Freu : ) unsere Elterngeldstelle ist so genial

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.07.2010 | 7 Antworten
Hallo Mädels

Ich freu mich grad tierisch.

Habe gerade einen Anruf von der Elterngeldstelle erhalten. Und zwar hab ich ja für Alexander Elterngeld beantragt von 1 bis zum 12 Lebensmonat. Jetzt meinte die Sachbearbeiterin, dass ich ihr ne kurze Email schicken soll, dass ich vom 3 bis zum 14. Lebensmonat beantrage, weil ich ja noch einen Monat für Adrian Elterngeld bekomme und es dann nicht angerechnet wird. Und ihr wäre noch aufgefallen, dass beim Adrian im Elterngeldantrag ein Fehler ist und ich für die letzten 10 Monate mtl 6 Euro nachgezahlt bekomme.

Das ist echt toll, jetzt bleibe ich bis September 2012 mit beiden Kindern zu Hause, statt nur bis Juli 2012. (hab auf 2 Jahre geteilt) und bekomme diesen Monat zusätzlich noch 60 Euro weil die sich verrechnet haben.

Da fängt der Tag doch super an :)))) (happy01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
na das is doch super
ich hätt auch gern ne nachzahlung... *gg*
larajoy666
larajoy666 | 28.07.2010
6 Antwort
@jenny-86
danke. nachdem sich mein mann heute morgen 3 stunden das ohr wundtelefoniert hat, kam jetzt ein rückruf, dass das alles ein versehen wäre und sich dinge überschnitten hätten etc. angeblich geht der bescheid raus. ich weiß nicht, warum die solch einen hickhack machen. erst heißt es für den mindestsatz braucht es keine nachweise und dann musste er doch en ganzen mist ausfüllen. wir haben uns absichtlich dagegen entschieden, weil eh nur 20 oder 30 € für 2 monate rumgekommen wären, die den stress mitm ausfüllen uns nicht wert waren. nu wünschte ich mir, wir hätten das mal doch gemacht achja. unser versorgungsamtist für dortmund, bochum und hagen zuständig
Persephone82
Persephone82 | 28.07.2010
5 Antwort
@Persephone82
das ist ja blöd. Bei uns ist das zum Glück super geregelt. Unsere Elterngeldstelle ist auch nicht so riesen groß, die kümmern sich da um alles. Drück euch die Daumen. LG jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
4 Antwort
will ich auch
mein mann ruft grade zum xten mal bei der elterngeldstelle an und kommt nicht durch. werd noch wahnsinnig hier, weil es so kompliziert ist, weil er sein studium unterbrechen will und nicht die arbeit er müsste nur den mindestsatz bekommen und muss dafür 1000mal mehr ausfüllen als ich. nur weil es für selbstständige mit studium kein verstädnis/ keine "spalte" in den anträgen gibt. mittlerweile hat er den 4. sachbearbeiter, schon 3 ausgefüllte abträge abgegeben und die werfen ihm nichtmitarbeiten vor und drohen jetzt das deswegen fallen zu lassen. nur weil deren kommunikation im hause das letzte ist.
Persephone82
Persephone82 | 28.07.2010
3 Antwort
hey
es gibt doch tatsächlich noch menschen die mitdenken in den ämtern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
2 Antwort
das ist
doch wirklich mal supi wir haben auch mal glück gehabt mein mann durfte die partnermonate nehmen bei fine haben sies damals abgelehnt
pobatz
pobatz | 28.07.2010
1 Antwort
Man muss auch mal Glück haben.
Freu mich für Euch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Auf dem Dorf leben, ist einfach genial
26.11.2013 | 25 Antworten
bocken und zicken mit 3,5 Jahren!
11.05.2013 | 13 Antworten
Wie Super ist das denn
11.07.2009 | 15 Antworten
20+3 ssw *freu mich*
09.04.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading