3 Kinder in kurzen Abstanden?

Blue83
Blue83
10.06.2010 | 11 Antworten
Hallo Mami's

also wir haben ja 2 Jungs, beides absolute Wunschkinder, unser Großer wird nächste Woche 2 Jahre und der kleine dann 7 Monate. Nun wollte ich immer 3 Kinder haben, 2 dicht zusammen (haben wir ja auch) und das letzte so nach 3-4 Jahren vom jüngsten. Mein Mann (mittlerer von 3) wollte nie 3 Kinder, er sagte immer der Große darf dies und jenes, den mittleren gibts einfach und der/die kleine (in dem Fall seine Shwester) ist das Nesthäckchen und wird behütet und gemacht. Ok ich hab mich damit abgefunden, das es dann wohl bei zweien bleiben wird.
Heute sagte er zu unserem kleinen "ach vielleicht möchte ich doch noch mal sowas süßes und niedliches wie dich haben" ich dachte ich hab mich verhört, und hab noch mal nachgefragt, und da sagte mein Mann das er es sich wohl doch schon vorstellen könnte aber er sich noch nicht 100% sicher ist, definitiv will er aber wenn, keine 3-4 Jahre warten um dann anzufangen, er sagt dann ist er "alt" dann wäre er 34/35 Jahre, und fragte mich dann wie lange ich noch brauche bis zu einem neuen Pillenrezept, das wäre in 2 Monaten wieder soweit. Nun sagte er möchte er dann mit mir noch mal drüber reden ob nun ja oder nein.
Auf der einen Seite freu ich mich, weil ich das Gefühl hab, so wie er heute dann die ganze Zeit damit zwischen drin mal wieder anfing, das er eher für ja ist wie für nein, auf der anderen Seite, hätte ich dann ja quasie (je nachdem wie schnell das geht) wieder 2 kleine Kinder zu Hause.
Unser jüngster wäre dann 9 Monate, angenommen ich brauch dann wieder nur 4 Monate bis es klappt, wäre er 13 Monate also bei der Geburt fast 2 Jahre und unser großer wäre dann 3, 5 Jahre und ginge schon Vormittags bis 12 Uhr in den Kiga. Nun weiß ich aber ehrlich gesagt nicht, ob ich mir das wirklich zutraue im grunde dann 3 kleine Kinder zu haben, wobei man mit 3, 5 Jahren wohl schon recht selbstständig wäre (vorausgesetzt natürlich jetzt immer es klappt in 4 Monaten, hab ich nur als Rechenbeispiel genommen).
Hat hier jemand von euch 3 Kinder in recht kurzen Abständen? Man kann das ja leider vorher nicht mal eben so testen wie das dann wäre, aber alleine das Einkaufen stell ich mir dann mit 3 Kindern sehr schwierig vor, oder die FA-Besuche während der Schwangerschaft, da bei uns alle Vollzeitarbeiten bin ich drauf angewiesen die Kids immer mitzunehmen, ausser meine Oma nimmt mal einen (aber die wird 79, und kommt beim großen nicht mehr hinhter her wenn der los legt obwohl sie noch sehr rüstig ist und auch noch voll arbeitet, war selbstständig und hat den Laden an meinen Onkel übergeben und arbeitet dort aber nun noch mit). Ich bin irgendwie etwas zwiegespalten deswegen grade, auf der einen Seite juhu wohl doch ein 3. Kind von beiden gewollt (anders wäre es nie entstanden) auf der anderen Seite ist der Kompromiss den ich dann eingehe auch nicht ohne, denn wie gesagt 3-4 Jahre warten will mein Mann eben nicht, wenn dann gleich oder gar nicht.

Freu mich auf Erfahrungen (wink)

























Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hi
ich selbst habe 2kleine kids könnte mir selbst das aber nicht vorstellen, weil eben mit noel jetzt schon genug zu tun ist, und dann hab ich ja noch luis !:) ok wir wollen aber auch keins mehr, wir haben gesagt 2reichen! :) musst du wissen ob du dir das zu traust!^^
Mischa87
Mischa87 | 10.06.2010
10 Antwort
@BigMama204
ja zweifeln kann ich mir eh nicht leisten, in dem Sinne, endweder ja oder nein, und da ich ja jetzt schon weiß das mein Mann definitiv keine 3-4 Jahre warten will bis wir wieder starten würden, gäbe es für mich dann halt nur ok jetzt oder gar nicht, ausser er entscheidet sich doch dagegen das kann ja auch noch passieren, aber ich bin auch nicht unglücklich wenn es bei zweien bleibt, also ich habe nicht das Gefühl wir wären als Familie dann nicht komplett.
Blue83
Blue83 | 10.06.2010
9 Antwort
@Blue83
Als ich wusste, dass ich mit den zwillingen schwanger war, war meni zweiter sohn grad 14 wochen. es war ein schock und ich musste auch ein paar tage drüber nachdenken, wie es weiter geht. Aber dann wurde mir klar, dass ich das schaffe und es ist auch so :) ich bin überglücklich mit meinen zwergen und ich glaube, ich kann stolz auf mich sein :) es ist alles eine frage der organisation, aber wenn man "einen plan" hat, dann geht das alles. Wenn du dir ein 3. kind wünscht, dann zweifel nicht so lange.. auch wenn es Tage geben wird, die stressig sind, die kleinen werden dich dafür belohnen.. spätestens mit dem ersten "mami, ich hab dich lieb" :) ;) viel glück.. ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
8 Antwort
@BigMama204
das ist aber echt Wahnsinn
Blue83
Blue83 | 10.06.2010
7 Antwort
@Mariechen1234
na vor dir zieh ich dann den Hut, du hast es ja im grunde noch schwerer.
Blue83
Blue83 | 10.06.2010
6 Antwort
@zwergenmamilein
ja also sollte er mir dann wirklich sagen er möchte, werden wir es drauf ankommen lassen, also das steht auch für mich dann fest, wo 2 Kinder Dreck machen fällt ein 3. auch nicht mehr soo auf hab ich immer gesagt, nur seh ich ja nun teilweise schon wie "kompliziert" die sonst so einfachsten Dinge mit zweien sind, zb Einkaufen, ständig ist die große Kasse dicht das ich mit dem Zwilli-Wagen nicht durch die anderen komme, also Sachen aufs Band legen wieder raus fahren warten bis man quasie dran wäre und dann der genervten Kassierein sagen sie möchte doch bitte zum Durchfahren die große Kasse eben aufmachen. Wenn ich mir nun vorstelle ich hab den großen Wagen mit und noch unseren großen, stellen sich mir bei der bildchen Vorstellung die Haare zu berge und dann muß ich wieder lachen weil ich das im bildlichen so lustig finde ich liebe Kinder, und vermisse auch nichts, ich hatte meine sturm und drang-zeit voll ausgelebt mit Party ohne Ende, das ich bewußt dann Mutter geworden bin
Blue83
Blue83 | 10.06.2010
5 Antwort
...
Ich habe vier kleine kinder.. der große ist mittlerweile 3, 2 jahre, der zweite 18 monate und die zwillinge sind 9 monate. Es ist alles zu schaffen. Wenn mein Mann nicht arbeiten ist, hilft er mir sehr viel bei allem.. ich weiß nicht, wie es ohne ihn wäre, aber in der zeit, wo er unterwegs ist, ist alles super.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
4 Antwort
Hi
Ich habe 2 Kinder im Alter von 3 Jahren und 18 Monaten und erwarte im Oktober mein 3. Da ist die Kleine knapp 2 und der große 3 3/4, ja und ich werde Alleinerzeihend sein, bis jetzt shcaffe ich alles sehr gut. Ach ja, vom Vater ist keinerlei Unterstützung zu erwarten.
Mariechen1234
Mariechen1234 | 10.06.2010
3 Antwort
Hallöchen
also ich für mich kann nur sagne hut ab ;o) ist sicher immer was zu tun ;o) Ich habe auch 4 Babys aber die älteste ist 12, dann 8, 4 und die kleinste im bunde ist 1 1/2 Jahre...da kann auch mal die große schaun wenn was zu machen ist wie Staubsaugen oder wischen...kann es mir gar nicht vorstellen 3 solch kleine Wusaln zu haben.... Ist nicht böse gemeint...zu schaffen ist sicher alles wenn man nur will.. lg tina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
2 Antwort
...
wenn du dir da jetzt schon so viele gedanken drum machst, dann denke ich du schaffst das auf jeden fall... es wäre dann alles durchdacht und geplant, du wirkst auch nicht unvernünftig in deiner schilderung... ergreife deine chance, vielleicht hat dein mann seine meinung in nem halben jahr wieder geändert...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 10.06.2010
1 Antwort
guten abend
eine sehr gute freundin von mir hat auch zwei kinder und ist mimt dritten nun schwanger der große ist grad zwei geworden, ist dann beim dritten kind zwei ein halb und die kleine wird nun ein jahr und ist dann zur geburt vom dritten ein ein viertel sie packt es super muss ich sagen, auch wenn einige tage eben auch hart sind aber wenn jemand so denkt und es so gut findet mit den kindern finde ich es ok. für mich selbst würde sowas nicht in frage kommen aber ich bewunder die leute in dem fall... und freue mich auch über so ein großfamilienglück lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Suche kurzen Zweitnamen für Mädchen!
23.04.2013 | 25 Antworten
in welchen Abständen stillt ihr?
20.09.2011 | 15 Antworten
Krabbeln mit kurzen Hosen
01.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading