gr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.03.2008 | 5 Antworten
mein kleiner ist tot müde ich nehm ihn auf den arm er schläft nach ca 10min ein .. leg ihn nach 5min ins bett und er wird nach 30min wieder wach ist aber immernoch totmüde .. was kann ich denn dagegen tun das er mal etwas länger schläft?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
..............
hallo, also er schläft jetzt und es war ganz eicht ich legte ihn ins bett und er schlief ein .. so ist das jeden abend ..warum geht das denn ned auch mittags? =
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2008
4 Antwort
Kenn ich auch
Hallo, das kenn ich auch.Ich hatte am Anfang auch das Problem, dass meine Kleine nicht im bett schlafen wollte. Ich hatte sie dann immer nachts auf dem Arm im Sitzen. Wenn ich sie hinlegen wollte, schrie sie nach kurzer Zeit, obwohl sie auch totmüde war. Als ich es irgendwann nicht mehr aushielt, schaute ich im Internet nach, warum das so ist, also das sie im Arm schläft, im Liegen nicht und wenn man sie wieder auf den Arm nimmt, sie wieder einschlafen. ein Arzt meinte, dass das Gleichgewichtszentrum im gehirn zu stark stimuliert wird und dem Kind schwindelig wird und sie deswegen weinen. Man sollte einen Keil unterlegen. Eigentlich ja unter dem Kopf, aber das mag ich nicht, ich drehe sie auf die seite und mache den Keil in den Rücken. Sie hat keine Probleme mehr in ihrem Bett zu schlafen. Wenn er trotzdem schreit, setz dich zu ihm und schaukel ihn mit deiner Hand auf seinem Bauch und mache ihm seine Lieblingsspieluhr an. Bei mir dauerte dieses Ritual anfangs 45 Minuten, jetzt schläft sie manchmal schon nach 10 Minuten ein und schläft dann nachts auch schon mal 8 Stunden durch. Versuche dieses Ritual beizubehalten, Kinder gewöhnen sich eigentlich schnell daran. Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen, Liebe Grüße und viel Erfolg
jasmin2312
jasmin2312 | 11.03.2008
3 Antwort
hey, ich würde sagen...
nichts..meiner schläft in seinem Bettchen ein ..mal für ne halbe stunde...mal kürzer...mal länger...ansonsten...vielleicht ein t-shirt mit deinem Geruch mit ins bett....radio an....staubsauger an....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2008
2 Antwort
Wahrscheinlich hat er...
sich schon dran gewöhnt, auf Deinem Arm zu schlafen! Nach ner halben Stunde ist wahrschéinlich seine erste Tiefschlaf-Phase vorbei und er merkt im Unterbewußtsein, daß er im Bett liegt und das die Bewegungen und Geräusche fehlen... Versuch mal, ob Du ihn im Bett zum Einschlafen bringst, hat bei uns geholfen´.
ChristineBauer
ChristineBauer | 11.03.2008
1 Antwort
mein arzt meinte gestern
du darfst ein kind 5-10min weinen lassen! das heisst also du musst auf das schreien vom kind achten... wenn es normal weint kein problem! wenn es nicht einschläft, dann natürlich holen!ewig darfst du das nicht tun. wie alt ist dein kind?! ich tu mir aber auch sehr schwer mein kind weinen lassen!hole sie meist nach wenigen minuten *g* tut mir immer so leid
piccolina
piccolina | 11.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Wie "macht" man einen Junge?
26.08.2013 | 14 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten
kind 16 monate nur müde
07.06.2011 | 3 Antworten
Baby 4 1/2 Monate ständig müde
24.11.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading