Hallo

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2010 | 15 Antworten
bin nen bissl traurich..seit dem meine beiden süßen da sind is alles irgendwie anders..man hat kaum zeit wegzugehen, freundschaften haben sich alle irgendwie verlaufen und neue bekanntschaften schließen will irgendwie auch net klappen..ja ab un d an schreibt man mal mit netten leuten im inet oder trifft sich auch mal aber so richtige freundschaften lassen sich irgendwie garnicht schießen..weiß auch nicht, was soll man denn noch tun, mehr als den kontakt halten kann man ja nicht aber wenn es immer nur meinerseits kommt kann dit ja ne klappen..geht es euch auch so? Hatte früher nie probleme damit neue menschen kennen zu lernen .. schon blöd .. (traurig01) (traurig01) (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
du kommst doch aus Frankfurt
Die Stadt ist doch groß ;O) hier aufm Dorf hats auch lange gedauert bis man sich einen bekanntenkreis aufbauen konnte. Aber Freundin würde ich hier nur eine nennen, alles andere sind bekannte, die ich kaum oder nur in verbindung mit meiner kleinen sehe. Die einzige richtige Freundin die ich hier hab, mit der bin ich mindestens 2 mal die Woche unterwegs, mit oder ohne kids ;O) Aber das hat auch sehr lange gedauert. Aber aus Frankfurt sind doch bestimmt viele mamiweblerinnen ;) vielleicht kommt eine gleich aus deiner nahen Umgebung?? Und ich finde auch, nur weil man Mama ist heißt das noch lange nicht das man keine eigenen interessen mehr haben muss, wieso sollten wir uns nicht auch mal amüsieren.. Da ist man doch gleich viel ausgeglichener..
wolke21
wolke21 | 09.04.2010
14 Antwort
@2009emely
Feiern meine ich auch nicht. Obwohl das auch geht. Eben nicht mehr so oft wie früher. Die Ratschläge mit Krabbelgruppe etc. sind sicher gut gemeint, aber dann dreht sich ja wieder alles nur um's Kind. Ich denke man braucht auch ganz dringend Bereiche die "zwergfrei" sind. Also der Job z.B. Oder ein Kurs bei der VHS oder, oder, oder. Und man sollte seine Erwartungen tatsächlich nicht zu hoch hängen. Wieviele echte, gute Freundschaften hattet ihr denn so vorher? Bei mir waren es 4 und die sind auch noch da.
muis
muis | 09.04.2010
13 Antwort
Wenn die Kinder
gerade auf der Welt sind, rennen einem die Freunde/Bekannte die Wohnung ein, aber sind sie nicht mehr so klein und "neu" ist das Interesse schon ganz schnell wieder weg. Viele denken leider man kann mit uns als Mutter nichts mehr anfangen, weil wir ja Kinder haben.Aber Kinder sind ja nicht ansteckend, man kann sie überall mit hinnehmen. Manche sind echt verrückt drauf. Manchmal bin ich auch traurig darüber das ich nicht jemanden habe, der auch ein Kind in dem Alter hat. Denn heute bei dem schönen Wetter würde ich gerne im Straßencafe sitzen und die Sonne genießen....aber nicht alleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
12 Antwort
hi
das tut mir leid für dich. bei mir ist das nicht so. dadurch das 3 freundinnen von mir auch kleine kinder / babys haben treffen wir und ein zwei mal die woche um was mit den kindern zu unternehmen. das ist immer schön. und und auch mit freunde ohne kinder unternehmen wir vel, das ist kein problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
11 Antwort
Wer redet denn vom feiern
und soll man nur wegen den kindern auf freunde verzichten?????? Komische antwort...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
10 Antwort
oO
ich finde das überlegt man sich vorher ob feiern und freunde oder ein kind
StellaBaby1981
StellaBaby1981 | 09.04.2010
9 Antwort
hmmm
julchen...ich meine ja auch nicht feiern und so weiter, gemeinsame unternehmungen mit den kids und gemütliche abende nicht immer nur zu zweit....ich lerne ja auch viele menschen kennen aber das ist eben nie von dauer...irgendwann nach gewisser zeit melden die meisen sich garnicht mehr...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
8 Antwort
timmy
ja genau, so gehts mir....aber warum ist das so...ich meine man kann doch trotz kinder was unternehmen aber die meisten scheinen das wohl nicht zu wissen und denken bei uns brauchen se erst garnicht nachfragen wegen treffen usw. ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
7 Antwort
der freundeskreis verändert sich nunmal
weil bei kinderlosen und eltern die prioritäten ganz woanders gesetzt werden. ich habe freunde von früher und neue mit kind. freundschaften entwickeln sich erst mit der zeit, das ist doch ganz klar. habt ihr eine krabbelgruppe? einen spielplatz? babymassage? keine ahnung, wie alt deine kinder sind, aber es wird sich doch bestimmt etwas finden lassen, wo du kontakte herstellen kannst. dass die zeit des feierns und weggehens vorbei ist, das weiß man ja auch vorher. steiger dich da nicht so rein, schnapp deine kinder, geh auf den spielplatz und dort sind immer mütter, mit denen man ins gespräch kommt.
julchen819
julchen819 | 09.04.2010
6 Antwort
Muis
meine kinder sin fast 3 jahre und die kleine 9 monate....ja das stimmt, so richtig anerkennung bekommt man nie und jetzt hab ich auch noch das gefühl mit mir will keiner was zu tun haben und denke mal es liegt an mir...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
5 Antwort
mir geht es nicht anders
ich hatte vor der geburt meiner tochter auch viele freundschaften und war immer auf achse aba nun habe ich eigentlich nur noch den kontakt zu einer paten tante meiner tochter und halt mein freund aba sonst vereinsame ich hier auch immer mehr...eigentlich ist das netz bloss noch mein wirklicher kontakt zu anderen denn ich bin ehe der schüterne typ....
timmy2102
timmy2102 | 09.04.2010
4 Antwort
....
mmh ich da wohl das ganze Gegenteil von dir. ich bin froh meine Ruhe zu haben, klar ich hab auch eine Freundin die 2 Kinder hat aber ihr habe ich anfangs auch nicht die Aufmerksamkeit geschenkt die sie vllt erwartet hatte. Jetzt treffen wir uns vllt 1-2mal im Monat u das reicht auch völlig. Zumindest für mich. Ich hatet früher auch mehr Kontakte die ich aber auch immer versucht habe gut von meinem tatsächlichen Privatleben fern zuhalten. Aber das ist mein Charakter, ich liebe es alleine bzw für mich zu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
3 Antwort
@2009emely
Mir geht das genauso. Irgendwie hat sich das alles verlaufen ich seh auch nicht ein warum ich mich überall melden soll. ist schon ganz schön zum
yvo79
yvo79 | 09.04.2010
2 Antwort
...
ich finde das sich mit einem Kind einfach alles!! Auch dein verhalten... du konzentrierst dich einfach immoment mehr auf dein kind... und wenn du andere mamis kennenlernst du die das auch... Somit kommen schon dadurch keine richtig festen freundschaften zustande... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
1 Antwort
Einsam
Hallo, tut mir leid, dass du dich schlecht fühlst. Mir ging es genau so als mein Sohn geboren war. Ich war 1 Jahr in Elternzeit und bin zusehends vereinsamt. Jetzt habe ich eine ausgewachsene Depression. Ich gehe aber wieder in meinem alten Beruf arbeiten. Und siehe da - es geht mir besser! Ich habe meine Kollegen wieder und bekomme Anerkennung für die Arbeit die ich leiste. Das hat man ja als Mutter nicht so richtig, oder? Weil, dass ist ja ein Klacks, das Erziehen von Kindern! Ich wäre besser früher wieder arbeiten gegangen. Wie alt sind deine Kinder denn?
muis
muis | 09.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Suche süßen Kindergartenrucksack
25.06.2012 | 21 Antworten
39 + 5 SSW und bissl verwirrt
16.03.2012 | 9 Antworten
ein bissl peinlich
04.09.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading