Auf welche Dinge achtet ihr, wenn ihr mit euren Mäusen redet?

teeenyMama
teeenyMama
25.03.2010 | 15 Antworten
Huhu Mamis, mich würde mal interessieren, auf welche dinge ihr bei der Kommunikation zwischen euch mit euren Mäusen achtet. Haltet ihr Blickkontakt? Und wie bringt ihr die Sprache rüber? Also bei Gegenständen ist es ja leicht, darauf zu zeigen und zu sagen "das ist ein Auto". Aber ich meine Kindern kann man ja eigentlich schlecht erklären "Das Auto fährt", in so fern, dass das Kind mit dem wort Fahren ja noch nichts anfangen kann. Wie macht ihr das? LG teny

P.S. Ich war heute bei der Logopädin, da mein sohn noch nicht viel redet, sie hat mir tipps gegeben und nun frag ich mich, da viele Kinder im Alter meines Sohnes viel mehr sprechen, wie die Eltern es da handhaben. Also wie ihr es euren Kindern erklärt. Denn die Kinder im Bekanntenkreis verstehen was die Mama meint, ohne das diese die Tricks, die ich heute gezeigt bekommen hab, angewendet haben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@-susepuse-
Teil 2... und dieser dann überprüfen soll, ob was mit den Ohren ist, ob mein Sohn nicht gut hören könne oder Wasser hinterm Ohr hat. Darauf hin gingen wir zum Ohrenarzt, dieser sagte, es sei alles soweit ok, außer das mein kleiner am rechten ohr ein wenig schlechter hört, aber das sei nicht weiter schlimm. Als ich dann einen weiteren Termin beim Ki Arzt ausgemacht habe, um ihm die "Diagnose" mit zu teilen, meinte er, dann verschreib ich Ihnen jetzt erst mal 10 Sitzungen á 45 Minuten zum Logopäden. Und das wir danach mal weiter schauen. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 25.03.2010
14 Antwort
@-susepuse-
Wie meinst du das mit dem Vertrag? Also mein Kinderarzt hatte mir einen Logopäden vorgeschlagen, der mir aber zu weit weg war und ich hab mir hier im Ort eine Logopädin gesucht. Bei dieser U-Untersuchung wollte der Arzt meinen kleinen Wörter abfragen, in dem er mit einem Hefter mit Bildern kam und ihn fragte "Was ist das?" und ich schüttelte den Kopf und sagte, mein kleiner spricht noch nicht so viel. Da fragte der Ki Arzt mich wie viele Wörter er spräche, ich vermutete 10, er konnte aber schon 15 und der Arzt meinte, dass sei zu wenig er müsse 20-30 Wörter können. Er fragte mich dann auch, ob der kleine zuhause viel oder wenig spräche, ich sagte, er spricht eher wenig. Da meinte der Arzt, dass er mich zu einem HNO überweist ...
teeenyMama
teeenyMama | 25.03.2010
13 Antwort
@mueppi1610
Sry, war eben am Telefon und daher nicht mehr online. Ja, der Kinderarzt hat es mir geraten und mich zu einer Logopädin hin überwiesen. Bei den Sitzungen bin ich immer dabei und es ist nur einmal die Woche. Es wird versucht ihm spielerisch Wörter bei zu bringen und sie zeigt mir anstöße, auf die ich manchmal selbst nicht komme. Zum Beispiel hält sie den Ball neben ihrem Kopf und zeigt auf ihn, dabei sagt sie: " Oh guck mal! Ein Ball!" und dann wird gespielt. Heute hat sie meinem kleinen den Ball zu "geworfen" und dabei ist der Ball einmal auf den Boden gepitscht, da sagte sie während des pitschens "Ball". Und wir spielten das spiel zu dritt, ich sagte dann auch beim pitschen "Ball" und bei der nächsten Runde sagte mein Sohn "Ball", wobei er das Wort schon kannte. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 25.03.2010
12 Antwort
Ich finde 24 monate
auch zu früh für einen logopäden. Hat er einen vertrag mit ihm?! Nur weil dein kind vllt. nicht der "norm" und den "statistiken" entspricht? Das ist eigentlich erst im kiga-alter üblich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
11 Antwort
...
also hat dein kia dir geraten mit ihm zum logopäden zu gehen? ich find sowas unmöglich man macht sich und das kind doch nur verrückt.mach dir keine gedanken irgendwann plappert er wie ein wasserfall...
mueppi1610
mueppi1610 | 25.03.2010
10 Antwort
Sehr wichtig ist
blickkontakt und eine deutliche "normale" aussprache. Damit meine ich keine "babysprache". Bei erklärungen zeige ich was und wie ich es meine. Das kind versteht schon, dass das auto fährt. Sie versteh viel mehr als wir nur erahnen können. Denn sie können die sprache auch im passendem moment richtig anwenden. Damit bringt uns unsere 2 jährige momentan in großes erstaunen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
9 Antwort
meine tochter wird in einer woche 2
und spricht sehr viel und deutlich. ich gucke sie schon an beim reden, aber natürlich nicht immer. ich habe anfangs wörter wiederholt, wenn ich gemerkt habe, dass es in ihr arbeitet und sie die wiederholen möchte. ich spreche in vollständigen und grammatikalisch richtigen sätzen. bezeichne alles was ich mache und was ich vor mir habe und bringe damit gleich dinge in verbindung, was ihr bekannt vorkommt. bsp: die farben hat sie schon sehr gut drauf, haben wir so nebenbei gelernt: "schwarz wie moritz" "orange wie eine möhre" usw. wenn kinder einen bezug zu etwas haben, lernen sie schneller: "oh, guck mal, da vorne ist ein hund. genau wie der ... von ..." anfangs ist es sehr wichtig, dass die kinder einen sehen, weil sie auch viel von den lippen ablesen und anchahmen.
julchen819
julchen819 | 25.03.2010
8 Antwort
...
unser Sohn ist fast ein Jahr alt und ich rede ganz normal mit ihm. Wenn wir spazieren oder im Wald sind, erkläre ich ihm was wir sehen. Wenn er etwas haben möchte und darauf zeigt, sage ich ihm, was es ist und er versucht viel nachzusprechen, auch wenn da noch einiges an Buchstaben fehlt, aber er benutzt seine Sprache. Er liebt Bücher, das hilft glaub ich auch total. Ich denke, das es das gut ist, ganz normal mit den Kindern zu reden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
7 Antwort
@zwergenmamilein
Naja, ich spreche selbst kein Plattdeutsch, aber wenn ich es könnte, dann wäre es mir auch lieber, er würde Hochdeutsch lernen. Denn wenn er mal in der schule ist, dann schreibt er nachher nicht "richtig" sondern "richtisch". LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 25.03.2010
6 Antwort
@teeenyMama
tja ich gehe nicht nach dem ärzteschema meine 3 waren alle unterschiedlich.......er ist sicher motorisch auf zack! mit 2j zur logopädin kenn ich hier von uns überhaupt nicht.......frühestens werden sie da mit 3-4j geschickt! mein kleiner redet auch nichts ausser mama papa da nein er ist 15m alt! er versteht wie dein sohn alles...was man ihm anschafft oder er tun soll-! vielleicht mag er es über die musik.....sing mit ihm , kniereiter, reime
keki007
keki007 | 25.03.2010
5 Antwort
hi
also mit meinen sohn rede ich eig. sehr viel, und wenn er mal nicht da ist rede ich auch mit mir selbst...lol! ^^ zb wenn wir wohin fahren sage ich zu noel: du die oma kommt gleich, wir fahren mit den auto einkaufen! wenn dann zb meine mam da ist, rennt er schon zu türe und sagt anziehn.....auto! er weiß dann sofort bescheid was los ist! auch wenn wir bücher anschauen sage ich ihm die farben, zahlen usw! sag zb 10mal blau, blau ...... , sag das wort blau dann nicht nur 1mal. hoffe konnte dir etwas helfen?!^^
Mischa87
Mischa87 | 25.03.2010
4 Antwort
...
was mir von anfang an wichtig war, wir haben immer hochdeutsch geredet... ging so weit, das der grosse auf dialekt nicht reagiert hat... und blickkontankt beim reden... wörter, die falsch ausgesprochen wurden hab ich nochmal richtig wiederholt, um den klang zu trainieren, die musste er aber nicht wiederholen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 25.03.2010
3 Antwort
hmmm
also ich erklärs meinem kind einfach so gut wie möglich und umschreibe sachen...aline spricht extrem viel für ihr alter und wir haben sehr sehr früh mit büchern angefangen und mitlerweile kennt sie alle gängigen wörter, sogar umgangssprachliche floskeln und weiß genau was sie wo anwenden kann...denke es ist die einfachheit mit der man es einem kind zeigen muß, dann versteht es und lernt schnell zu kombinieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
2 Antwort
@keki007
Er ist 24 Monate, er spricht zwar schon ein wenig, aber eben noch nicht genug laut Kinderarzt müsste er 20-30 Wörter können, er kann aber nur 15. Aber er versteht alles, wenn ich ihm sage, bringe mir mal das ... Dann bringt er mir den Gegenstand auch, auch dann, wenn es in einem anderen Zimmer liegt. LG
teeenyMama
teeenyMama | 25.03.2010
1 Antwort
hallo
wie alt ist den dein sohn?
keki007
keki007 | 25.03.2010

ERFAHRE MEHR:

5 Jähriger redet plötzlich undeutlich
12.04.2016 | 6 Antworten
Kind wirft Gegenstände
14.05.2012 | 6 Antworten
mein kind redet wie ein erwachsener
10.04.2012 | 9 Antworten
Dinge am Boden werfen
04.03.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading