Arbeiter aus dem ausland nach deutschland holen

pobatz
pobatz
03.08.2010 | 5 Antworten
hallo habt ihr das auch gehöhrt gestern kam im radio bei uns in der stadt das es für viele bereiche kein qualifiziertes personal hier in deutschland gebe . da sagte ein politiker wir müssen welche aus dem ausland nach deutschland locken . mit begrüßungsgeld oder solchen sachen .. ich wäre vor schreck bald vorn baum gefahren .. was soll so ein scheiß haben wir das nötig .. ich will das sich in diesem scheiß land mal was ändert . der chef der arge war empört wir hätten genug fachpersonal und statt auf die schulnoten sollten sie mal aufs können gucken . und jedem ne chance geben . wie seht ihr das denn .
ich bin froh das ich ambulant im pflegedienst arbeite und so nur examinierte pflegekräfte genommen werden . weil ich habe hart für die ausbildung und den abschluss gearbeitet da möchte ich keine billigere hilfskraft vor die nase gesetzt bekommen .. ne ne es wird echt immer schlimmer mehr arbeitslose brauchen wir doch wirklich nicht was eure meinung freue mich drauf






Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Tja
Wäre echt mal was wenn sich hier mal was ändern würde. Ich werde meine meinung nicht großartig jetzt hier rausposaunen. Bin anders eingestellt wie die meistens hier und will net angegriffen werden weil irgendwem net passt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
2 Antwort
...
wie du es schon sagtest BILLIGERE arbeitskraft..dabei gehst hauptsächlich nur ums geld als ums sog. fachpersonal ... die arbeiten halt einfach billiger was die firmen entlastet ... ne bekannte von mir arbeitete in einem sehr großen internationalem betrieb..30jahre!!!!! lang ... tja gekündigt weils rumänen ja billiger machen..die musste sie sogar noch während ihrer kündigungsfrist einarbeiten usw ... sie hatte glück und konnt sich wenigstens ihre abfindung einklagen die sie nun auch bekommt ... hat aber aufgrund ihrer referenzen jetzt sofort wieder nen neuen job bekommen ... für weniger ...
gina87
gina87 | 03.08.2010
3 Antwort
..
man muss die firmen aber auch verstehen ... ich mein unsere männer hier kriegen am ende auch nich viel..relativ wenig sogar für ne 40stdwoche als schlosser mit körperlicher arbeit.und als einer wegen langer krankheit ausfiel haben wir auch versucht übers amt jemanden fürn übergang zu kriegen ... kamen auch bewerbungen und alles..aber als die dann hörten wieviel geld die dann kriegen waren die schneller weg als man gucken konnte ... 8€brutto die std waren denen zu wenig ... haben am ende dann auch nen ausländer genommen der es dann gemacht hat und der gern länger geblieben wäre ... tja wenn der deutsche sich zu fein is muss es halt ein anderer machen..zumindest bei uns ... aufm spargelfeld zur saison genau das gleiche..glaub ma nich das hier auch nur ein deutscher aufm feld steht..erntehelfer woanders genau das gleiche ... und irgendwen brauchste ja nunmal ... dafür wird n deutscher dipl.ing.etc im ausland mit kusshand genommen..
gina87
gina87 | 03.08.2010
4 Antwort
@gina87
da muss ich dir echt recht geben, die firmen und die chefs wollen geld sparen auch am gehalt und es gibt leider sehr viele deutsche die sich zu fein sind dafür aber sind am rummeckern wenn dann ausländer eingestellt werden die für dieses geld arbeiten den deutschen muss entlich mal klar werden das man nu mal nicht mehr die gehälter wie vor 10 oder 15 j. bekommt, mein bekommt netto 730, - das reicht noch nicht mal für die miete aber egal wir bekomm noch hatz4 dazu haben unterm strich aber trozdem 250, -€ mehr wie vorher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
5 Antwort
@Mama_von_4
man bedenke auch das, je höher das gehalt des angestellten is, die personalnebenkosten ebenfalls höher ausfallen ... unsere schlosser kriegen am ende zwischen 900 und 1000€ netto ausgezahlt ... inkl. derer Sv anteile bezahlen wir an die kassen knappe 3000€ im monat..für 3 leute ... azubi noch nich ma mit einberechnet ... pro nase also 1000€ durch ca. 50% macht nur an unseren AG anteilen pro mann gute 500€ ... und das NUR bei den drei festen schlossern ... ja soviel hab ma im monat erstma über als mittelständische unternehmen..da fragt dich keine sau nach ob man das bezahlen kann oder nich..zahlste nich pfänden sie dir dein konto und wenn das nich geht, wirste von der polizei abgeholt weil de ne straftat begehst wenn de keine SV beiträge abführst ... so siehts ma nackend aus ... und wenn dann einer daher kommt und sagt für unter 10/12€ netto!!!! geh ich nich arbeiten und der ausländer dahinter sagt 8€brutto sind okay für die gleiche sorgfältige..ja dann nehm ich doch den ...
gina87
gina87 | 03.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Schreien und keine Luft mehr holen
05.03.2014 | 5 Antworten
wann kann man babys auf die welt holen
11.06.2010 | 15 Antworten
thrombosespritze ins ausland
13.04.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading