Heute der letzte thread über die supernanny!

kloibi100
kloibi100
14.04.2010 | 21 Antworten
ich bin 21, hab drei kinder, 2 davon sind zwillinge! und ich kann es mir sehr gut vorstellen wie es dort abgeht, bzw. was die frau zu leisten hat!
ich kann es mir nicht mehr anhörn, wenn hier manche sagen, die alte spinnt doch, mit meinen kindern würd ich niemals so umgehn etc.
ich bin ehrlich, in manchen situationen sah ich mich in der serie wieder, nicht was das schlagen anbelangt, sondern einfach ganze situationen!
und der beste satz der mutter war: ein kind ist für sie wir urlaub! so stimmt das bei mir auch!
ich kann 5 kinder, verschiedenen alters haben, ist längst nicht so anstrengend, als wenn ich 3 kinder eines alters gerecht werden muss!
und jede mami mit einem oder zwei kindern hier, die da ihren kommentar abgegeben hat, die kann sich in die nächste ecke sitzen und mal drüber nachdenken! denn, ihr habt doch keine ahnung!
muss noch dazu sagen, ich bin mit meinen kindern nicht überfordert, wenns so wäre würde ich mir hilfe holen, ich arbeite mit meinem partner zusammen, und das bettgehritual läuft bei uns echt entspannt ab!
sinn und zweck dieses threads soll sein, dass ich es nicht mehr hören kann! wie sich hier manche mütter selber anlügen! es kann mir keine einzige hier erzählen das sie ihr kind noch nie lauter angeredet hat oder es falsch behandelt hat!
kehrt vor eurer eigenen haustür, und aus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
da geb ich dir recht!
ich hab zwar "nur" ein kind, bin aber am abend auch des öfteren fix und fertig und einfach froh, wenn meine maus im bett ist! jede mama und jeder papa kennt das - nur die meisten gebens nicht zu!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
2 Antwort
ok
Sie hat jetzt Drillinge aber wenn ich andere Mütter da sehe die mehrere Kinder haben und mit ihren Kinder so umgehen dann denk ich mir nur: Wieso bekommen ich dann soviele??? Wenn ioch damit nicht zurecht komme. Aber zu der Mutter von heute!!!!!!!! Man kann nicht so mit seinen Kinder umgehen egal wie stressig es ist, dann suche ich mir hilfe!!!!!! Wie gesagt ich habe auch zwei KInder und es ist oft nicht einfach aber das ist alles zu schaffen, die kleinen ärgern dich nicht mit Absicht oder meinste die freuen sich einen auf denn Hintern zu bekommen?!!!!!!
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 14.04.2010
3 Antwort
jupp
du spricht es hier aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
4 Antwort
@stolze2fachmama
ja deshalb hat sie sich ja hilfe geholt! und die kleinen sind nicht blöd, die können auch schon jemanden bewusst ärgern und ihre grenzen austesten!
kloibi100
kloibi100 | 14.04.2010
5 Antwort
................
Du willst doch nicht allen Ernstes sagen, dass das, was da eben zu sehen war, ein ganz normal Alltagsablauf sein soll. Und wenn Du gut zugehört hättest, hättest Du mitbekommen, dass die Mutter erstmal selber ruhiger werden soll. Das war echt untereste Schublade und einfach nur asozial. Mensch, diese Kinder schreien ja regelrecht nach Liebe und Geborgenheit. Rituale und einen geregelten Tagesablauf sind in solchen Situationen sehr sinnvoll. Ganz besonders bei Drillingen. Und ja, ich habe meine beiden Kinder auch mal angeschrien, würde sie dabei aber nie seelisch verletzen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.04.2010
6 Antwort
ich habe zwa nur ein kind
aber knn die mutter dort auch ehrlich gesagt gut verstehen..denn das muss der wahnsinn sein 3 kinder gleichen alters...gut sie hätten sich von anfang an hilfe olen müssen..aber ich sehe das auch so wie du und respekt mit 21 3 kids zu haben:)lg
michele88
michele88 | 14.04.2010
7 Antwort
@stolze2fachmama
hm das schwierigste is halt bei mehrlingen das sie halt gleichaltrig sind und alle gleich fertig sein müssen kitergarten gehnetc und bett gehen und das is nicht einfach.wir kennen das. ausserdem hatten die 2 bei rtl ja um hilfe gebeten von jugendamt aber haben keine bekommen am anfang erst dann als die fr.saalfrank kam.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
8 Antwort
@kloibi100
Glaubst du wirklich sie hat sich jetzt geändert nach dem die Super Nanny da war? Sie wird es genauso machen wie vorher.
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 14.04.2010
9 Antwort
@Wichtelchen
ja sicher ist das kein normaler tagesablauf! deshalb hat sich die frau, wie schon erwähnt, hilfe geholt! man könnte die serie supernanny auch schon wieder abschaffen, wenn immer alle mütter die sie brauchen gleich verurteilt!
kloibi100
kloibi100 | 14.04.2010
10 Antwort
stimmt
das stimmt da geb ich euch vollkommen recht. meine zwei sind zwar meine zuckermäuse aber sie können auch wahre biester sein. ich gebe schon zu das meine kids ab und dann wenn es angebracht ist auf den hintern bekommen zwar nie fest, aber das muss auch nicht sein kinder die nichts probieren und brav in der ecke sitzen gibt es nicht. mann muss nur dran denken wie man selber wahr als kind wir waren alle keine engel ich sag dann immer das können sie nur vom vater haben. abends bin ich auch froh wenn dann endlich ruhe einkehrt und die kids schlafen aber ich würde keinen augenblick missen wollen. jeder tag ist für mich ein neues erlebnis den alleine wie sie schon auf irgendeinen blödsinn kommen ist schon faszinierend ab und zu würde ich gern mal wissen was die so den ganzen tag über denken. ich bin auch nicht überfordert. aber diese mamapapa zeit braucht man einfach weil man einfach noch mensch ist nicht nur mama und hausfrau usw.
Mona5583
Mona5583 | 14.04.2010
11 Antwort
@stolze2fachmama
genau so eine wie dich meinte ich! ich möcht nicht wissen wies bei dir zu hause abgeht, aber man soll ja nicht über andere urteilen, deshalb werd ich jetzt nichts mehr dazu sagen!
kloibi100
kloibi100 | 14.04.2010
12 Antwort
da
kann ich dir nur reecht geben. Endlich hat es mal jemand ausgesprochen. Ich hab auch 3 kinder und weiß wie anstrengend es ist nur das es bei mir keine drillinge sind und ich sie nicht schlag. aber bei uns geht es auch mal etwas lauter zu. Und schließlich hat sie sich ja hilfe geholt, die auch was gebracht hat. lg
katrin0502
katrin0502 | 14.04.2010
13 Antwort
@Wichtelchen
ich denke grad anders wenn ich deine antwort lese.es ist nicht asozial wenn amn etwas überfordert ist und nicht mehr weis wo der kopf steht und was man bei vielen kleinkindern zuerst machen soll.sie haben nur beide immer falsch gehabndhabt und woillten die kinder in einer schiene reindrücken so wie es ihnen passte aber die kinder anders drauf reagieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
14 Antwort
@Kloibi100
Eben das kannst du auch nicht. Weil du nicht weiß wie es hier ist. Klar ist es schwer wie gesagt! Aber wenn man Kinder haben will dann muss man da durch!!!
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 14.04.2010
15 Antwort
...
ich stelle mir es sehr stressig vor und das diese Frau ständig an ihre Grenzen kommt, aber trotzdem ist das kein Grund... es gibt so viele Möglichkeiten Hilfe zu bekommen nur sollte man die auch in anspruch nehmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
16 Antwort
Die Kinder sind tagsüber in der KITA und die Mutter kann in der Zeit ihren Haushalt machen
Das sollte man auch bedenken. Ich habe etwas gehört von 3. KLAR sind Drillinge die ultimative Herausforderung und KLAR können da auch mal die Nerven durchgehen und KLAR-sie haben sich Hilfe geholt und DAS ist wirklich super. Aber schade, dass immer wieder Eltern wirklich nichts über die normale Entwicklung von Kindern wissen und zu hohe Anforderungen stellen und die Kinder erziehen wollen mit fragwürdigen Methoden. We gesagt aber diese Kinder gehen den ganzen tag in die KITA hier geht es um 3 Stunden am Tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
17 Antwort
...
Ihr seht doch im TV nur Momentaufnahmen, aber wisst ihr alle , wie es wirklich in dieser u den anderen bereits gezeigten Familien zugeht??! Ich gebe es zu, das ich auch Tränen in den AUgen hatte, als ich sah, wie die Kleinen behandelt wurden.Aber ich möchte auch keine Drillinge haben. Ich kann aber die Mutter dennoch gut verstehen. Es spielen so wahnsinnig viele Aspekte in einer Erziehung mit ein....da kann es schon zu solchen Sachen kommen. Ich verurteile die Eltern nicht, ganz im Gegenteil, sie haben sich Hilfe geholt, dies zeigt Stärke, in anderen Familien gehts bedeutend schlimmer zu, wenn ich das mal so sagen darf, ohne sie in Schutz nehmen zu wollen. Ich schau die Sendung sehr sehr selten, weil es einfach nicht echt wirkt. Persönlich denk ich immer, das viele hier nur auf ein Thema warten, wo sich darüber aufgeregt werden kann, aber wie du schon sagtest, sollte jeder mal hinter seiner eigenen Türe schauen. LG
kati3010
kati3010 | 14.04.2010
18 Antwort
@Heikili68
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 14.04.2010
19 Antwort
@Heikili68
naja, solang ich weiß wovon ich rede .. ich hab meine kinder nämlich den ganzen tag, nur der große is von 8 - 12 im kiga! fakt is jedoch, dass man über andere mütter, die es weitaus schwieriger haben, nicht urteilen braucht! egal was sie is, oder was sie tut! da müsst mamiweb ein viel größeres thema sein, was ich hier schon alles gehört hab, was sie so mit ihren kindern anstellen, da wird mir anders!
kloibi100
kloibi100 | 14.04.2010
20 Antwort
@kloibi100
Ich schrieb ja auch, dass es bei DIESEN Kindern um nur 3h am Tag ging. Niemand hat ein Urteil über dich gefällt. Ich selbst würde auch nicht DIESE Mutter verurteilen-darum geht es auch gar nicht. Es geht um die Kinder und die haben ein RECHT darauf körperlich und seelisch unbeschadet aufzuwachsen. Bei allen Verständniss für sehr stark beanspruchte Eltern-DAS ist die Messlatte. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading