Frage wegen Käppchen!

-Vivere-
-Vivere-
23.06.2010 | 11 Antworten
Unsere Kleine ist 3 Wochen alt.
Nun sollen die Würmchen ja immer ein Käppchen aufhaben.
Aber wie sieht es denn bei 25-30 Grad und Windstille aus? Ich hab da dann immer bedenken dass die Kleine überhitzt ..

Hoffe auf viele Antworten.

Vlg Drea und Katleen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
meiner hat immer aufgehabt egal wie warm gerade die ohren sind empfindlich
Petra1977
Petra1977 | 23.06.2010
10 Antwort
grad bei diesen ganz frischen Babys
sind Mützchen wichtig. Meine Motte hatte bei ihrer Geburt so wenig Haare, da hab ich ihr auch zu hause nach dem baden und immer nachts ein Erstlingsmützchen aufgesetzt. Sie ist ein Herbstbaby. Ehe Babys die Temperatur halten können, dauert es leider ein wenig länger. Bei uns waren das so knappe 6 Monate in denen die Hände immer eiskalt waren... Es gibt hübsche dünne Sommermützchen, damit kannst du nix verkehrt machen.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 23.06.2010
9 Antwort
Immer was über die Ohren!
Wie die anderen alle schon schreiben, wird ich bei dem kleinen Würmchen immer was über die Ohren tun. Entweder ein dünner Sommerhut oder ein Kopftuch. Das schütz die Ohren und der Oberkopf ist auch bedeckt. Unsere Tochter hat jetzt manchmal ein Stirnband auf, aber auch nur wenn sie die ganze Zeit im Schatten ist und es wirklich warm ist. Gruß!
engelchen0784
engelchen0784 | 23.06.2010
8 Antwort
finds schon wichtig
Also in den ersten Monaten hatte unser Kleiner immer ein Mützchen auf! Baumwolle ist wichtig, alles andere ist echt zu warm momentan. Er ist im August geboren, aber mir ging es dabei weniger um Temperatur, als um den Schutz des kleinen Wesens... Jetzt ist er 10Mon und ohne Hut geht es garnicht erst nach draußen! Drinnen braucht er natürlich nichts mehr auf de Köpfchen.
Strandsophie
Strandsophie | 23.06.2010
7 Antwort
Hallo
Hallo mein Sohn ist im Sommer geboren und hatte auch immer ein Baumwollkäppchen auf. Die kleinen können ihre Wärme noch nicht halten und verlieren die meiste Wärme über den Kopf. Deswegen wär ein Käppchen besser. Wenn du Angst hast das dein Baby überhitzt dann einfach öfter mal in den Nacken fassen, wenn es da schwitzig ist und nicht windig ist und richtig dolle Warm dann kannst du es ja kurz absetzen, aber nicht direkt in die Sonne gehen so ein kleiner Wurm kann sich noch nicht gegen die UV-Strahlung wehren. Zur Not frag mal deine Hebamme ich hab nur geschrieben wie ich es gemacht habe. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Liebe Grüße und noch ganz viel Glück mit deinem Baby
Sunshine_Mutti
Sunshine_Mutti | 23.06.2010
6 Antwort
Mütze
wir haben diese weggelassen unser großer kam ja 08 im Hochsommer auf die Welt und wenn es so heiß war und windstill haben wir Mütze und Socken ausgezogen und das war laut meiner Hebi völlig ok, er lag auch nur im kurzarm Body im Kiwa dann, kein Problem, unser kleiner derzeit 7 Monate hat auch keine Mütze mehr auf wenn er bei den Temperaturem im Kiwa liegt, sitzt er dann hat er ein dünnes Sonnenmützchen auf was den Nacken auch schütz, und ihm gehts auch bestens ;-)
Blue83
Blue83 | 23.06.2010
5 Antwort
immer mütze
sind so wichtig. die kleinen öhrchen in so anfällig. unser hatte bis jetzt immer mützemit ohrschutz auf. egal ob 20 oder 30 grad
fabianjana
fabianjana | 23.06.2010
4 Antwort
immer mützchen
hier gehts um den schutz gegen sonnenstich und ausserdem reicht so eine warme sommerbrise auch zum erkälten. hol dir die direkten sommermützchen die sind sehr dünn aber wirksam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010
3 Antwort
also als meine so alt war
wars winter;) aber in der wohnung hatten wir auch nur 16°C und da hatte sie nie ein käppchen auf...und jetzt hat sie nur ein käppchen auf, wenn es windig ist, oder sie direkter sonne ausgesetzt ist...zb an einem sehr warmen, windstillen tag, setze ich ihr kein käppchen auf, solangen sie im schatten ist - sprich im kinderwagen - ist sie in direkter sonne hat sie trotz wärme ein käppchen auf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010
2 Antwort
hi
wenn es so warm ist haben wir nur einen hut auf wenn wir ins wasser gehen oder spazieren gehen. vor dem haus im schatten wo kein wind geht hat er keinen hut auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010
1 Antwort
Es gibt tolle dünne Sommermützchen für Babys.
Mützchen is mega wichtig ... egal, ob -10 oder +30 Grad.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Betrügt er mich?
22.12.2014 | 38 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading