beschäftigt sein spielzeug durch die gegend zu schmeißen. dann wurde meine freundin richtig ausfällig und hat ihm zwei richtig dolle ohrfeigen gegeben und richtig dolle angeschrien und hin u hergezogen! bin sofort dazwischen und hab gesagt das sie das lassen soll das dass so nicht geht und sie ihre wut nich an den klein auslassen soll. ich war total erschrocken nu is sie sauer weil ich mich reingehang habe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
meinst du erziehungshilfe?
wenn du meinst dass deine freundin hilfe annimmt sprich mal mit ihr und geht gemeinsam zum Ja. Wenn du allein gehen würdest, würde das Ja bei ihr anrufen und sie um ein gespräcch bitten. allerdings denk ich, dass du mit viel einfühlungsvermögen mehr erreichen kannst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
11 Antwort
@Fabian22122007
noch kann ich sie unterstützen nur wenn mein 2. kind da is ist das auch nicht mehr so einfach. muss mich dann selber erstmal umgewöhn mit 2 kinder. es gibt doch vom Jugendamt so ne tanten die einem bei der erziehung und so helfen oder?
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 26.08.2010
10 Antwort
klar geht das nicht !!!!!!!!!!!!!!!
trotzdem zeugt ihr Verhalten von großer Überforderung und Hilflosigkeit! biete ihr als deine Freundin deine Hilfe an, die braucht sie scheinbar ! lg
Fabian22122007
Fabian22122007 | 26.08.2010
9 Antwort
ich weis selber
wie es ist wenn man mal genervt und gestresst ist und dann das kind einen noch wahnsinnig macht. Ich verlasse dann einfach erstmal die wohnung oder den raum um erstmal kurz für mich zu sein und mich zu sammeln.
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 26.08.2010
8 Antwort
es war gut das du dazwischen gegangen bist!
keine frage das verhalten war absolut nicht in ordnung und sie muss ihre grenzen gezeigt bekommen! Aber mal ganz ehrlich...hand aufs herz..wer von euch war noch nicht absolut hilflos in seinen gefühlen?? wenn man den ganzen tag das geschrei hört.das kind dinge durch die gegend schmeisst und man das gefühl hat kurz vor einer ohnmacht zu stehen? Rede mit ihr...frag sie ob sie nicht irgendjemanden hat der ihr zur hand gehen kann...ihr mal den kleinen für 1-2 stdn abnehmen kann...wenn gar nichts geht..soll sie sich ein kissen nehmen ins schlafzimmer gehen und reinschreien bis die lunge leer ist! es gibt doch kleinkinderturnen und krabbelgruppen ..vielleicht kann sie dort ihren kleinen mann so richtig auspowern ;O) Man darf seine verzweiflung nicht am kind auslassen..sie sind das wertvollste was wir auf erden besitzen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
7 Antwort
...
Hat die sie nicht mehr alle oder was ? Ich habe auch einen 2 jährigen hier der grad auch echt anstrengend ist, bockt, schreit, weint, hört nicht usw. usw. aber ich würde ihn NIEMALS schlagen. Und ins Gesicht geht ja mal GARNICHT. Ich könnte auch oft an die Decke gehen, aber was bringt es mir wenn ich ihn in so einer situation noch anschreie ? Dann wird es ja noch schlimmer. Macht die das öfter mit anschreien, an ihm hin und her ziehen und schlagen ? Wenn ja würd ich ihr sagen, das wenn sie es nochmal macht, du zum Jugendamt gehst, oder mit ihr sprichst das sie sich irgendwo hilfe holt, denn sowas geht ÜBERHAUPT NICHT. Ich könnte grad echt platzen.
Janettchen
Janettchen | 26.08.2010
6 Antwort
....
hallo, ich kann dich verstehen. ich hätte an deiner Stelle auch so gehandelt. Also wenn meine Madame mal ausfällig wird, dann stecke ich sie mal kurz ins Schlafzimmer, und wenn sie sich beruhigt hat, kommt sie wieder raus und alles ist gut. Aber eine Ohrfeige würde ich ihr nie verpassen. Das würde mein Mamaherz gar nicht schaffen. nen Klaps auf den Po hat sie aber auch schon mal bekommen. Und Laut werden muss ich auch manchmal
Mams2408
Mams2408 | 26.08.2010
5 Antwort
...
hätte mich aber auch dazwischen gestellt. auch wenn man gestresst und vielleicht kaputt ist muss man das nicht an den kleinen rauslassen, die wissen doch gar nicht wiso und weshalb. und reden hat ja auch noch nicht geschadet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
4 Antwort
soll
froh sein, dass du ihr nicht eine geklatscht hast, wärs meine bekannte hätt ich zugehauen, und ihr gesagt sie soll sich mit jemanden in ihrer größe anlegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
3 Antwort
...
hätte mich aber auch dazwischen gestellt. auch wenn man gestresst und vielleicht kaputt ist muss man das nicht an den kleinen rauslassen, die wissen doch gar nicht wiso und weshalb. und reden hat ja auch noch nicht geschadet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
2 Antwort
Man sollte die eigene Hand nicht ins feuer legen
Hilflosigkeit kann echt zum Drama führen ... es war gut, dass Du da warst und dazwischen bist. Habt Ihr über diesen Moment geredet ?? Wenn nicht, dann tut das unbedingt noch, sonst könnte es Eure Freundschaft belasten Ein Kind, so süß es als Baby auch ist, kann eine Mutter zum Verzweifeln bringen sieht sie nicht ne Möglichkeit, dem entgegen zuwirken LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.08.2010
1 Antwort
sag
mal sorry aber die spinnt doch wohl...... gut das du dazwischen gegangen bist.... lass sie ruhig sauer sein sowas geht echt garnicht...
lea_sophie
lea_sophie | 26.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
Verhalten von Freundin
15.09.2014 | 9 Antworten
aa meine Freundin nervt
05.11.2011 | 15 Antworten
Nur noch Stress und Ärger zuhause
02.02.2011 | 7 Antworten
Die Freundin meines Sohnes!
17.09.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading