Arbeitslos

nenner
nenner
31.03.2010 | 12 Antworten
Hy,
Ich hab gestern meine Kündigung bekommen.Nun meine Frage: Weiß jemand von euch wieviel Prozent man vom Gehalt bekommt?So wird das doch berechnet oder?
Hoffe mir kann jemabd helfen
Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@all
Ihr seit so süß! Danke!
nenner
nenner | 31.03.2010
11 Antwort
@nenner
Drück dir da echt di Daumen das dies klappt. Ich weiß für mich würde die Welt untergehen erst mal wenn ich nach 5Jahren geküdigt werden würde von meinen Chef, aber zum Glück bin ich jetzt erstmal in Elternzeit und danach ist eh noch schwerer für die mich zu kündige. Als Mama hat man ja viel mehr Rechte und Betriebsbedingt können die mich ja zum Glück auch nicht kündigen, dann müßten Sie erst mal die halbe Belegschaft kündigen bis ich dran käme. Aber trotzdem zu diesen Zeiten wo Arbeitsplätze rar sind hat man schon immer bammel, bevor ich Schwanger war hatte ich immer super angst als die Wirtschaftskriese an fing, das die irgend wann kommen uns sagen wir müssen stellen abbauen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
10 Antwort
@Himmbeer-Tina
Ich war 4 Jahre dort, davon 1 Jahr in Elternzeit. Bin jetzt erst aus der Elternzeit zurück. Ich war bei einer Zeitarbeitsfirme beschäftigt, die haben in Call Center eingesetzt. Dort will mich keiner und was neues haben die für mich nicht.
nenner
nenner | 31.03.2010
9 Antwort
hm
nettolohn minus werbungskostenpauschale 77 euro davon 67%, glaube wird berechnet wie das elterngeld und kommt drauf an wieviel du gearbeitet hast. wie kann der dich denn kündigen? bist du nicht noch in der elternzeit? oder hat er gewartet bis die vorbei ist um dich zu kicken, weil mamas sind ja so unzuverlässig und ständig weg weil dem kind was fehlt ??so was fieses. dabei kann die welt froh sein dass es noch menschen gibt die für ihr geld arbeiten wollen. es tut mir echt leid. mache dir eine schöne zeit und suche in ruhe was besseres. trotz allem: frohe ostern!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
8 Antwort
ich wollte nur mal
fragen wie lange du dort beschäfftigt warst.. bei vielen firmen steht einem ne abfindung auch noch zu nach einer bestimmten zeit in der firma.. und is die kündigung denn auch begründet oder vielleicht kann man auch gegen angehen.. heutzutage darf man sich nichts mehr gefallen lassen... ich weiss wovon ich rede.. ich wünsch dir viel glück weiterhin..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
7 Antwort
..
ohne kind 60% und mit kind 67% vom netto-lohn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
6 Antwort
@Michaela_24
Oh Danke. Ja das is wohl war. Na mal sehen was jetzt kommt. Ich hoffe das ich mit hilfe vom Amt eine Ausbildung ode Weiterbildung zur Erzieherin machen kann.
nenner
nenner | 31.03.2010
5 Antwort
Nee ich habe keine Ahnung wieviel das ist
wollte dir nur sagen das es mir leid tut für dich das du deinen Job verloren hast. Das ist immer das was man als Arbeitnehmer am meisten fürchtet. Zumindest geht es mir immer so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
4 Antwort
Hallo
ja, das sind 67 % vom Nettolohn. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
3 Antwort
@dorftrulli
Dank Dir!
nenner
nenner | 31.03.2010
2 Antwort
....
Hi soweit ich weiß geht das danach wie lange du gearbeitet hast! Aber genau weiß ich das leider auch nicht! Hast du schon mal versucht das bei Google ein zu geben?! Es gibt darüber sicher ein Rechner der das dann ausrechnet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
1 Antwort
...
ca 67% vom Nettolohn
dorftrulli
dorftrulli | 31.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Arbeitslosengeld nach Elternzeit
22.02.2009 | 3 Antworten
arbeitslosengeld trotz abfindung
20.02.2009 | 6 Antworten
Plötzlich Arbeitslos
19.02.2009 | 5 Antworten
arbeitslosengeld 1 - frage
19.01.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading