Sind Mamis hier die vor kurzen erst Haus gebaut haben und wieviel habt ihr inklusiv Baugrung bezahlt am Schluss?

Daniel_Mum
Daniel_Mum
27.04.2010 | 5 Antworten
Wir wollen im Sommer Haus bauen und haben nun einen Baugrung gefunden der 690 m² groß wäre (findet ihr das reicht?) der würde uns Nur der Baugrund 35 000€ kosten und da kämen aber dann noch Kanalkosten, .. ect dazu .. zum Haus selber rechnen wir mit 250€ .. wir möchten gerne ein Niedriegenergie Haus bauen mit Photovoltaik (sprich wie erzeugen den Strom dann selbst) und das Wasser würden wir gerne vom Hauseigenen Brunnen bekommen.


Aufwas bzw wo, wie, warum habt ihr geachtet wie ihr das Haus gebaut habt? Was wolltet ihr schon immer haben?

Wir zbs wollen Photovoltaik .. Solar, Fernwärme, Kamin, Fussboden bzw Wandheizung, Holzterrase, Wintergarten, Balkon, Garagae am Haus angeschlossen, Vorgarten hinterm Haus den rest Garten, das Haus solle 3 Schlafzimmer haben, großes Bad, 2 Wc, Wohnzimmer, Büro, große Küche inklusiv Kochinsel, Stiegenaufgang aus Holz im Haus, Terrase überdacht, .. lauter so Einzelheiten!

Wieviel hat eurer Haus am Schluss mit allem drum und dran gekostet?


Wür dmich freun über eurer Antworten bzw über eure informationen von eurem Haus!

Hier mal Fotos wie wie wir unser Haus gerne hätten:

http://www.blauelagune.at/frontend/custom/popup2.php?H=016&A=51


http://www.blauelagune.at/frontend/custom/popup2.php?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
wir haben 564 qm grundstück und ca. 125 qm wohnfläche. und das reicht uns vollkommen. mit grundstück hat das ganze projekt etwa 170000, - euronen gekostet. allerdings haben wir vieles selbst gebaut, weil mein mann und sein vater handwerkliche berufe gelernt haben. das spart ungemein und man kann sich drauf verlassen, dass nicht gepfuscht wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
4 Antwort
@sonnenschein06
Ja mit Kredit würden wir das machen!
Daniel_Mum
Daniel_Mum | 27.04.2010
3 Antwort
Hi
Wir sind am Bauen... Das Grunstück mit fast 1000 qm hatten wir GsD schon, das wird als Eigenleistung gerechnet. Das Haus hat etwas über 150 qm Wohnfläche, einen bewohnbaren Keller, zwei Schlafzimmer plus, pro Etage Dusche und WC, ein großes Bad. Solar auf dem Dach, Fernwärme...KfW70. Ohne Gartenanlage liegen wir, incl. Notar-und sonstiger Kosten, bei 310.000 Euro...wie gesagt, das Grundstückist schon vorhanden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
2 Antwort
690 m²
finde ich ziemlich groß, mir würde das mehr als reichen! Wir haben eine Doppelhaushälfte gebaut und unser Grundstück hat nur 214 m², das ist schon arg klein, haben deswegen auch nur eine Garage und nur eine sehr kleine Rasenfläche hinterm Haus, aber für Sandkasten und Schaukel reicht es und es hat uns insgesamt so ca. 190.000 € gekostet, in der Preisklasse hätte es sonst nur für eine Wohnung gereicht und im Vergleich dazu ist unsere kleine Doppelhaushälfte schon viel besser. Am meisten fehlt mir eine größere Garage und es ist etwas schade, dass wir eine Wohnküche haben und das Wohnzimmer extra ist, daher können wir immer maximal 8-10 Leute einladen und das wird bei Geburtstagen usw. immer schon eng. Ansonsten bin ich eigentlich schon zufrieden. Euer Haus wird ja ein ganz schönes Traumhaus, aber bestimmt auch nicht ganz billig! Das könnten wir uns leider nicht leisten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
1 Antwort
***Huhu***
Mein Partner und ich schauen auch grad nach einem Haus und Grundstück! Aber es alles bissel Teuer! Wie Finanziert ihr das? Nehmt ihr einen Kredit von der Bank?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Nebenkosten bei nem haus mieten?
27.09.2014 | 9 Antworten
Haus von meinen Eltern übernehmen
17.09.2012 | 8 Antworten
Wie Eltern aus dem Haus bekommen?
11.04.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading