Bin fix und Fertig KH unterstellt mir und meinem Partner Kindesmisshandlung

sasi09
sasi09
25.05.2010 | 17 Antworten
Hallo, ich war heute wieder mit meiner kleinen im kh weill ihr arm einfach noch net besser ist macht mir natürlich auch sorgen um sie und der kinderarzt hat urlaub .. hab letzte woche schon geschrieben das ich am di. im kh war und die mich einfach heimgeschickt haben nun war ich huete nochmal und da wurde sie dann entlich geröngt dort war dann nur eine schwellung sichtbar und der arzt versicherte mir das kein bruch vorhanden ist, dann ging es zum us und da bemerkte der andere arzt einen Bruch und und beschuldigte uns das wir unsere kleine misshandeln würden was aber mit sicherheit nicht stimmt und er wird morgen das Jugendamt einschalten hab natürlich voll die angst das sie mir die kleinen weg nehmen auch wenn wir ihr bzw. nichts antun würden .. wir haben ihr ja wirklich nichts gemacht sie lag im bett hat geschlafen und ist dann plötzlich aufgewacht und hat ihren arm nimmer bewegt und sind dann aber sofort ins kh und da wurde nichts gemacht wir wurden einfach heimgeschickt .. Ich weiss auch net wenn ich meine kinder wirklich missbrauchen würde warum darf ich sie dann mit heim nehmen das wiederspricht sich doch und 4 ärzte sagen was anderes sie bekamm ja nicht mal einen gieps..ich bin natürlich voll böse geworden ist ja denke ich auch klar wenn man sowas unterstellt bekommt .. und vorallem der arzt hat das nicht mal in seinem büro zu mir gesagt sondern im gang .. weiss einfach nicht weiter..wollte morgen in ein anderes kh noch gehen um eine zweite meinung zu holen und eig. wollt ich das jugendamt anrufen um denen meine seite zu erklären weiss auch net was tun bin die ganze zeit nur noch am weinen und einfach fix und fertig ich liebe meine zwei engel doch und könnte ihnen nie was antun nie im leben und mein partner auch nicht wie kann man nur sowas unterstellen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Dann ruf morgen bitte sofort das JA an
und schilder denen das. Und geh in ein anderes KH und lass die Kleine dort auch untersuchen und bitte dieses KH die Unterlagen vom anderen KH anzufordern. Und keine Panik und keine Wutausbrüche. Ich weiß es ist schwer, aber versuche ruhig zu bleiben. Auch wenn du mit dem JA sprichst. Kannst denen ja auch anbieten, sie könnten sofort vorbeikommen um sich selbst zu überzeugen, dass es deinen Kids gut geht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
2 Antwort
...
huhu, na das ist ja echt ne blöde situation, aber irgendwo muss sie ja den bruch herhaben ... die im kh sichern soich nur ab ... das müssen sie machen, denn wie oft gibt es fälle von kindesmisshandlung, wo es dann heistt. ach hätten wir nur ... na kalr bist du aufgeregt und erbost ... aber die idee das ja anzurufen ist doch schonmal gut, da sind die schonmal vorinformiert ...
rudiline
rudiline | 25.05.2010
3 Antwort
hey..
..beruhige dich einfach erstmal!! und mach dir um die aussage mit dem jugendamt keine gedanken. das ist doch schwachsinn mit dem jugendamt. wegen einem gebrochenen arm. was könnt ihr denn dafür, wenn der arzt zu dämlich ist um eine richtige diagnose zu stellen bzw. das kind richtig zu untersuchen. an deiner stelle würde ich dem krankenhaus feuer unterm hintern machen!!!!! hab keine angst und wehr dich gegen dieses beschissene kh!!! gibts ja nich..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
4 Antwort
hey
erstmal muss ich sagen das ist ja echt krass was die dir unterstellen.Ich meine wer wäre doch soo doof und würde mit dem Kind ins KH fahren, wenn man es mißhandeln würde? Ist doch voll unlogisch. Ich glaube nicht das das so einfach ist, dir die Kinder wegzunehmen denn es gibt jaa überhaupt keinen Beweis für ne Misshandlung.Es kann durchaus möglich sein, das das JA bei dir vorbeischaut.Aber wenn die dann sehen wie das Familienleben und Verhältnisse sind, wird sich das sicherlich im Nu aufkllären. Mach dich doch nicht soo fertig! Das bringt doch nix.Du brauchst die Kraft für deine Kinder. Du hast doch gar nix zu befürchten weil es NICHT so ist wie die das sagen. Kopf hoch alles wird gut.!!! Du wirst schon sehen ... GLG
Jungemama2287
Jungemama2287 | 25.05.2010
5 Antwort
hallo
da wäre ich an deiner stelle auch fix und fertig.Und was ist jetzt mit dem arm?Haben sie ihn jetzt eingegipst??Wenn er gebrochen ist müssen die doch was machen?!Ist deine kleine vielleicht hingefallen oder habt ihr sie vielleicht beim schlafen ausversehen gedrückt?Irgendwoher muss sie die verletzung ja haben ...
sandrass123
sandrass123 | 25.05.2010
6 Antwort
***Wie schnell verletzten sich kleine Kinder***
Mein Sohn hat ein Talent dafür! Keine Krankheit läßt der aus! Letzen war es erst Scharlach von der großen aus der Kita angesteckt! Aber das bei dir ist schon der Hammer, was denkt sich der Arzt dabei! Dem hätte ich aber meine Meinung gesagt! Vorallem so eine Behauptung aufzusetzen ist schon krass!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
7 Antwort
und noch was..
..hab das grad meinem mann erzählt mit deiner maus. der meinte auch, das kann ja wohl nicht wahr sein. und er sagte, frag doch bei der krankenkasse nach, wenn du mehrmals im krankenhaus warst hast ja auch jedesmal deine bzw. die krankenkassenkarte von deiner kleinen geben müssen und da ist ja alles drauf registriert wegen der abrechnung. da kann später keiner sagen, du hast ´dich nicht gekümmert..!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
8 Antwort
also ich finde
ganz ehrlich, wenn du das ja anrufst, klingt es für mich wie ein schuldeingeständnis. warte erst mal ab! vielleicht hatte der nur einen scheiß tag und war genervt. versuche doch eher, dich über den arzt bei der leitung zu beschweren. alles gute. wo hat sie denn den bruch her?
Mama-Kathi
Mama-Kathi | 25.05.2010
9 Antwort
hab grad gelesen
das du 19 bist.Also ich hab ja da gar keine vorurteile aber wie ich das immer wieder von leuten hören kann der arzt ja vielleicht auch zu solchen zählen.Vielleicht denkt der sich die ist 19 und überfordert ... wer weiss schon was in solchen köpfen vor sich geht.Mach dir keine sorgen.Selbst wenn das jugendamt kommt sehen die ja das alles ok ist bei euch.
sandrass123
sandrass123 | 25.05.2010
10 Antwort
hmmm
ich weiss nicht ich würde mich gar net so aufregen ich weiss ja das nix ist also das ich nix gemacht habe und da brauch ich mich auch nicht rechtfertigen vor niemand ... aber wo hat sie den bruch den her? ich mein ein bruch ist ja nix schlimmes ... meine jungs sind sicher jährlich 4 mal in der notaufnahme aber sowas wurde mir noch nie unterstellt!! berruhg dich wenn du ein reines gewissen hast brauchst vor nix angst haben.
keki007
keki007 | 25.05.2010
11 Antwort
hi
beruhig dich. kümmer dich um die gesundheit eurer kinder und lass den deppen schwätzen. erst wenn das jugendamt sich bei euch meldet, brauchst du dir gedanken zu machen, was du denen sagst. reg dich nicht so auf, das merken deine mäuse. das ist für keinen gut.
mamarapunzel
mamarapunzel | 25.05.2010
12 Antwort
....
woher sie den bruch hat wissen wir ja nicht sie hat geschlafen und ist dann schreiend aufgewacht und hat ihren arm nimmer bewegt ... sie haben ihn nicht eingegiepst nichts
sasi09
sasi09 | 25.05.2010
13 Antwort
oh man das ist
ja hammer hart dem hätte ich aber was erzählt ... hätte mich auch am selben tag noch bei der klinik leitung beschwert egal wie ... ich würde nicht das ja anrufen ich würde warten bis die sich melden ... und wenn du schon mal da warst kannst du die anscheißen weil sie deine kleine beim erstenmal nicht untersuchten ... und sie mit dem bruch heimschickten ... das ist ja echt unter aller sau was manche ärzte so leisten ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
14 Antwort
jaja, die in der khs sind manchmal bisl zu voreilig!!
waren mit unserm kleinen in der hsk, weil er gespuckt hatte ohne ende und nur geheult hat. die meinten wir müssten stationär bleiben, damit die sich ankucken können wie wir mit dem kind umgehen und haben allerhand saudumme fragen gestellt. das könnte ja auch psychisch sein!!! wir waren total baff!!! am end hat sich rausgestellt das der kleine nen kruppanfall hatte!!
jvschmidt
jvschmidt | 25.05.2010
15 Antwort
also ich hab da mal eine reportage gesehen
ueber kindsmisshandlung und wie man das erkennen kann. pass auf, bei dir kommen wirklich verschieden aspekte zusammen. erstens bist du mal sehr jund, dann hast du zwillinge bekommen und nun hab ich gesehen, dass du schon wieder schwanger bist und das mit 19. echt glaub mir, ich hab keine vorurteile, aber es ist wohl zuviel passiert in der letztes zeit, dass die aerzte wohl lieber uebervorsichtig sind. nimm es also nicht auf die zu leichte schulter. ich hab 4 kinder und mein dritter, er ist nun 3 jahre alt, der ist ein richtiger wildfang, aber der hat noch nie was gebrochen und wenn ich mir ueberlege, meine zuckerpuppe die ist nun bald 4 monate, dass die in 5 monaten schon der arm brechen koennte, kann ich mir echt nicht vorstellen. die knochen sind doch bei den babys noch so weich, die brechen sich nicht so einfach was. ich will dich absolut nicht beschuldigen, aber nimm dich einfach in acht, sonst hast du das jugendamt an der backe und die bekommst du nicht mehr so einfach los
mamilein40
mamilein40 | 25.05.2010
16 Antwort
Juchuu,
hab die Frage gerade erst gelesen. Also ich kann dich verstehen, ich wäre da auch total sauer und auch panisch. Auch wenn der Arzt miese Laune hatte, hat er, wenn er das nicht unter Kontrolle hat, den falschen Beruf gewählt. Und wie weiter unten schon gesagt wurde, kannst du ja beweisen, dass du schon mal da warst, was immer gut ist. Die Art und Weise, wie er dir das mitgeteilt hat, finde ich auch eine absolute Sauerei. An sich bin ich ja dafür, dass die das wirklich melden bei Verdachtsfällen, weil wie oft wurde das nicht getan und das Kind hat dann nicht überlebt. Also da finde ich es schon gut, dass sie kein Risiko eingehen, sie werden aber sicherlich auch sehr oft die falschen Leute beschuldigen, sowas getan zu haben, aber die Ärzte können ja auch nicht in die Köpfe der Eltern reingucken. Aber ich würde jetzt auch abwarten, ob was kommt, anrufen würde ich auch nicht, die werden ja sicherlich auch überraschend vorbei kommen und werden dann sehen, dass den Kleinen an nix fehlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2010
17 Antwort
mach dir kein kopf
sie haben schon alle recht, du bist halt sehr jung zwillinge u wieder schwanger, da hat der depp vlt vourteile, die er mal besser unter kontrolle haben sollte. mach dir kein kopf auch wenn das amt sich meldet, erzähl ihn erstma alles aus deiner sicht u das de schon mal im kh warst u sie dich weg geschickt haben usw ... vlt is die kleene ja nachts immer gitter hängen geblieben u hat sich so doof gedreht das das passiert ist ... hmm ... is schon komisch..die arme. mach dich nicht verrückt und fahr in ein anderes krankenhaus u schilder das ruhig mit dem anderen krankenhaus. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Mein partner ist so faul
24.09.2017 | 23 Antworten
Den "einen" Partner fürs Leben
20.10.2014 | 40 Antworten
Total fertig:(
24.01.2013 | 16 Antworten
Bin grad fertig mit den Nerven
24.10.2011 | 17 Antworten
37+1 SSW wehenförndern?
11.11.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading