Wie habt ihr euren kindern angewöhn alleine ins bett zu gehen?

MamaSabse
MamaSabse
21.08.2010 | 18 Antworten
Mein Sohn wird jetzt ein jahr alt und möchte abends immer noch auf meinem Arm einschlafen ..
da ich aber seit einem Autounfall (vor 2 Wochen) extreme Rückenschmerzen habe und der kleine auch fast eine dreiviertelstunde brauch um eunzuschlafen, suche ich jetzt verzweifelnt eine Methode, wie mein Sohn auch ohne mich einschlafen kann.
Bitte helft mir.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hab
auch das problem..bin aber selbst dran schuld weil ich mich immer dazu lege un warte bis er eingeschlafen is..werde mir aber jetzt das buch "jedes kind kann schlafen lernen" besorgen..hoffe das klappt dann..
yvi1981
yvi1981 | 21.08.2010
2 Antwort
wir hatten auch arge probleme
aber lag auch an mir denn ich habs mir garnet richtig getraut es alleine zu versuchen er hat zwar geweint und sich aufgerführt bin aber alle 3-5 mi rein hab in gestreichelt geküsst und beruhigt er is dann eingeschlafen und nach 3-4 tagen musste ich nicht mehr rein oder nur 1 mal...achsoo ich hab son schlummerlich am bett mit melodie das liebt er..klppt alles super er schläft super er is 15 mon
michele88
michele88 | 21.08.2010
3 Antwort
na
leg ihn einfach hin. und wenn er schreit dann lass ihn schreien. das wird zwei wochen so gehen vielleicht. aber irgendwann is ruhe .. hättestvielleicht schonmal eher damit anfangen sollen, ihn allein ins bett gehen zu lassen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
4 Antwort
Hallo
Ich hab meinen kleinen von anfang in seinem Bett schlafen lassen. Das geht ohne probleme, ohne das einer von uns warten muss bis er eingeschlafen.
Schnulliene
Schnulliene | 21.08.2010
5 Antwort
@yvi1981
genau das hatte ich..musste ich aber garnet so lange dran halten nach n 3 tag musst ich garnnet nochmal ins zimmer..aber gibt ja welche die nicht für das buch sind.
michele88
michele88 | 21.08.2010
6 Antwort
Hast du ein Ritual?
das solltest du machen...aber es wird viel Zeit brauchen ihm das jetzt wieder abzugewöhnen Ich hjabe damals den Tip bekommen...gewöhne deinem Kind nie etwas an was du auf Dauer nicht durchhalten kannst oder willst Nun es wird schwer...ohne weinen gehts nicht...lese ihm was vor ect egal was...hauptsache es ist immer gleich Wenn er weint gehe nach 2 min wieder rein...nehme ihn kurz!!! hoch und lege ihne wieder ins bett...nach ein bis zwei wochen hat er es raus...sofern du nicht einmal nachgibst LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.08.2010
7 Antwort
Hi
Meine Kleine schläft von anfang an schon alleine in ihrem bett ein, da gabs nie probleme...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
8 Antwort
schlafen...
versuche dich doch erstmal daneben zu setzen, also dass er in seinem bett liegt. du kannst ja jeden abend das gleiche lied singen oder die gleiche kleine geschichte erzählen und dann ein küsschen und schnell raus. also kurz und "schmerzlos". leider kann ich dir kein patentrezept sagen, da wir dieses problem nie hatten, meinen konnte man immer hinlegen und er schlief ohne meckern ein - DAS ist auch nicht normal, ich weiß ;o)) aber ich würde dir einfach raten, den abend ganz ganz ruhig und mit viel kuscheln ausklingen zu lassen und den "abschied" am bett recht kurz zu halten.. so machen wir es schon immer, weiß jetzt nicht, ob es auch mit daran liegt, dass meiner in der hinsicht so pflegleicht ist. bei uns ist wirklich JEDER abend gleich: sandmann, oder eine folge "kleiner maulwurf", eine geschichte lesen und dabei kuscheln... wir singen jeden abend zusammen das selbe lied und dann leg ich ihn hin und gut ist :o) ich denke routine ist da ganz wichtig und geduld... LG :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
9 Antwort
Ach ja
ich habe beide Kids früh daran gewöhnt alleine im Bett einzuschlafen...immer einfach wach hingelegt...hat zwar nicht immer geklappt aber sie hatten es dann doch sehr schnell raus :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.08.2010
10 Antwort
....
ich leide mit Dir..uns geht es ähnlich...Du brauchst Geduld, Nerven und Ausdauer..viel Glück...liebe Grüße, McKalle...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
11 Antwort
tja
also ich hab die erfahrung gemacht nicht zu schnell umgewöhnen darauf reagieren die zwei spatzen empfindlich aber anfangen ein abendritual einzuführen, dass dann auch im bett endet, , wie schon erwähnt daneben sitzen aber klar machen es ist schlafenseit und wichtig jeden tag dasselbe ritual hört sich blöd an hilft aber so lernen sie es, , , ich wünsche dir viel geduld und glaub mir das wird schon lg
maxime76
maxime76 | 21.08.2010
12 Antwort
@knisterle
ui!! hast du das selber so gemacht?? nicht böse sein, aber ich hätte das NIE und nimmer gekonnt... mit hätte so das herz geblutet. natürlich mag das vielleicht die "bequemste" methode sein, aber zu welchem preis? wei gesagt, ICH könnte das nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
13 Antwort
@Katinki
die bequemste Methode für die Eltern ist das nachgeben und immer das tun was das Kind will...so ists schnell ruhig und zufrieden... Was Knisterle gemacht hat ist zwar schon für mich zu krass...ich würde immer mal wieder reingehen...aber der Weg führt zu Erfolg...aber bequem ist er definitiv nicht!!! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.08.2010
14 Antwort
hey
mein tochter schläft von anfang an fast ohne mich ein....immer das gleiche ritual, ich mach sie bettfertig, setz mich auf den stuhl neben dem bett und lass sie noch paar minuten bei ihr sein, das nutze ich einfach noch für mich...nach paar minuten lege ich sie ab und sage gute nacht und geh aus dem zimmer und das funktioniert fast immer!! sie schläft von allein ein! natürlich gibt es paar tage wo sie es nicht tut..aber so bequem bin ich dann nicht um hinzugehen und sie zu nehmen, denn dann braucht sie es..kommt aber äusserst selten vor und ich bin froh das es so super läuft! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
15 Antwort
@Maxi2506
Hallo! da haben wir wohl total andere ansichten. mit bequem meinte ich auch eigentlich, dass es mit wenig "aufwand" verbunden ist - also so klingt das für mich zumindest. hinlegen und schreien lassen.... so kam das für mich rüber. und das sogenannte ferbern kann - gerade für kleine - kinder echt schädlich sein... und ich finde es nicht bequem immer zu tun, was mein kind will
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
16 Antwort
@Katinki
Um das "ich fühle mich so einsam" zu umgehen geht man immer mal wieder rein und ist somit fürs Kind da...Lerneffekt ist das das Kind weiß obwohl es im bett und Zimmer alleine, ist doch nicht alleine ist Wenn man dies schon in der zweiten Hälfte im ersten Jahr macht ists später auch kein Problem mehr Das Urvertrauen bewirkt das sie sich nie alleine fühlen... Ich selbst will und kann nicht ständig ewig am bett sitzen oder mich gar mit dem Kind hinlegen ALLE in der Familie haben Bedürfnisse...das Kind ist zwar wichtig aber es steht keinesfalls im mittelpunkt...es ist ein Teil der Familie...und ALLE Bedürfnisse ALLER Familienmitglieder sollten berücksichtigt sein Und bei uns klappt es super...meine Kids sind weder verängstigt, verstört oder einsam :-) LG LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.08.2010
17 Antwort
@Maxi2506
ja, das stimmt schon - ich habe ja auch "nur" ein kind... mit zweien ist das sicher nochmal was anderes, da muss halt durch 2 bzw. durch 4 geteilt werden... ;o) aber ich hatte die zeit und hab es wirklich gerne getan, aber wir hatten auch nie ernste einschlaf probleme - aber wenn er geweint hat, habe ich es immer ernst genommen, eben WEIL er es ja auch alleine kann... aber im grunde verstehe ich schon, was du meinst... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
18 Antwort
@Katinki
ne, ich habs selbst ned so gemacht. mein sohn ist erst 5 monate ...er wird ins bett gelegt, weint aber trotzdem ned, weil er es seit geburt nicht anders kennt, dass er allein schläft ... aber diese phase kann natürlich immer noch jederzeit kommen .. so sind kinder nunmal. meine tante hat das damals so gemacht.. eine bequeme art ist das auch nicht grad, finde ich .. aber so lernts das kind halt ... ich wüsste zwar auch ned, ob ich das so machen würde, aber wer weiß ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010

ERFAHRE MEHR:

wann gehen eure 7 Jährigen ins Bett
08.12.2014 | 18 Antworten
Wann gehen eure 4 jährigen ins Bett?
03.12.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading