kinderzuschlag

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.06.2010 | 8 Antworten
vielleicht kann ´ja mal einer helfen..und kennt sich damit aus .. mein bruder bekommt kinderzuschlag .. er arbeitet und bekommt es immer für ein halbes jahr .. danach muss er einen folge antrag stellen---dieses mal war er auf montage .. und sie haben jetzt geschrieben .. das er das geld für die letzten 3 monate zurück bezahlen muss..ich denke mal das sie die reisekosten und verpflegungsgeld mit angerechnet haben .. wie läuft das .. dürfen sie das geld mit anrechnen .. weil das geld brauchte er ja um sich zu verpflegen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
der soll mal dort anrufen
die schicken dir dann die direkte berechnung zu und die kannst dir noch erklären lassen und dann widerspruch einlegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
7 Antwort
@magnolia81
ne eine genaue aufstellung hat er nicht bekommen...nur das der kinderzuschlag abgelehnt wurde...und das er das geld zurück bezahlen muss...ansonsten nichts...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
6 Antwort
hi
hat er schon die genaue aufstellung? und wenn soll er mal zu der stelle gehen und sich erklären lassen und gegebenfalls widerspruch einlegen. wurde mir damals so gesagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
5 Antwort
Kindergeldzuschlag
Genau das Problem hatte ich jetzt auch mit dem Kindergeldzuschlag. Ich muß zwar nichts zurückzahlen, aber ich konnte auch nicht verstehen, wieso diese Gelder mit angerechnet werden bei der Berechnung. Auf dem Amt hat man mir das dann so erklärt, das erst einmal der gesamte Bruttobetrag, mit allen Zuschüssen zur Berechnung genommen wird und anschliesend durch festgesetze Freibeträge gemindert wird, die halt Reisekosten und Verpflegungsgeld abgelden sollen. Ich kann nur die Internetseite www.geldsparen.de empfehlen zum nachrechnen, denn diesen Kindergeldzuschlagrechner benutzen die Ämter auch zum berechnen.
Lissy3
Lissy3 | 27.06.2010
4 Antwort
@Eni1980
was ist den ein beratungsschein...und wo bekommt man den her....und danke für deine hilfe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
3 Antwort
@Adnan7
Würde es auf jeden Fall versuchen, genau mit der Begründung. Mehr als ablehnen können die nicht. Würde aber, im Falle einer Ablehnung, sogar einen Beratungsschein für einen Anwalt in Anspruch nehmen. Bin grad selbst dabei den Kindergeldzuschlag zu beantragen und die halten uns echt ordentlich hin!!! Finds echt ne Frechheit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
2 Antwort
@Eni1980
also denkst du auch..er sollte einen wiederspruch starten..denn sonst müsste er ja die letzten 3 monate zurück zahlen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
1 Antwort
.
Also Reisekosten kann ich mir nicht vorstellen, denn die sind ja praktisch ein durchlaufender Posten. Verpflegungskosten, würde ich mal meinen, dürfen sie nur zum Teil anrechnen, denn daheim muss er sich ja auch verpflegen, nur ist es auf Montage halt sicher teurer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie lange Kinderzuschlag?
29.06.2011 | 10 Antworten
kinderzuschlag - nebenkosten
24.03.2011 | 4 Antworten
Kinderzuschlag Rückzahlung HILFE
12.03.2011 | 4 Antworten
Kinderzuschlag / Wohngeld
20.04.2010 | 9 Antworten
Kinderzuschlag, was beifügen?
13.11.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading