*sag mal wie handhabt*

christin18
christin18
25.03.2010 | 15 Antworten
ihr das tehater beim windelwechseln, wenn sich die kleinen andauernt drehen? also manchmal kann ich ihn gut ablenken mit spielsachen und wenn ich was singe aber manchmal wie ebend, wenn er die windel voll hat-dreht er sich trotzdem sodas nichtmal der po sauber ist und er nur am rum albern ist-hätte da ebend echt durch drehen können-scheiße noch am arsch (sorry) und er wollte einfach nicht aufhören.
was macht ihr da? meckert ihr dann auch mal oder wie handhabt ihr das?
danke für erfahrungen und tipps
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
haha
ja das kenn ich leider auch. Ich mache Tiergeräusche nach und wenn ich Glück hab ist sie ein paar Sek ruhig.Wenn nur pipi drin ist zieh ich ihr Windel und Sachen auf dem Boden an während sie krabbelt.NIch gerade toll hinter her zu kraBELN^
knopfauge
knopfauge | 25.03.2010
14 Antwort
@Krissi86
ja das denke ich auch was die nachbarn angeht aber die denken sich, hallo der ist doch erst 10 monate-.was meckert die denn mit dem kleinen schon:-( mhhh
christin18
christin18 | 25.03.2010
13 Antwort
@christin18
ja, manchmal steht romina am sofa und aus dem nichts schreit sie mich an, da denk eich manchmal:"oh mein gott, aussenstehende denken du schlägst sie!" ;-) da müssen dann wohl auhc die nachbarn durch :-D sie müssen es ja lernen, das sie mit uns nciht alles machen können und da gehört ein NEIN nunmal dazu, ob nun mit oder ohne tränen! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
12 Antwort
@Krissi86
ja so sehe ich das auch aber wenn er dann anfängt zu weinen, weint er so laut, das die nachbarn sicher sonst was denken:-( aber heute hat nichtmal das bei ihm gezogen:-( mh, jetzt ist er im bett und wieder friedlich-als wäre gar nichts gewesen:-D
christin18
christin18 | 25.03.2010
11 Antwort
Hi
Also ich glaub ich sag dann 10 mal NEIN und er hört trotzdem nicht... Naja irgendwann wird er checken, dass es nicht so lange dauert, wenn er aufhört zu zappeln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
10 Antwort
hihi ja
das kommt mir bekannt vor am liebsten Festbinden, ich sage auch ein freundliches aber direktes Nein, dann schaut er michan wenn ich Glück habe dann reisst er sich zusammen aber wenn erso eine wilde Hummel ist dann zwingich mich dadurch und versuche ihn spielerrich abzulenken wickel ihn dann auf den Fussboden wenn er zu wild ist. Weil ich auf dem Tisch dann Angst bekomme. Liebe Grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
9 Antwort
oja
ist bei uns zur zeit auch ein krampf geht schon los wenn ich sie hinlege und sie weiß was los geht
katrin0502
katrin0502 | 25.03.2010
8 Antwort
ich puste
immer wie irre mir die Lunge an dem Mobile über der Kommode aus damit mein Sohn mal für paar Sekündchen ruhe hält. Aber zur Zeit interessiert er sich für das Handtuch neben der Kommode er zieht da immer wie irre dran das es mit Halterung runterfliegt u wenn ich es aufhebe u ihn nur mit einer Hand halte knallt er die Feuchttücher-Box runter also manchmal bin ich da auch am gäckern u sage dann: Nu ist aber mal wieder gut junger Mann... da schaut er mich an lächelt u dann ist gut. Ich habe es anfangs mit Spielzeug probiert aber das passt ihm nicht beim Windeln. Er tritt auch sehr gerne in mein Bauch... ich stellen mich nun immer neben seine Riesen-Latscher sodass er mich ab u zu mal NUR NOCH an der Linke Rippe trifft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
7 Antwort
hi
ich mache das immer spielerisch wenn sie zb. gekakert hat dann sag ich iiiiii leticia iiii hast du kaka gemacht dann puste ich ihr auf den bauch und ich gebe ihr oft was in die hand zum halten wenn sie pipi gemacht hat dann sag ich haha hat leticia pipi gemacht iiiii und sie lacht sich immer kaputt also ich habe keine probleme mit ihr
2009_melanie
2009_melanie | 25.03.2010
6 Antwort
Naja,
sie bekommt ein nettes aber ganz klares "Nein" und dann ist es okay. Außerdem haben wir ein Mobile über dem Wickelplatz, das puste ich dann an und dann kommt sie meistens gar nicht auf die Idee sich zu drehen.
Kudu03
Kudu03 | 25.03.2010
5 Antwort
Wickeln
Bei uns ist das in letzter Zeit oft sehr, sehr schwierig. Drehen ist da ja noch das kleinste Problem. Mein Sohn tritt mich in den Bauch, dass es manchmal richtig wehtut. Er schreit und gebärdet sich, als ob ich ihn sonstwas antun würde. Ich hab leider auch keine Patentlösung. Ich halt ihn mehr oder weniger mit Gewalt fest bis er sich wieder halbwegs beruhigt und wickle ihn dann. Hat scheinbar schon mit seinem Wunsch nach Unabhängigkeit und dem Weg richtung sauberzuwerden zu tun. Nehm ich als Hobbypsychologe mal an;))
burzelchen
burzelchen | 25.03.2010
4 Antwort
Hi
oh ja ich kenn das nur allzu gut, mia fetzt so rum auf der wickelkommode! sie dreht sich nach links, nach rechts u will immer die boxen von den feuchttüchern u ihre hello kitty....gib ihr dann nach paar mal danach drehen die box auf ihren bauch dann hält sie etwas still;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
3 Antwort
romina bekommt von mir ein
energisches NEIN!!!!! und dann schaut sie mich an und überlegt-meistens weint si edann aber das ist dann so, da muss sie durch! ICH bin die erwachsene und ICH bestimme wo es lang geht!! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
2 Antwort
ich habrade mal überlegt ...
Ich glaube ich bin auch mal lauter geworden, dann hatte ich zwar nen Baby mit Flunsch vor mir, konnte aber in Ruhe die Windel odentlich anmachen ;O) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.03.2010
1 Antwort
Hi
Ich setze meinen konsequent runter und sag so nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Rauchen mit 14! Wie handhabt ihr das?
05.07.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading