sorgerecht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.08.2010 | 16 Antworten
huhu hab mal ne frage nur so
und zwar wie ist es wenn der vater des kindes die vaterschaftsanerkennung unterschreibt hat er denn auch gleich das sorgerecht dazu (nicht verheirtate)?
oder hat die mutter des kindes das sorgerecht alleine?
danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Quatsch,
mit dem sorgerecht hat die vaterschaftsanerkennung nichts zu tun.
susepuse
susepuse | 29.08.2010
15 Antwort
@Maxi2506
das stimmt so nicht, die unverheirateten väter können das jetzt einklagen gegen den willen der mutter kann ihnen so das halbe sorgerecht gegeben werden. automatisch stimmt nicht sonst hätte mein ex jetzt auch sorgerecht und das hat er nicht, hab mich extra bei meiner anwältin erkundigt.
Petra1977
Petra1977 | 13.08.2010
14 Antwort
seit wann
ist das so? Wir haben das vor ein paar monaten noch beim jugendamt regeln müssen. hinfahren, belehren lassen, ich musste zustimmen und unterschreiben und mein freund auch und dann erst hatten wir geteiltes sorgerecht.
claudi1982
claudi1982 | 13.08.2010
13 Antwort
Maxi2506
Nö, meine Freundin hat vor 5 Wochen entbunden und ist NICHT verheiratet und Sie hat auch das alleinige Sorgerecht!!!!! Es hat sich was geändert ABER da KANN der Vater das Sorgerecht am Gericht einklagen auch wenn er NICHT mit der Kindsmutter verheiratet ist!!!!
wassermann73
wassermann73 | 13.08.2010
12 Antwort
@wassermann73
Nicht mehr...seit diesem Jahr haben auch unverheiratete Männer automatisch das halbe Sorgerecht...so hat man das Ungleichgewicht geregelt Gott sei Dank :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 13.08.2010
11 Antwort
mami07
Hääääääää, stimmt aber nicht ganz was Du hier schreibst. Wenn der Vater die Vaterschaft anerkennt hat hat ER NICHT AUTOMATISCH das Sorgerecht mit!!!!! Wenn man dies teilen möchte MUß man dies ausdrücklich erwähnen!!!!
wassermann73
wassermann73 | 13.08.2010
10 Antwort
danke
danke für eure antworten jetzt bin ich wieder ein tick schlauer geworden danke EUCH allen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2010
9 Antwort
@mami07
so ein Schmarrn. Ich war beim Jugendamt, bin nicht verheiratet und hab das alleinige Sorgerecht und nur die Vaterschaftsanerkennung unterschrieben! Gemeinsames Sorgerecht gibt es nur, wenn der ANtrag unterschrieben ist von BEIDEN!
ref-on-ice
ref-on-ice | 13.08.2010
8 Antwort
...
Wir haben die Vaterschaftsanerkennung vor der Geburt gemacht. Aber das Sorgerecht habe ich allein. Sonst hätte wir es beantragen müssen, dass das Sorgerecht geteilt wird. Wir sind nicht verheiratet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2010
7 Antwort
sorgerecht
du hast es allein, mein freund hat die vaterschaft auch unterschrieben und hatte kein sorgerecht....
Tinchen90
Tinchen90 | 13.08.2010
6 Antwort
...............
also heist wenn er die vaterschaftsanerkennung unterschreibt hat er nicht gleich das sorgerecht stimmt????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2010
5 Antwort
......
Also soviel ich weiß müsst ihr das gemeinsame sorgerecht beantragen.
Sylwia260584
Sylwia260584 | 13.08.2010
4 Antwort
hallo
wir sind auch nicht verheiratet und haben beim Jugendamt das gemeinsame Sorgerecht beantragen müssen. Gleichzeitig auch die Vaterschaftsanerkennung unterschrieben
claudi1982
claudi1982 | 13.08.2010
3 Antwort
..
sofern nicht verheiratet ;)
ref-on-ice
ref-on-ice | 13.08.2010
2 Antwort
hey
ne wenn der vater die vaterschaftanerkennt wird das sorgerecht automatisch auf beide elternteile aufgeteilt auch wenn man nicht verheiratet ist.
mami07
mami07 | 13.08.2010
1 Antwort
..
wenn ihr nichts weiteres unterschrieben habt, hast du das alleinige Sorgerecht
ref-on-ice
ref-on-ice | 13.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Umzug Mutter mit Kind/Sorgerecht
09.02.2018 | 25 Antworten
gemeinsames Sorgerecht bei Heirat?
18.03.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading