was würdet ihr machen?

nauticalstars
nauticalstars
02.08.2010 | 16 Antworten
mein freund hat schon einen sohn dieser wohnt allerdings in thüringen bei seiner mama
der lütte hat übermorgen einschlung .. eig war der papa auch eingeladen aberwir verstehen uns mit der mama net und ja irgendwie hat die sich nimma gemeldet und somit hat sichd as jez erledigt die mutter von dem kleinen beschwert sich immer das mein freund sich net meldet aber auf denr anderen seite is sie nie zu erreichen naja ich bin jez am überlegen n kleinigkeit hinzuschicken..meint ihr das is ne gute idee?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
sorry
meinte nicht immer sondern irgendwann
Sina2108
Sina2108 | 02.08.2010
15 Antwort
vorallem auch wenn du nicht direkt dafür verantwortlich bist
das er nicht hinfährt, dein freund wird es dir immer vorhalten...
Sina2108
Sina2108 | 02.08.2010
14 Antwort
hi
mein mann hat auch ein sohn aus erster ehe , und wir verstehen uns auch nicht mit der ex weil sie immer was zu motzen hat zb heute hat sie gemotzt weil er bei uns harry potter anschauen durfte das sei nichts für ihn er ist 11 jahre und daheim hat er aberschon den 4 teil von harry potter und eragon angeschaut und bei uns soll er sowas nicht anschauen naja egal , ich finde das dein freund zur einschulung hin fahren soll , wir waren auch bei der einschulung und auch bei seiner komunion und haben uns zum essen mit der ex an einen tisch gesetzt zum essen und so ich finde an so einem tag sollte man sich zusammenreizen und in den sauren apfel beisen wir sind ja alle erwachsen , es geht j aum den kleinen nicht um die ex und der kleine freut sich auhc wnen der papa kommt nur ein geschenkt schicken das sieht immer doof aus der kleine ist dann entäuscht weil der papa nicht da ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
13 Antwort
@nauticalstars
wer das eine will muss immer das andere mögen, mein schwiegervater lebt auch in der Schweiz und kommt immer wenn wichtige Termine sind!!!Dann hätte man nicht soweit wegziehen dürfen..stell die vor du wärst der Junge, spürst du die Enttäuschung?Scheiss auf das Geschenk, das Geschenk wäre Papa ist da..es gibt Mitfahr gelegenheiten Züge usw..Pansionen für 10-15 Euro, wo ein wille ist ist auch ein Weg, es sein denn du möchtest das er bei dir bleibt, ds würde mehreres erklären...setz dich ein das er dahin kommt dem Kind zu Liebe sonst bleibt es ein Leben lang ein Vorwurf..alle Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
12 Antwort
Schlafen kann er im Hotel für eine Nacht
und auch du wirst bestimmt jemanden für einen Tag und eine Nacht finden der hilft Wo ein Wille ist ist auch ein Weg! Das Kind braucht seinen Vater! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 02.08.2010
11 Antwort
Also dein Freund sollte
auf jeden Fall hinfahren...evtl alleine wenn euer Verhältnis zur Mutter nicht gut ist Es geht hier um seinen Sohn ...nicht um seine Mutter...das eine hat nichts mit dem anderen zu tun Es ist für das Kind ein großer bedeutungsvoller Tag da ist es ein Muß das der Papa hinfährt Alles andere kann und sollte man ein ander mal regeln...aber jetzt ist das Kind wichtig!!! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 02.08.2010
10 Antwort
ich bin so ein Kind
Ich bin so ein Kind, dessen Vater nie da war. Und in meinem Fall war meine Mutter nicht schuld. Auch sie hätte sich gefreut. Mich hat das sehr verletzt. JETZT, da ich selber Vater bin, ist es mir egal, dass mein Vater meinen Sohn noch nicht gesehen hat. Auch wenn er bei den seltenen Telefonaten immer beteuert, bald kommen zu wollen. Aber den Spruch kenne ich schon zu lange. Man stumpft da mit den Jahren ab. Alles, was Dein Partner jetzt verbockt, kann er nicht mehr rückgängig machen. Fahrt da hin!!! Es geht um sein Kind und nicht um seine Ex!
Sicuri
Sicuri | 02.08.2010
9 Antwort
unbedingt
hinfahren. das ist doch die einschulung des kindes. ein wichtiger lebensabschnitt beginnt jetzt für das kind. da sollte der papa schon anwesend sein.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 02.08.2010
8 Antwort
es gibt aber ein prob er wohnt
in thüringen und wir in essen haben eine kkeine tochter und ich bin schwanger mit bettruhe und wo soll mein freund den schlafen?? davon mal abgesehen weiß ich wie der kleine sich fühlt mein vater war nie da nie und deswegen weiß ich das alles ich sag ja uach immer denkt an den kleinen aber beide hören net zu naja was soll ich sagen hinfahren geht net wir haben ja noch nimma ein auto^^
nauticalstars
nauticalstars | 02.08.2010
7 Antwort
also
na klar ist das ne Gute Idee.. Was hat den das ganze mit dem Kind zu tuN?? Garnichts das freut sich doch wenn es was von euch bekommt.. Was ihr mit der Mutter habt hat ja nichts mit dem Kind zu tun.. Das sollte darunter ja nicht leiden. und an Eurer Stelle wäre ich einfach trotzdem hin gefahren auch wenn die Mutter sich nicht mehr gemeldet hat..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
6 Antwort
na klar , hinfahren , sich mit dem Zwerg freuen
und zusammen reißen für den klenen, es ist ein sooooooooooooo wichtiger Tag für ihn ! lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 02.08.2010
5 Antwort
hm
also eigentlch isses papas aufgabe sich zu melden meiner meinung nach. als mama will man sich net unbedingt noch darum kümmern, dass der papa kontakt zum eigenen sohn hält. wenn er sich also nicht gemeldet hat um rechtzeitig zur einschulung seines sohnes zu kommen wärs eigentlich das mindeste gewesen zum rechtzeitigen zeitpunkt was zur einschulung hinzuschicken. dafür hättet ihr das aber heut losschicken müssen damit es rechtzeitig ankommt. finde aber das das auch nich deine aufgabe is, sondern die vom papa. sry meine meinung. bin selber scheidungskind und nach der scheidung waren wir kids unserm vater lästig und scheiss egal. traurig sowas gerade wenn man sieht, dass der eigene bruder zu seinen 4 kids ein super papa is, auch wenn er mit den 2 mamas nichtmehr zusammen is. er holt se regelmäßig ab, fährt mit ihnen in den urlaub und ruft sie wöchentlich an. und das von sich aus trotz 12 stunden arbeit an 6 tagen die woche im eigenen betrieb.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
4 Antwort
Was kann das Kind dafür?
Es doch fast immer das selbe, wer wird eingeschult die Mama oder sein Sohn?Er wird es dir ein leben lang vorhalten, denkt man sowas nicht hinzufahren mit einem guten Gewissen, versetzt dich doch mal in die lage dieses Kindes. Mir wäre doch die Mutter scheiss egal!!!!Hauptsache ich sehe meinen Sohn an diesem Ehrentag...man fass dir mal ans Herz auch wenns nicht dein Kind ist, er ist und bleibt der Ereuger, es wäre echt übel nicht hinzufahren, da er euch eingeladen hat...muss den Kopf schütteln wieso das überhaupt in Frage steht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
3 Antwort
ihr seid die Erwachsenen, ihr solltet euch an einem so wichtigen Tag zusammen reissen
ich find sowas immer total schlimm zu lesen... es geht nicht um EUCH sondern um das Kind... ich würde da aufkreuzen und dem Kurzen einen schönen Tag bereiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
2 Antwort
Also
ich persönlich finde , das es verständlich ist das ihr bzw dein freund was hinschickt wenn er schon net dabei sein kann/will/darf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
1 Antwort
....
ich würde es an deiner stelle schon machen schließlich geht es hier um den kleinen und net was da für streitigkeiten zwischen den erwachsenen sind!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading